Ein Wochenende bei Monteverro

Das Weingut Monteverro in der Toskana.

© Monteverro/Leif Carlsson

Das Weingut Monteverro in der Toskana.

© Monteverro/Leif Carlsson

Das Weingut Monteverro liegt ganz im Süden der Toskana, am Fuß des mittelalterlichen Städtchens Capalbio. Hier ist die Landschaft noch ursprünglich und voll von mediterranen Aromen – so sind auch die Weine. Durch kompromißlose Handarbeit und Selektion im Weingut, durch Präzision und lange Reife im Keller erhält jede Rebsorte, jede Lage und jeder Jahrgang den bestmöglichen Ausdruck.

Ein besonderes Klima

Auf Monteverro bieten die Hanglagen und die unmittelbare Nähe zum Meer ein Mikroklima, das die Weine zu etwas Besonderem macht. Die Zusammensetzung des Bodens aus vielschichtigem Gestein und roter Ton-Erde macht das Anbaugebiet zu einem der mineralhaltigsten der Welt. Dieses herausragende Terroir verleiht den Weinen den charakteristischen und überragenden Geschmack, der sie zu dem macht, was sie sind – ein unverwechselbares Erlebnis. Monteverro ist eingebettet in eine faszinierende Abfolge von Olivenbäume, Saatfelder und mediterraner Macchia, die seit jeher eine vielfältige Tierwelt beheimatet. Unbestrittener König dieser Tierwelt ist das Wildschwein, dem Monteverro auch seinen Namen zu verdanken hat. Das italienische »verro« bedeutet nämlich soviel wie Keiler.

Besondere Weine

Herzstück ist der Monteverro. Er steht an der Spitze des Sortiments und wird aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot gekeltert. Aus den gleichen Rebsorten, allerdings aus anderen Parzellen, besteht der Terra di Monteverro, der mit seinem offenen und zugänglichen Charakter prompt überzeugt. Der Tinata, eine für die Toskana einzigartige Cuvée aus Syrah und Grenache wird aus einer kleinen Einzellage an den besten Hanglagen von Monteverro gewonnen. Der sortenrein ausgebaute Chardonnay wird aus Parzellen am Fuße des Weinberges gewonnen und nur in kleinsten Mengen produziert Der weiße Vermentino und der rote Verruzzo runden das Angebot ab.

And the Winners are…

Das letzte September-Wochenende war für Irène Stirnimann und Fredy West aus dem Schweizerischen Ballwil und für Sonja Loibnegger und Siegfried Saliternig aus Klagenfurt in Österreich ein Besonderes. Sie durften ihren Gewinn aus dem Falstaff-Gewinnspiel einlösen und auf dem Weingut Monteverro in der südlichen Toskana hautnah miterleben, wie Wein entsteht. Der Zeitpunkt war genau richtig, die Lese war in vollem Gange. Die vier legten auch selbst mit Hand an und durften den Tresterhut in den Fässern unterstoßen. Der Jahrgang 2017 wird wohl ganz besonders werden!

»Das Essen und die Weine waren exzellent!«
Sonja und Siegfried

Foto beigestellt

»Der Vermentino von Monteverro im Tarot-Garden von Niki de Saint Phalle war wunderbar!« Fredy und Irène
»Der Vermentino von Monteverro im Tarot-Garden von Niki de Saint Phalle war wunderbar!«
Fredy und Irène


Foto beigestellt

INFO

Monteverro Strada Aurelia Capalbio 11
I-58011 Capalbio (GR)
info@monteverro.com
www.monteverro.com

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Monteverro
    58011 Capalbio (GR), Toscana, Italien
    5 Sterne
  • 01.08.2011
    Ich habe einen Traum: das Weingut Monteverro
    Weinkritiker werden gerne gefragt, wo man das ideale Weingut finden könnte. Wenn man schwärmen dürfte, könnte sie lauten: Monteverro in der...

Mehr zum Thema

News

Languedoc: Qualitätsweine aus dem Süden Frankreichs

Das Languedoc ist eines der größten Weinbaugebiete der Welt und bietet preiswerte Alltagsweine, immer öfter auch absolute Spitzen-Kreszenzen. Der...

News

Die Sieger der Apulien Trophy 2020

Apulien hat weintechnisch so manches zu bieten – füllige Rotweine ebenso wie frisch-salzige Weiße. Das Ergebnis: Wir gratulieren Gianfranco Fino zum...

News

Brad Pitt launcht Rosé-Champagner »Fleur de Miraval«

Der Hollywood-Star bringt in Kooperation mit der Familie Perrin und dem Champagnerhaus Pierre Péters prickelnde Preziosen auf den Markt.

News

Österreichische Traditionsweingüter: Vier neue Mitglieder

Die Weingüter Josef Ehmoser, Josef Fritz, Martin Diwald und Tom Dockner sind ab sofort Teil der renommierten Winzervereinigung ÖTW.

News

Österreichs erster Gin aus Sauvignon Blanc

Gin-novation: Spitzenwinzer Walter Skoff präsentiert den ersten Gin seines Hauses, dessen Basis aus den besten Rieden der Südsteiermark kommt.

News

Neun Fakten zum Sturm

Der Herbst ist die Zeit für den Neuen Wein – wir verraten, wie man ihn richtig trinkt und weitere wissenswerte Hintergründe.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weißweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Große Gewächse: Vorpremiere in Wiesbaden

Von 23. bis 26. August lud der VDP zur GG-Vorpremiere. Das Falstaff-Team schloss anschließend eine zweitägige Verkostungsklausur am Lütjensee in...

News

Die Sieger der Burgunder Trophy 2020

Alljährlich zeichnet Falstaff mit der Burgunder Trophy die besten burgenländischen Weine aus weißen Burgundersorten aus. Andi Kollwentz überzeugt mit...

News

Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

News

Masseto Winery – ein Haus für den Kultwein

FOTOS: Das Geheimnis ist gelüftet – der neue Masseto Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen.

News

»Sorbillo«: Bomben gegen Pizza

In Neapel explodierte eine Bombe vor einer der berühmtesten Pizzerien der Welt. Ihr Eigentümer Gino Sorbillo vermutet Mafia-Clans dahinter.

News

Jamie Oliver auf Wien-Visite

Der TV-Star, Autor und Multigastronom inspiziert das »Jamie's Italian« am Wiener Stubentor und plaudert über Wiener Schnitzel, Olivenöl und...

News

Das beste Ei der Welt

Eigentlich wollte Paolo Parisi zartes Geflügelfleisch herstellen. Doch bevor es dazu kam, schlüpfte aus der Henne das beste Ei der Welt.

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

News

Naturwunder Amarone

Verona: Die »Anteprima Amarone« präsentierte sich Anfang Februar mit einem schlankeren aber eleganten Wein-Jahrgang und befasste sich erstmals mit...

News

2018 ist Jahr des italienischen Essens

Die Emilia-Romagna feiert das kulinarische Jahr mit einem Food-Themenpark unweit von Bologna, einem begehbaren Olivenhain in Ravenna und einem...

Rezept

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

Das Rezept von Maria Elisa Piroli wird mit Parmigiano Reggiano verfeinert.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!