Ein Prosit auf den Genuss

Beim Show-Cooking sind international renommierte Köche am Werk.

© Fabrice Gallina

Beim Show-Cooking sind international renommierte Köche am Werk.

© Fabrice Gallina

Zum 21. Mal findet im Oktober 2019 wieder ein kulinarisches Abenteuer der Extraklasse statt. Die weit über die Grenzen Italiens bekannte Veranstaltung »Ein Prosit« in Tarvis sieht sich als Schaufenster ausgezeichneter heimischer Weine und hochwertiger gastronomischer Produkte aus der Region Friaul-Julisch Venetien. Die zahlreichen regionalen Schmankerl überzeugen dabei selbst die anspruchsvollsten Gaumen. Im Zentrum des mehrtägigen Events steht die Verkostungsschau in den eleganten Sälen des Palazzo Veneziano: Bei rund 150 ausstellenden Winzern und landwirtschaftlichen Betrieben lässt sich somit ausgiebig entdecken, schmecken und kommentieren.

Im Bereich Culinaria warten dabei gastronomische Spezialitäten darauf, verkostet zu werden, während im Bereich Vigneto die verschiedensten edlen Tropfen ausgeschenkt werden. Passend dazu sorgen insgesamt rund 40 von Weinexperten geführte Verkostungen für einen wissenswerten Einblick rund um die Geschichte, die Eigenschaften und die Besonderheiten der vorgestellten Weine. Vom kleinen Hersteller bis zu großen Flaschen, die die Geschichte des Weins geprägt haben, ist hier alles dabei.

Weiters haben sich die sogenannten Geschmackslabors zu einem unverzichtbaren und beliebten Termin mit den Aromen der Region und ganz Italiens etabliert. Verortet in verschiedenen Restaurants und Hotels, bringen sie dem Besucher die besonderen gastronomischen Spezialitäten und Weine der Halbinsel noch einmal näher.

Show-Cooking

Beim Show-Cooking wiederum präsentieren bekannte Küchenchefs ihre eigenen Kreationen und bringen diese in Kombination mit den regionalen Weinen voll zur Geltung. Dieser Fixpunkt auf der Agenda kann jedes Jahr mit etlichen Michelin-Sternen aufwarten, haben doch in den vergangenen Jahren international renommierte Köche wie Gaggan Anand, Ana Roš, Mauro Colagreco, Norbert Niederkofler und Niko Romito teilgenommen. Aber auch Privathäuser in Tarvis selbst sind Schauplatz der Veranstaltung: Basierend auf der Idee von Emanuele Scarello vom Restaurant »Agli Amici« kocht unter dem Motto »Welcome Home« bei einigen ansässigen Familien ein etablierter Chefkoch auf. Die Türen dieser Wohnung stehen dann dem kulinarischen Genießer offen – ein gelungener Abend ist also vorprogrammiert.

Schließlich runden Special Events das über die Tage gebotene Programm hervorragend ab: Bei den Food Trucks etwa können Gerichte von den ausstellenden Spitzenköchen verkostet werden. Wissenswerte Meetings mit Produzenten versorgen bei Food & Meeting mit spannenden Hintergrundinfos. Und bei Sound, Food & Wine steht ein Gourmetdinner mit Live-Musik bekannter Künstler im Mittelpunkt. Und ob nun ambitionierter Gourmet oder einfach nur Liebhaber regionaler Spezialitäten: Bei einem solch facettenreichen Angebot ist garantiert für jeden etwas dabei.


Ein Prosit Grado

Am 2. Juliwochenende versammeln sich zahlreiche  Gourmets aus Österreich, Slowenien und Kroatien in Grado bei diesem Event, das ursprünglich in den Bergen um Tarvis entwickelt wurde. Auf dem Damm und am Lungomare Nazario Sauro können die Besucher die Produkte einheimischer, italienischer und internationaler Lebensmittelproduzenten genießen und verschiedene Weißweine von Winzern aus dem Friaul verkosten. Flagge zeigen auch ausgezeichnete italienische Küchenchefs; ihr Reich nennt sich Isola del Gusto und bietet verschiedene Menüs.    

Termin: Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli 2019
Weitere Infos finden Sie unter einprosit.org.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial Alpe Adria
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Themenspecial
    Alpe Adria: Grenzenloser Genuss
    Die schönsten Plätze, die besten Kulinarik-Adressen, Ausflugs-Tipps und viele weitere Empfehlungen für Kärnten, Slowenien und Italien.
  • 05.04.2019
    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe
    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet...
  • 02.04.2019
    Alpe Adria Trail: Der Weg ist das Ziel
    Drei Länder, drei Kulturen, eine Faszination: vom Gletscher bis zum Meer. Der Alpe-Adria-Trail zählt zu den schönsten Weitwanderwegen der...
  • 28.03.2019
    Alpe Adria: Eintauchen, abtauchen, untertauchen
    Gletscher, Sandstrände, stille Seen, brausende Gebirgsbäche, unterirdische Höhlengewässer und tosende Wasserfälle. Den Alpe-Adria-Raum...
  • 25.04.2019
    Alpe Adria: Ölkompetenz
    Die meisten Europäer denken nicht an den Alpe-Adria-Raum, wenn sie an Olivenöl denken. Sollten sie aber, denn die Triestiner, slowenischen...