Nach einem weitgehend ruhigen Witterungsverlauf sehen sich Österreichs Winzer nun mit teilweise katastrophalen Folgen der Hagelunwetter vom vergangenen Wochenende konfrontiert. In der Steiermark, in Niederösterreich und in geringerem Ausmaß auch im Burgenland gingen am Samstagabend schwere Schauer nieder. Die Österreichische Hagelversicherung spricht von massiven Schäden für die Landwirtschaft in den betroffenen Bundeländern. Während in Niederösterreich vor allem die Bezirke Baden, Mödling, Bruck an der Leitha und Wien-Umgebung auf einer landwirtschaftlichen Fläche von 11.000 Hektar betroffen waren und der Schaden auf zwei Millionen Euro geschätzt wird, sind in der Steiermark rund 4000 Hektar in den Bezirken Weiz, Fürstenfeld, Feldbach, Graz-Umgebung beschädigt. Der Schaden wird hier auf sechs Millionen Euro geschätzt. Die Gesamtschadenssumme liegt aktuell bei acht Millionen Euro. »Die Schadenserhebung hat bereits begonnen, damit eine rasche Entschädigung an die betroffenen Landwirte gewährleistet ist«, erklärt Dr. Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung.

Etwas geringer sind die Schäden im Burgenland. Hier war vor allem der Eisenberg von den Hagelunwettern betroffen. ORF Burgenland berichtet von teils verheerendem Ausmaß. Die Hagelkörner seien so groß wie Golfbälle gewesen und wurden von einem unbändigen Sturm regelrecht in die Weingärten gepeitscht. Binnen zehn Minuten wurden ganze Weingärten »leergefegt«. Winzer und Gastronom Thomas Wachter (Weingut Wachter-Wiesler, 7474 Deutsch.Schützen) spricht von einem totalen Ernteausfall.

www.hagel.at

(top)

Mehr zum Thema

  • 04.03.2013
    Weingärten durch Hangrutschungen zerstört
    Im Südburgenland sehen sich Winzer wie Uwe Schiefer mit den Folgen des Hochwassers konfrontiert.
  • 14.08.2012
    Burgund: Unwetter verhageln die Ernte
    Nach zwei kleinen Ernten zeichnet sich erneut ein dramatisch schlechtes Weinjahr ab.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Weine für den Sommer 2021

    Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

    News

    Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

    Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

    News

    Tessin: Italien auf schweizerisch

    Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

    News

    World Champions: Familie Henschke

    Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

    News

    Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

    Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

    News

    Die Top 10 Weinhotels der Welt

    Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

    News

    Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

    Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

    News

    Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

    Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

    News

    Weinbau in den Alpen: Die Berge im Glas

    Mitten in den Alpen entstehen einige der spannendsten Weine Europas. Häufig noch unentdeckt, denn viele Gebiete in den Alpen sind auf der...

    News

    Bollinger: Champagner und feine Kulinarik im »Park Hyatt Vienna«

    Das »Park Hyatt Vienna« und KATE & KON sind zurück und sorgen mit »The Bolligarden« gemeinsam für prickelnde Flower Power in der Wiener Innenstadt.

    News

    Landessieger 2021: Die besten Weine der Steiermark

    Neben dem Weingut Frauwallner, das zum »Weingut des Jahres« gekürt wurde freuen sich die Sieger in 18 Kategorien über ihre Titel.

    News

    Domäne Wachau jetzt neu bei Lidl

    Außergewöhnliche Weine aus meisterhaftem Handwerk sind das Markenzeichen der Domäne Wachau. Die herrlichen Tropfen sind nun auch im Sortiment von Lidl...

    Advertorial
    News

    Pulker's Heuriger hat die beste Küche

    Mit seinem Schweinsbraten als »Signature Dish« hat sich Bernd Pulker bereits einen Namen gemacht – im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2021 geht er...

    News

    Heurigen: Wieninger am Nussberg hat beste Aussicht

    Im diesjährigen Heurigen- & Buschenschankguide geht die Sonderauszeichnung für die schönste Aussicht an die »Buschenschank Wieninger am Nussberg«.

    News

    Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

    Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

    News

    Neueröffnung des Jahres: Weinwirtschaft Lassl

    Wir gratulieren der »Weinwirtschaft Lassl« zum Sondersieg in der Kategorie »Neueröffnung des Jahres« bei der Falstaff Heurigen Trophy 2021.

    News

    Die Vielfalt des Alto Piemonte

    Im Rahmen des Taste Alto Piemonte 2021 hat Falstaff Italien Redakteur Simon Staffler versucht sich ein Bild von diesem überraschend spannenden Gebiet...

    News

    FOTOS: Hagelunwetter zogen Spur der Verwüstung

    Niederösterreich: Tennisballgroße Hagelkörner, Starkregen und Sturm richteten verheerende Schäden an Häusern, Autos und in der Landwirtschaft an.