Helmut Touzimsky und Franz Radatz (r.), der Fleischer seines Vertrauens
Helmut Touzimsky und Franz Radatz (r.), der Fleischer seines Vertrauens / Foto: Christof Wagner

Nichts ist peinlicher, als der hungrigen Gästeschar die duftenden Steaks vom Grill direkt auf den Teller zu hieven – um dann festzustellen, dass selbst die Zustandsbezeichnung »Schuhsohle« die Konsistenz nur unzulänglich beschreibt.
Der Schlüssel zum Erfolg liegt beim richtigen Einkauf. »Für das optimale Resultat auf dem Grill kommt es auch darauf an, wie das Fleisch zugeschnitten wird. Der wahre ›Fleischhauer des Vertrauens‹«, so Helmut Touzimsky, »fragt immer zuerst, wie das Fleisch zubereitet werden soll, und gibt dann seine fachliche Empfehlung ab.« Das sei ein wichtiges Kriterium der Beratungsqualität im Fleischhandel.
So wird es jedenfalls in den Filialen der Fleischwarenkette Radatz (20 Filialen in Wien, drei in Niederösterreich) gepflegt. Eigentümer Franz Radatz sieht noch weitere Aspekte: »Zur optimalen Beratung gehört auch, dass unsere Mitarbeiter an der Verkaufstheke wissen, woher das Fleisch stammt, wie die Aufzucht erfolgt und wie lange das Fleisch gereift ist.«

Fetteinlagerung im Muskel – das ist die Garantie für saftige Steaks vom Rind / Foto: Christof Wagner
Fetteinlagerung im Muskel – das ist die Garantie für saftige Steaks vom Rind / Foto: Christof Wagner

»Das Entscheidende beim Rind ist, wie es ­gefüttert und aufgezogen wird«, stimmt Grillprofi Hans Schwarz zu. »Die Maismast sorgt für die beste Fetteinlagerung, ist aber kostspielig.« Der Winzer aus Andau im Seewinkel ist gelernter Fleischhauer und wurde als Grillpartner von Christian Petz bei den Sommerfesten im Palais Coburg als begnadeter Griller bekannt. »Man sollte beim Einkauf darauf achten, dass Rindersteaks von feinen Fettadern durchzogen sind«, so Schwarz weiter. Beim Rindfleisch ist ein dezent gelblicher Ton durchaus positiv und ein Zeichen dafür, dass das Fleisch ausreichend abgelegen ist. Abgelegenes Fleisch ist mürber in der Konsistenz sowie saftiger und weicher auf dem Teller.

Soll hingegen Schweinefleisch auf den Grill, dann empfiehlt Hans Schwarz, bei den Steaks den Fettrand nicht wegzuschneiden – »das bringt erst das Aroma«. Die ideale Alternative ist für ihn der Schopfbraten, der bleibt saftig und ist schön von Fett durchzogen. 

Der optimale ­Zuschnitt des Fleischs ist ­wichtig für das Grillergebnis / Foto: Christof Wagner
Der optimale ­Zuschnitt des Fleischs ist ­wichtig für das Grillergebnis / Foto: Christof Wagner

»Österreichs Produzenten bieten eine hervorragende Fleischqualität«, ist Franz Radatz überzeugt. »Früher mussten es ja immer Steaks aus Argentinien oder den USA sein, weil in Österreich lange Zeit Rind-, aber auch Schweinefleisch möglichst fettarm gezüchtet wurde.

Das hat sich erfreulicherweise wieder geändert, weil doch gerade das Fett der Geschmacks­träger ist.« Bei Radatz gibt es beispielsweise Schneebergrind, eine Kreuzung aus Weinviertler Rind und Galloway-Rind. Eine eher kleinwüchsige Rasse mit kurzfasrigem Fleisch, die Fett gut intramuskulär einlagert. Bei Radatz liegt das Schneebergrind bis zu drei Wochen ab.

Meistergriller Hans Schwarz: »Ossobuco  sollte nur kurz bei großer Hitze gegrillt werden« / Foto: Christof Wagner
Meistergriller Hans Schwarz: »Ossobuco sollte nur kurz bei großer Hitze gegrillt werden« / Foto: Christof Wagner

Um das Fleisch auch während des Grillens optimal zu behandeln, raten Radatz und Schwarz zu einer dreistufigen Garung: zuerst das Fleisch bei schwacher Hitze (etwa 60 Grad) auf beiden Seiten ziehen lassen, dann, je nach Dicke des Fleischstücks, auf dem heißen Feuer grillen. Je dunkler ein Fleisch, desto stärker darf die Hitze sein. Zum Rasten soll es ­anschließend mit Alufolie umwickelt werden oder in eine Pfanne mit Deckel kommen. Und dann sollte das Ergebnis wirklich begeistern.

