Wer gut grillt, hat viele Freunde © Weber Grill
Wer gut grillt, hat viele Freunde © Weber Grill

Aficionados grillen ja fast das ganze Jahr über, aber auch für die Greenhorns hat nun endgültig die Barbecue-Saison begonnen. Doch von welchem Grill schmeckt es am besten? Vom Kohle-, Gas- oder Elektro-Grill? Die Grillothek – ein Weber World Partner in Klosterneuburg – nahm die drei Grilltypen in einem Test unter die Lupe.

Welche Methode ist am einfachsten in der Handhabung und bei welcher schmeckt es besser? Wir haben die einzelnen Methoden analysiert und zählen die Vor- und Nachteile (+/-) auf:

Grillen mit Holzkohle
Der Holzkohlegrill ist der Klassiker der Barbecue-Welt. Das Grillgut wird auf einem Rost über der Glut platziert und einmal gewendet. Allerdings ist hier eine Vorbereitungszeit für das Anheizen des Grills einzukalkulieren, denn die Holzkohle muss erst die richtige Temperatur erreichen, bis der Grillspaß beginnen kann. Holzkohle ist zwar schneller heiß, Briketts glühen aber länger.
+ Die archaische Prozedur des Feuer-Machens macht Spaß
– Nicht jedem liegt der aufwendige Umgang mit Feuer und Glut
+ Bei gekonnter Anwendung kann ein schöner Rauchgeschmack erzielt werden
– Es dauert lange, bis die richtige »Betriebstemperatur« erreicht ist
– Reinigung des Geräts und Entsorgung der Asche ist etwas aufwendiger

Grillen mit Gas
Der Gasgrill wird mit Butan- oder Propangas betrieben und ist schneller einsatzbereit, als der Holzkohlegrill. Durch Regler lässt sich die Hitze variieren, was bei unterschiedlichem Grillgut sehr vorteilhaft ist. Auch die Reinigung ist einfacher.
+ Das Grillgut wird schonender zubereitet, besonders Gemüse und Fisch lassen sich fein grillen
– Gaskartuschen sind nicht an jeder Ecke erhältlich und in der Handhabung nicht ungefährlich
+ Gasgriller können aufgrund der geringeren Rauchentwicklungen auch auf Balkonen im urbanen Gebiet verwendet werden.
– Man kann nicht mit aromatisierten Briketts oder Kräutern in der Glut arbeiten
+ Die Reinigung ist einfacher
– Leere Gastkartuschen müssen im Handel eingetauscht bzw. entsorgt werden

Grillen mit Strom
Mit dem Elektrogrill ist auch Indoor-Grillen möglich. Diese Grills sind handlich und kompakt, verfügen über eine Stromzuleitung und einen Rost. Elektrogrills sind schnell und unkompliziert zu reinigen und für den kleinen Grillspaß, auch mal im Winter, sehr gut geeignet. Sie gehören mittlerweile zu den beliebtesten Grillarten und finden immer häufiger auch im Garten ihren Einsatz.
+ Schnell einsatzbereit, unkomplizierte Handhabung, einfache Reinigung
– Elektrogriller haben mit Grillvergnügen am offenen Feuer nichts mehr zu tun
+ Aufgrund der geringen Rauchentwicklung überall einsetzbar
– Sehr hohe Temperaturen sind nicht möglich
+ Plug & Play: Einstecken und los gehts, keine Kohle, kein Gas nötig

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Grillarten. Die Diskussion welcher Grill der richtige ist, wird unter den Grill-Fans leidenschaftlich und emotional geführt. Grundsätzlich haben alle Grillarten Vor- und Nachteile. Die Wahl des Grills obliegt am Ende den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen, wobei auf die örtlichen Gegebenheiten Rücksicht genommen werden muss. Das wichtigste beim Grillen ist ohnehin die Auswahl von hochqualitativen Zutaten.

www.grillothek.at

von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

  • Käsekrainer © Eisenhut und Mayer
    05.05.2014
    Die Käsekrainer ist österreichs beliebteste Grillwurst
    Wie man ein »Käsefusserl« macht und was »Kaiser« Robert Palfrader damit zu tun hat.
  • Am Donaukanal spielt Fleisch die Hauptrolle / Symbolfoto © Jürgen Nießen, www.puxelio.de
    02.05.2014
    Smoke on the water: Barbecue am Donaukanal
    »Big Smoke Bar & BBQ« heißt das neue Pop-up-Projekt und will Fleischeslust nach texanischem Vorbild zelebrieren.
  • Im Vergleich: Grillsaucen auf Tomatenbasis
    30.07.2012
    Falstaff Produkttest: Grillsaucen
    Im Vergleich von 27 Saucen setzt sich die Mexico Salsa von Kühne durch - dicht gefolgt von den Produkten von Kuner und Heinz.
  • Mehr zum Thema

    News

    Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

    Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Max Stiegl startet Take-Away in Wien

    Unter dem Motto »Max@Home Pick Up« verkauft der Spitzenkoch vom »Gut Purbach« regionale Packages und seine pannonischen Gerichte im Glas.

    News

    Thanksgiving: Fünf mal Truthahn

    Ob gefüllt oder in Prosecco geschmort – wir haben fünf Rezepttipps rund um den Truthahn gesammelt.

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Online-Shops für spanische Spezialitäten

    Spezialitäten aus Spanien daheim genießen – mit unseren Webshop-Empfehlungen können Sie feinste spanische Delikatessen nach Hause bestellen.

    News

    Stilvolle Küchenutensilien und Designstücke online kaufen

    Damit Sie Ihre Küche mit praktischen und stilvollen Utensilien ausstatten können, haben wir Empfehlungen für Online-Shops gesammelt.

    News

    Hühnersuppe: Die besten internationalen Rezepte

    Von Asien bis Afrika – wir präsentieren sechs Interpretationen der Hühnersuppe.

    News

    Top 7: Bücher rund ums Brotbacken

    Selbst gebackenes Brot liegt im Trend. Diese sieben Titel bieten Wissenswertes, Praxistipps und jede Menge Rezepte.

    News

    Die besten Online-Shops für Käse

    Von Frischkäse bis Bergkäse: Mit unseren Tipps können Sie die besten Käse-Spezialitäten bequem nach Hause bestellen.

    News

    Lockdown-Aktion: Sacher-Torte to go

    Wer dieser Tage Sehnsucht nach Süßem hat, kann sich – im Vorbeigehen oder Vorbeifahren – vor dem Hotel Sacher Wien seine Original Sacher-Torte...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Online-Shops für italienische Spezialitäten

    Parmigiano, Panettone, Salsiccia, Antipasti... Mit unseren Tipps können Sie sich italienische Köstlichkeiten bis vor die Haustüre liefern lassen.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Flos Olei: NOAN Classic ist weltbestes Olivenöl

    Aus über 1500 Einreichungen aus 54 Nationen wurde das NOAN Classic in seiner Kategorie zum weltbesten Olivenöl gewählt.

    News

    Zeitlosen Winter genießen auf höherer Ebene im idyllischen Almenland

    Als Gault&Millau Hotel des Jahres 2020 bietet das »Almwellness Hotel Pierer ****Superior« auf der steirischen Teichalm auf 1.237 Meter Seehöhe...

    Advertorial
    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial