Heinz Frischengruber und Roman Horvath präsentiert die großen Lagen der Wachau in einem Package © Domäne Wachau, Wurnig
Heinz Frischengruber und Roman Horvath präsentiert die großen Lagen der Wachau in einem Package © Domäne Wachau, Wurnig

Die Wachau ist nicht nur landschaftlich weltweit einzigartig, sondern auch als Weinbauregion. Nirgendwo anders gibt es eine derartige Vielfalt an Bodenarten, Kleinklimata und Hangneigungen. Um die Unterschiede und Besonderheiten der Wachauer Einzellagen herauszuarbeiten und in die Flasche zu bringen, bedarf es nicht nur viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung, sondern auch vor allem eines: Zeit. Daher gibt es die Smaragde der großen Wachauer Einzellagen auch immer erst im September des Folgejahres.

Nicht nur die Weine können sich in Ruhe entwickeln, auch Kellermeister Heinz Frischengruber findet die nötige Ruhe und Muße, um große Weine zu komponieren. Die Wachau, ihr Terroir und die vielschichtige Geologie bieten eine herausfordernde Spielwiese mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Gemeinsam mit den Winzern der Domäne Wachau wird das Beste der jeweiligen Einzellagen herausgearbeitet.

Beste Voraussetzungen
Der Jahrgang 2013 hat sowohl für Grüne Veltliner als auch Rieslinge beste Voraussetzungen gebracht, die Weine brauchen aber eine gewisse Zeit, um ihr volles Potenzial ausspielen zu können. Die Geduld lohnt sich aber: Die Grünen Veltliner zeigen sich kompakt, fest strukturiert, saftig und konzentriert. Die Säure ist präsenter als 2012 und – bedingt durch die gute Nährstoffversorgung im Jahresverlauf – gestützt durch Substanz und Dichte. Die Rieslinge zeigen sich druckvoll, lebendig, straff und fruchtpräzise.

Die Lage als Persönlichkeit
Kellermeister Heinz Frischengruber erzählt von den Tugenden, die ein Winzer haben sollte, um den Charakter der Lagen herauszuarbeiten: »Es braucht Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung, um eine Lage entsprechend zu interpretieren. Wichtig ist das Bewusstsein, dass man sich dabei als Winzer auch zurücknehmen sollte. Ich schätze die Unterschiede der einzelnen Lagen, ich versuche ihre Persönlichkeit möglichst präzise zum Ausdruck zu bringen«.

Authentische Weine gesucht
Roman Horvath, Master of Wine und Weingutsleiter der Domäne Wachau, berichtet von den Erfahrungen mit den Einzellagen: »Der Lagencharakter soll sich puristisch, präzise und geradlinig im Wein widerspiegeln. Wichtig ist uns Eleganz, Finesse und ein entsprechender Trinkfluss.«

Terroir total
Einen empfehlenswerten Überblick bietet die Zusammenstellung in der Lagen-Kiste »Terroir total – die großen Lagen der Wachau« – eine hochwertige Holzkiste mit allen Einzellagen. Weitere Infos zu den Weinen und Lagen gibt es in obiger Fotostrecke.



Mit der Terroir total Box die besten Lagen der Wachau entdecken / © Domäne Wachau
Mit der Terroir total Box die besten Lagen der Wachau entdecken / © Domäne Wachau



shop.domaenewachau.at

 

(Advertorial)

 

Mehr zum Thema

News

Martiniloben am Neusiedler See

Weingenuss und Gansl-Kulinarik – wir haben die wichtigsten Termine 2019 im Überblick.

News

World Champions: Harlan Estate

In den 1980er-Jahren reifte Bill Harlans Entschluss, im Napa Valley einen Rotwein zu erzeugen, der es mit den besten Grands Crus aus Frankreich...

News

Spaniens Weinwelt im Umbruch

Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

News

Weinkultur an der Mosel

Weinselig mäandert die Mosel von ihrem Ursprung in den Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz. Der fruchtsüße Moselriesling hat Weltruhm – doch...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Brda: Wo der Rebula zuhause ist

Rebula verbindet zwei Nationen. Eine lokale, autochthone Sorte aus der Vergangenheit zeigt einem Grenzgebiet die Zukunft.

News

Weinregal: Lego für Erwachsene

VIDEO: Das Regalsystem »Rack Art« aus Linzer Produktion erlaubt platzsparende Weinlagerung, die individuell aufgebaut und erweitert werden kann.

News

Die Sieger der Ski amadé Blindverkostung

Bei dem alljährlichen Genusspartnertreffen probierten sich die kooperierenden Hütten und Hotels durch österreichische Weine und bestimmten den...

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cups

Falstaff hat einmal mehr die Palette der Kremstal-DAC-Weine aus den Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling probiert und die Sieger des Falstaff...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Paul Zimmermann eröffnet Schlossquadrat-Trophy

Die sechs Finalisten der Jungwinzer-Trophy stehen fest. Der Weinviertler Paul Zimmermann präsentiert am 8. Oktober als Erster der Kandidaten seine...

News

Impressionen der Falstaff Champagnergala 2019

Die schönsten Fotos vom großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel – mit Eindrücken von der Verkostung, den Ausstellern und unseren...

News

Die Gäste der Falstaff Champagnergala 2019

Beim großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel waren neben den prickelnden Kreszenzen einmal mehr die Gäste die Stars des Abends.

News

Österreichs höchster Weinberg auf 1.212 Metern

In Saalbach Hinterglemm wurden 2500 Solaris-Stöcke ausgepflanzt. Mit der ersten Ernte wird 2022 gerechnet.

News

Die Sieger der Burgunder Trophy 2019

Die Falstaff Burgunder Trophy zeichnet die besten Weine aus weißen Burgundersorten aus dem Burgenland aus. Mit rund 300 Einreichungen hat der Bewerb...

News

Lafite enthüllt ersten China-Wein

FOTOS: Die Domaines Barons de Rothschild bringen ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt. Seit 19. September ist das Weingut nun auch für...