Er kocht sich um die ganze Welt: Der australische Spitzenkoch Shannon Bennett reist derzeit mit vier seiner Köche in 101 Tagen über die Kontinente - einerseits, um sich Inspirationen für seinen neuen kulinarischen Reiseführer zu holen, andererseits, um einen exklusiven Kreis an Gästen mit einem australischen Luxusmenü zu verwöhnen. Auch in Wien machte der 37-Jährige Station. Die Emanzipation der australischen Küche hat sich der mehrfach ausgezeichnete Chefkoch auf die Fahnen geschrieben, erzählt er dem Falstaff, der ihn auf seinem Trip durch Österreichs Hauptstadt begleitet.

Star in »down under«
»Wenn du mit verbundenen Augen in meinem Restaurant ›Vue de Monde‹ sitzt, will ich, dass du weißt, dass du in Melbourne bist«, meint Bennett. Als 15-Jähriger begann er in seiner Heimatstadt seine Karriere mit einer Lehre im Hyatt. Dann begab er sich auf Entdeckungsreise nach Europa, kochte mit Albert Roux, John Burton Race und Marco Pierre White. 2000 eröffnete der Australier sein erstes Restaurant »Vue de Monde«. Heute ist er Star vieler Kochsendungen und Autor vieler Kochbücher.

Wie schmeckt Melbourne?
Den besonderen Geschmack Melbournes machen für Bennett vor allem die regionalen Zutaten aus, zudem kocht der Miele-Markenbotschafter nur mit Induktionsherd. »Wenn man nach Melbourne kommt, dann soll es nicht wie in Frankreich oder England schmecken - dafür kann man auch in Europa bleiben.« Dieses Credo bringt oft Schwieirgkeiten mit sich, wenn der Australier fern von seinen heimischen Spezialitäten kocht. Es ist eben nicht ganz einfach, in Europa Gewürze wie Saltbush oder Bennetts Lieblingsfisch Barramundi aufzutreiben.

Lieblingsthema Fisch
Apropos Fisch: Bei diesem Thema blüht der Australier förmlich auf. Seinen Fisch bezieht Bennett von »seinem Fischer«, der nur acht Köche in ganz Australien beliefert. Dieser erlernte über zehn Jahre in Japan die Kunst des »Ikijime«. Dabei wird zunächst der Fisch mit einem Stich ins Gehirn getötet, und danach werden die Nerven des Rückgrats abgetötet. Der Vorteil: Der Fisch kann wesentlich schneller gekühlt werden und bleibt somit frischer. Davon konnte sich die erlesene Gästeschar beim Abenddinner überzeugen. Neben dem Barramundi präsentierte Bennett auch sein »Signature dish« mit Aal und Kaviar, verfeinert mit weißer Schokolade - ein ungewöhnliches, aber unglaublich harmonisches Geschmackserlebnis.

Das Dinner in der Miele Galerie für erlesene Gäste wie Peter Weck, Ramesh Nair, Maya Hakvoort, Botschaftssekretär Mohan Mathews, Erwin Gegenbauer (Gegenbauer Essig), Josef Weghaupt (Joseph Brot), Christian Pöhl & Johannes Lingenhel (Pöhl am Naschmarkt), Lichtkünstlerin Victoria Coeln, Max Platzer (Club der Wiener Kaffeehausbesitzer) und Hanni Rützler bildete den gelungenen Abschluss von Shannon Bennetts Tag in Wien.

Die Fotos des kulinarischen Ausfluges finden Sie in unserer großen Bilderstrecke.

Shannon Bennetts australisches Menü in der Miele Galerie:

Geräucherter Aal, Kaviar

Barramundi, Garnele, Knoblauch

Känguru, Birne, Macadamia

Australische Pavlova

Lamington, süße Muscheln

Weinbegleitung des Stiftes Klosterneuburg:
 
MATHÄI brut 2010 als Aperitif
Wiener Gemischter Satz 2012
Grüner Veltliner Hengsberg 2012
St. Laurent Reserve 2011



(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Sonntagsbraten: Unsere 10 liebsten Rezepte

Den Sonntag zelebrieren wir mit großen Braten – von Fisch bis Wild. Hier unsere zehn Lieblingsrezepte.

News

Die besten Veggie-Restaurants

Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

News

Top 10: Das sind die schönsten Kaminhotels

Der Sommer neigt sich dem Ende zu während sich die kühlen Herbst- und Wintertage schon langsam anschleichen. Wir verraten Ihnen in welchen...

News

Gewinnspiel: Sauerteig trifft auf natürlich gebraute Sojasauce

Kikkoman, Weltmarkführer für natürlich gebraute Sojasauce, ist als Botschafter der japanischen Genusskultur, stets bemüht Rezepte und Traditionen aus...

Advertorial
News

Kontrolle der Sonderklasse

Manche Menschen sieht man eher ungern. Zahnärzte, radarpistolenbewaffnete Verkehrspolizisten, und in der Landwirtschaft: die Kontrolleure im Auftrag...

Advertorial
News

Das steckt hinter dem Veggie-Boom

Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem auf...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

News

Top 10 Erdäpfel-Rezepte

Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

News

Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Neues Falstaff Kochbuch mit dem Besten aus Italien

Spitzenköche wie Massimo Bottura verraten die Lieblingsrezepte ihrer Regionen – ein Muss für jeden Fan der italienischen Küche.

News

Falstaff TV: Landleben Teil 3 in Kärnten

Das neue TV-Format porträtiert auf ORF III das Wirtshaus- und Landleben der Kärntner rund um Hermagor und den Weißensee.

News

Buchpräsentation: Wie schmeckt das Burgenland?

FOTOS: Spitzenkoch Max Stiegl, Fotografin Inge Prader und Autor Tobias Müller stellen die Kulinarik des Burgenlandes in einem Kochbuch – so schmeckt...

News

So kann man Lebensmitteln vertrauen

Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

Advertorial
News

Wien: »Laolao« eröffnet zweiten Standort

Das erfolgreiche Konzept soll im Dezember einen zweiten Standort in der Herrengasse bekommen. Der Fokus liegt auf Take-Away mit Street Food-Charakter.

News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Marcus Philipp wechselt zu Mino Zaccaria

Das neue Restaurant wird »A'Frisella« heißen und von Zaccarias Dreamteam gehostet: Francesco Gigante am Herd und Marcus Philipp an der Bar.

News

Wien: »Hotel Motto« eröffnet mit Restaurant und Rooftop

FOTOS: Am 2. Oktober öffnet das Boutique Hotel im 6. Bezirk seine Pforten, im »Chez Bernard« kann man ab 16. September reservieren.