BEZUGSQUELLEN

Radatz Fleischwaren
23 Filialen in Wien und Niederösterreich.
www.radatz.at

Meinl am Graben
Gourmetklassiker in der Wiener City.
Graben 19, 1010 Wien
www.meinl.at

Franz & Wolfgang Grögl
Großgrünmarkt Inzersdorf
Heizwerkstraße 5a, 1230 Wien
T: +43/(0)1/798 81 81

Fleischerei Hofmann

Die Nummer eins im Weinviertel mit Shops in Hollabrunn, Retz, Zierdorf und Korneuburg.
www.fleischerei-hofmann.at

Land Art
Atterochs, Egelseer Waldschwein, Holzberglamm und Konsorten aus der Manufaktur am Attersee.
www.landart.at

Wiesbauer Gourmet
Online-Fleischversand aus Österreich, viele Top-Produkte im Programm.
T: +43/(0)1/2276/66 66-0
www.wiesbauer-gourmet.at

Otto Gourmet
Mit Wagyu-, Hereford- und Chianina-Rindern im Angebot spezialisiert auf
internationale Fleischrassen.
www.otto-gourmet.de


Mehr zum Thema Grillen finden Sie in den Artikeln im Kasten links oben!

Text von Klaus Buttenhauser
Fotos von Chrstof Wagner - www.christofwagner.com

Aus Falstaff Nr. 4/2011

Mehr zum Thema

  • Grillen am Strand / Illustration: Chris Lyons
    27.05.2011
    Grillen für Gourmets
    Der Trend bei der liebsten Freizeitbeschäftigung der Österreicher geht in Richtung Qualität: Der Griller wird zum Prestigeobjekt, auf dem...
  • T-Bone-Steak und Spareribs sind Klassiker, Makrele und Garnele ebenfalls. Doch mit Ausnahme von Pökelfleisch darf alles auf den Grill. Sogar Süßspeisen kann man rösten.
    27.05.2011
    Mehr als nur Steaks
    Tafelspitz, ­Lachsforelle und Mais­poularde vom Grill. Bleibt nur noch die Frage, ob besser auf Holzkohle oder mit Gas.
  • Peter Hämmerle
    24.05.2011
    Indoor-Grillen: Grillpfannen und Teppanplatten
    Die Spuren des Feuers auf Steaks und Fischen muss man auch bei Schlechtwetter nicht ­missen. Indoor-Grillen mit Outdoor-Feeling ist...
  • Mehr zum Thema

    News

    Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

    In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...

    News

    Top-Gastronomie: Schlemmen in Wien

    Besonders spannend, neu, außerordentlich kreativ oder gerade überaus angesagt – folgende Restaurants der Bundeshauptstadt sollten sich auf der...

    News

    Gut gekaut ist halb verdaut

    Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

    Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

    News

    Die Wiener Zuckerbäcker

    In Wien hat die süße Kunst des Zuckerbackens lange Tradition – und ist zugleich so lebendig wie selten zuvor. Im Buch »Die Wiener Zuckerbäcker«...

    News

    Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

    Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

    News

    Dom Pérignon in großer Höhe

    Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

    News

    Braten: Eine Ente, viermal Genuss

    Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

    News

    Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

    Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

    News

    Wo Spitzenköche essen gehen: Lukas Mraz

    Das Ausnahmetalent ist Spitzenkoch des »Mraz & Sohn« in Wien und verrät im Interview, wo man nach einem Tag auf dem Snowoard einkehren sollte.

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    »Le Burger« eröffnet an der Rotenturmstraße

    Für alle Burger-Liebhaber gibt es freudige Nachrichten: »Le Burger« eröffnet ein neues Restaurant mit Panorama-Blick auf das Lugeck.

    News

    Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

    Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

    News

    Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

    Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

    News

    Die spannendsten Restaurant-Projekte 2019

    »Herzig« mit Sören Herzig, »Bruder« mit Hubert Peter und Lucas Steindorfer, Alexander Mayer in der City, Harald Irkas Fisch-Restaurant und mehr.

    News

    Ski amadé: Bester Geschmack aus Österreichs Bergen

    Kulinarischer und sportlicher Genuss werden bei TASTE Ski amadé zu einer unverwechselbaren Geschmacksvielfalt vereint.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: M77

    Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

    News

    International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Essay: Wien isst die Welt

    Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...