Vom Weingut sieht man die Maremma-Ebene, das Meer und die Insel Elba
Vom Weingut sieht man die Maremma-Ebene, das Meer und die Insel Elba / Foto: Valdonica

VALDONICA liegt in den Hügeln der Maremma – hier genießen Trauben und Gäste den einzigartigen Ausblick zum Mittelmeer und den Inseln Giglio und Elba. Vor zehn Jahren suchte Dr. Kerres ein Sommer-Häuschen im Süden. Überwältigt vom Zauber der Natur und von der Magie der Lage erwarb er VALDONICA, ein abgewirtschaftetes Gut mit 80 Hektar Land. Anfänglich verbrachte er jede freie Minute auf dem Traktor, bis er erkannte: Es bedarf mehr um VALDONICA zur neuen Blüte zu verhelfen. Vor sechs Jahren hängte er Krawatte und Job an den Nagel und verlagerte seinen Lebensmittelpunkt nach VALDONICA. Dort entstand die Vision: VALDONICA mit Wein und Gastfreundschaft zu neuem Leben zu erwecken. Er investierte sein gesamtes Vermögen in die Pflanzung von zehn Hektar Wein, in den Umbau der Stallungen in Cantina und Gästebereich und in den Neubau von zwei Villen. Heute finden seine Weine – alle biologisch und organisch – weltweit Beachtung und es herrscht ein reges Leben in VALDONICA mit Gästen, Mitarbeitern und Freunden. Künstler-Events und Konzerte beflügeln den Spirit von VALDONICA.



VALDONICA Winery
Das Herz von VALDONICA ist der Sangiovese. Die Vielfalt der Böden, von vulkanisch bis sandig, und die unterschiedlichen Höhenlagen -  bis zu 500 Meter – ermöglichen ein einzigartiges Experiment: Dr. Kerres pflanzte neun unterschiedliche Typen von Sangiovese – von Brunello bis Monterregio. Zusätzlich wurden noch Ciliegoglio – die »Mutter-Rebe« des Sangiovese –, Cabernet Sauvignon und Vermentino gepflanzt. Bis die eigenen Weinberge vollen Ertrag bringen, wurden Weinberge in der Region gepachtet und werden Trauben aus befreundeten Betrieben angekauft. Als Mediziner ist die biologische und organische Bewirtschaftung der Weinberge und des gesamten Betriebs eine Herzens-Sache. Er baute ein Team auf, das mit Spirit und Leidenschaft eine Spitzen-Qualität erzielt.
Alle Weine sind spontan vergoren. Sie werden in kleinen Einheiten – jede Lage für sich – fermentiert. Dreimal täglich wird die Maische per Hand unter den Most gehoben. Die Reifung erfolgt ausschließlich in Eichenfässern aus Frankreich – für 18 bzw 24 Monate.

Produziert werden vier Weine – die 2008/09er Jahrgänge in neuem Flaschendesign und mit neuen Namen.

mersino
Cuve aus Malvasia- und Trebbiano. Intensiver Schalenkontakt – vor und während der Fermentierung – gibt diesem Weißwein seinen einzigartigen Charakter. Feine Blüten-Aromen eröffnen Zitrusfrüchte und Pflaumengeschmack. Ideal zu Schafskäse.

arnaio
95% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignion – 18 Monte in Eichenfässern gereift.  Sangiovese und Cabernet in perfekter Harmonie. Seine Würzigkeit mit einem Hauch von Johannisbeere sowie das sanfte Tannin machen arnaio zu einem wunderbaren Begleiter für Pasta-Gerichte.

saragio – DOC Montereggio di Massa Marittima
100% Sangiovese – 18 Monate im Eichenfass gereift. In Eleganz und Geschmeidigkeit entwickelt saragio einen Geschmack von Kirsche und Rosmarin, unterlegt mit einer feinen Tannin-Struktur – hervorragend zu Wildgerichten.

baciolo – Riserva Monterregio di Massa Marittima
100% Sangiovese – 24 Monate im Eichenfass gereift. Zusammengestellt aus den Fässern mit dem besten Sangiovese. Ein Wein mit tiefer Struktur und starkem, ausgeglichenen Tannin – ausgezeichnete Lagerungsfähigkeit. Ein Vergnügen für sich oder mit einem Stück Schokolade.

