Ein Sternenhimmel für Dom Pérignon

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Eine elitäre Gruppe von nur 30 Gästen folgte der vielversprechenden Einladung und wurde am Mittwoch Abend zu einem Überraschungs-Dinner in außergewöhnlicher Atmosphäre an einem »noch« geheimen Veranstaltungsort chauffiert. Die Neugierde unter den geladenen Connaisseurs und Gourmets war dementsprechend groß.

Verraten wurde zunächst nur »Black Tie« als Dresscode, die Uhrzeit und ein allgemeiner Treffpunkt, von der die Reise ins Ungewisse starten sollte.
 Eine Flotte an Bentley-Limousinen mit Chauffeuren stand für die festlich gekleideten Gäste bereit.  Und so staunten Dominique Meyer, Direktor der Wiener Staatsoper, Echo Klassik Gewinner & Violinist Yury Revich, Tänzerin Manaho Shimokawa und Sopranistin Aida Garifullina nicht schlecht, als die Bentley-Limousinen im 13. Bezirk, in der berühmten Klimt Villa Halt machten.

Beim Empfang im Garten wurde zum Aperitif Dom Pérignon Vintage 2009 als Willkommensgruß aus Magnumflaschen gereicht. Danach ging es auf die Dachterrasse zu einem gesetzten Dinner »unter Sternen«. Harald Irka von den Saziani Stub’n aus Straden kreierte extra für den Anlass kulinarische Highlights jeweils abgestimmt zu den drei präsentierten Champagnern. Seine Idee war es, ein Menü aus mehreren kleinen Gerichten zu kreieren. Als Steigerung wurde der Dom Pérignon P2 Vintage 2000 Champagner zu den sternenartig präsentierten Kulinarik-Genüssen gereicht. 
Diese zweite Plénitude des Dom Pérignon, genannt P2, ist das Ergebnis eines 17-jährigen Prozesses der Reife auf der Hefe. Nach einer Führung durch das heutige Museum und ehemalige Atelier des großen Gustav Klimt wurde zum Dessert als krönender Abschluss der Dom Pérignon Rose Vintage 2005 präsentiert. So ging mit einem Gaumenfeuerwerk ein köstlich inszenierter Abend unter Sternen zu Ende, dessen wahre »Stars« in den Gläsern der Gäste funkelnden. 

Und so schmecken die Neuankömmlinge:

95 Punkte
2009 Dom Pérignon Brut Millésime
Chef de Cave Richard Geoffroy ist in diesem Jahrgang die Quadratur des Kreises gelungen: er schaffte in einem sehr warmen Jahrgang einen Dom Perignon, der wirkt, wie wenn einem kühlen Jahr entsprungen wäre.Helles Gelbgrün, Silberreflexe, lebendiges, anhaltendes Mousseux. Kühles Bukett, zart florale Nuancen frischer weißer Apfel, etwas Ginster, feine Wiesenkräuter, ein Hauch von Haselnuss, mineralischer Touch. Am Gaumen präzise, engmaschige Textur, salzig-mineralischer Grundton, feine Limettennoten im Abgang, zarte Toastnoten im Nachhall, sehr gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial. 

96 Punkte
2005 Dom Pérignon Rosé Brut Millésime
Mittleres Lachsrosa mit zarten Pinkreflexen, feines, anhaltendes Mousseux. Mit  einem Hauch von Biskuit und Dörrfrüchten unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, ein Touch von Nougat und kandierten Orangenzesten, angenehme Pinotwürze. Am Gaumen straff, ein Hauch von Herzkirschen, mineralische Textur, feines Tannin, angenehme Balance, dunkle Mineralität im Abgang, Nuancen von Orangen im Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

98 Punkte
2000 Dom Pérignon P2 (Péntitude Deuxiéme) Brut Millésime
Mittleres Goldgelb, Silberreflexe, feinperliges stabiles Mousseux. In der Nase feines Backwerk, ein Hauch von Orangen und Steinobst, feine nussige Aromen, sehr facettenreich, mineralische Nuancen. Komplex, saftige Textur, am Gaumen stoffig und mit extraktsüßer Fülle ausgestattet, finessenreicher Säurekern, Noten von gelber Tropenfrucht, zarter Karamelltouch, Haselnussöl und Trockenkräuter im Abgang, ein Wein von großer Komplexität und Länge, perfekt entwickelt.


www.moet-hennessy.at

Eventtipp

Überschäumender Genuss erwartet die Besucher bei der Falstaff Champagnergala am 25. September, bei der sich die traditionsreichsten und bekanntesten Champagnerhäuser im exklusiven Rahmen des Wiener Palais Ferstel präsentieren und feine Kreszenzen zur Verkostung gereicht werden.

Details & Tickets

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Shooting Star

Ein fein dosiertes Wechselspiel von fruchtigem Rhabarber, trockenen Gewürzen und Kräutern sowie spritzigem Champagner.

News

»La Cuvée«, der Neue Champagner von Laurent-Perrier

Nach 15 Jahren intensiver Suche hat Laurent-Perrier nun den perfekten Champagner entwickelt – sie nennen ihn schlicht »La Cuvée«.

News

Champagner, Sonnenaufgang und Bergpanorama

Dom Pérignon lud die Crème de la Crème der heimischen Kochszene zur Erstverkostung des Dom Pérignon P2 2000 hoch oben auf dem Hahnenkamm ein

News

Der Keller im Meer

40 Meter unter dem Meer reifen seit 2014 Champagner aus dem Hause Veuve Clicquot unter besonderen Bedingungen.

Advertorial
News

Cooler Sommer-Genuss

Modern, frisch und experimentell: Im Champagnerglas dürfen neuerdings die Eiswürfel klirren.

Advertorial
News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Champagner im Aufschwung

Offizielle Zahlen des Bureau du Champagne bestätigen, dass der Absatz des edlen Schaumweins in Österreich und Deutschland gestiegen ist.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Charles Heidsieck Champagner exklusiv in Österreich

Durch die Kooperation mit Kracher Fine Wine sind die vielfach prämierten Spitzenkreszenzen nun erstmals in Österreich erhältlich.

Advertorial
News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem »Rare Rosé Millésime 2007« ist Piper-Heidsieck ein ganz großer Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde heuer in Paris...

News

Christoph Waltz und der Dom Pérignon P2

Der Hollywood-Star ist das Gesicht der neuen Kampagne und lädt dazu ein, den Flagship-Champagner in seiner gesamten Komplexität mit all seinen...

Advertorial
News

Champagne Lanson lanciert einen »Clos«-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.

News

Über Luxus, Träume und Kunst: Ein Champagner-Profi im Gespräch

Im Rahmen einer Ausstellung des niederländischen Künstlers Erwin Olaf befragte Falstaff Kellermeister Frederic Panaiotis über die Geheimnisse des...

News

Prickelnde Wegweiser von Veuve Clicquot

Mit dem neuen Verpackungs-Design will das renommierte CHampagnerhaus zum Reisen anregen.

News

Konstantin Filippou ist KRUG-Botschafter

Der Spitzenkoch und das renommierte Champagnerhaus stellten kürzlich ihre Kooperation vor. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Jahrgangschampagners...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude geht an Rolando Villazón

Der Opernstar wurde für seine originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise der Kulturvermittlung ausgezeichnet.

News

Ursula Haslauer von Champagne-Winzern ausgezeichnet

Die Falstaff Deutschland Herausgeberin erhält das Ehrendiplom der »Corporation des Vignerons de Champagne Saint-Vincent«.

News

Champagne Bruno Paillard Assemblage 2008

Der neue Champagner des Familienunternehmens findet die perfekte Balance.