Hagelschaden im Weingarten, Symbolbild © Österreichische Hagelversicherung
Hagelschaden im Weingarten, Symbolbild © Österreichische Hagelversicherung

Nach einem weitgehend ruhigen Witterungsverlauf sehen sich Österreichs Winzer nun mit teilweise katastrophalen Folgen der Hagelunwetter vom vergangenen Wochenende konfrontiert. In der Steiermark, in Niederösterreich und in geringerem Ausmaß auch im Burgenland gingen am Samstagabend schwere Schauer nieder. Die Österreichische Hagelversicherung spricht von massiven Schäden für die Landwirtschaft in den betroffenen Bundeländern. Während in Niederösterreich vor allem die Bezirke Baden, Mödling, Bruck an der Leitha und Wien-Umgebung auf einer landwirtschaftlichen Fläche von 11.000 Hektar betroffen waren und der Schaden auf zwei Millionen Euro geschätzt wird, sind in der Steiermark rund 4000 Hektar in den Bezirken Weiz, Fürstenfeld, Feldbach, Graz-Umgebung beschädigt. Der Schaden wird hier auf sechs Millionen Euro geschätzt. Die Gesamtschadenssumme liegt aktuell bei acht Millionen Euro. »Die Schadenserhebung hat bereits begonnen, damit eine rasche Entschädigung an die betroffenen Landwirte gewährleistet ist«, erklärt Dr. Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung.

Etwas geringer sind die Schäden im Burgenland. Hier war vor allem der Eisenberg von den Hagelunwettern betroffen. ORF Burgenland berichtet von teils verheerendem Ausmaß. Die Hagelkörner seien so groß wie Golfbälle gewesen und wurden von einem unbändigen Sturm regelrecht in die Weingärten gepeitscht. Binnen zehn Minuten wurden ganze Weingärten »leergefegt«. Winzer und Gastronom Thomas Wachter (Weingut Wachter-Wiesler, 7474 Deutsch.Schützen) spricht von einem totalen Ernteausfall.

www.hagel.at

(top)

Mehr zum Thema

  • Weingarten am Eisenberg / Foto: Weingut Uwe Schiefer
    04.03.2013
    Weingärten durch Hangrutschungen zerstört
    Im Südburgenland sehen sich Winzer wie Uwe Schiefer mit den Folgen des Hochwassers konfrontiert.
  • Symbolfoto: Romanee Conti / Foto beigestellt
    14.08.2012
    Burgund: Unwetter verhageln die Ernte
    Nach zwei kleinen Ernten zeichnet sich erneut ein dramatisch schlechtes Weinjahr ab.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Cava aus Spanien

    Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

    News

    Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

    Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

    Advertorial
    News

    Top 8 Luxus-Champagner

    Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

    News

    Planeta: Didacus und seine Brüder

    In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

    Advertorial
    News

    Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

    Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

    News

    Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Pinot Noir und St. Laurent

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Fritz Wieninger gewinnt die Kategorie Pinot Noir, Markus Iro stellt den besten Sankt Laurent.

    News

    30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

    Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

    News

    Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Cabernet und Merlot

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Alexander Leberl hat den besten Cabernet Sauvignon, Reinhold Krutzler den besten Merlot.

    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

    News

    Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

    Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

    News

    Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

    Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

    News

    Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

    Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

    News

    Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

    Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

    News

    Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

    Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

    News

    Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

    Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

    News

    Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

    Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

    News

    Weihnachten mit Ribera del Duero

    Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

    Advertorial
    News

    Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

    Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

    News

    Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

    Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...