VALDONICA Online-Shop
Für alle VALDONICA-Weine gibt es Hauszustellung aus dem österreichischen Zwischen-Lager innerhalb von Österreich, nach Deutschland und in die ganze Welt. Einfach und sicher zu bestellen über www.valdonica.com

Fest-Tafel in Valdonicas Cantina
Fest-Tafel in Valdonicas Cantina


VALDONICA Vineyard Residence
VALDONICA´s Gäste leben »in touch« mit dem Wein und der Natur: Die Weinberge laden zum Lustwandeln entlang des VALDONICA Trails ein, mit dem Einblick in die Cantina und Weinproduktion durch die Glaswand im Forum VALDONICA reift die Vorfreude auf kommende Jahrgänge, bei einem Glas Wein auf der Degustations-Terrasse mit Blick bis zum Mittelmeer und seiner Insel Giglio entsteht Einklang…
Hier vereinen sich die Werte von modernem Design und klassischer Weingut-Tradition. Alle Gästezimmer verfügen über private Terrassen – gefrühstückt wird im Forum VALDONICA. Die Bettwäsche ist aus feinstem Tuch – handgenäht. Hochwertigste Qualität für einen erfrischenden Schlaf. Das Schwimmbad befindet sich in der Mittellage des Gutes – 5 Minuten mit dem Auto: Dort sind auch die Pferde und das mittelalterliche Herrenhaus von VALDONICA.  

VALDONICA Gäste wohnen in der
Cantina VALDONICA: Das Hauptgebäude von VALDONICA mit Forum, Forum´s Terrasse und Degustations-Terrasse. Die Betten dieser Gästezimmer sind aus dem Holz 200 Jahre alter Eichenfässer gefertigt.
Villa VALDONICA: In mitten der Weinberge – mit einzigartiger Aussicht auf das Mittelmeer. Gästezimmer im bäuerlichen Toskana-Ambiente. Cooking/Dining/Living Lounge mit Terrasse für alle Villa Gäste.  

Einfach und sicher zu reservieren über www.valdonica.com: VALDONICA Online-Reservierung

(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Martiniloben am Neusiedler See

Weingenuss und Gansl-Kulinarik – wir haben die wichtigsten Termine 2019 im Überblick.

News

World Champions: Harlan Estate

In den 1980er-Jahren reifte Bill Harlans Entschluss, im Napa Valley einen Rotwein zu erzeugen, der es mit den besten Grands Crus aus Frankreich...

News

Spaniens Weinwelt im Umbruch

Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

News

Weinkultur an der Mosel

Weinselig mäandert die Mosel von ihrem Ursprung in den Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz. Der fruchtsüße Moselriesling hat Weltruhm – doch...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Carnuntum wird nächstes DAC-Gebiet

Die Niederösterreicher setzen auf die Herkunftspyramide und etablierte Sorten wie Grünen Veltliner, weiße Burgundersorten, Zweigelt und Blaufränkisch.

News

Brda: Wo der Rebula zuhause ist

Rebula verbindet zwei Nationen. Eine lokale, autochthone Sorte aus der Vergangenheit zeigt einem Grenzgebiet die Zukunft.

News

Weinregal: Lego für Erwachsene

VIDEO: Das Regalsystem »Rack Art« aus Linzer Produktion erlaubt platzsparende Weinlagerung, die individuell aufgebaut und erweitert werden kann.

News

Die Sieger der Ski amadé Blindverkostung

Bei dem alljährlichen Genusspartnertreffen probierten sich die kooperierenden Hütten und Hotels durch österreichische Weine und bestimmten den...

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cups

Falstaff hat einmal mehr die Palette der Kremstal-DAC-Weine aus den Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling probiert und die Sieger des Falstaff...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Paul Zimmermann eröffnet Schlossquadrat-Trophy

Die sechs Finalisten der Jungwinzer-Trophy stehen fest. Der Weinviertler Paul Zimmermann präsentiert am 8. Oktober als Erster der Kandidaten seine...

News

Impressionen der Falstaff Champagnergala 2019

Die schönsten Fotos vom großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel – mit Eindrücken von der Verkostung, den Ausstellern und unseren...

News

Die Gäste der Falstaff Champagnergala 2019

Beim großen Falstaff Champagner-Event im Wiener Palais Ferstel waren neben den prickelnden Kreszenzen einmal mehr die Gäste die Stars des Abends.

News

Österreichs höchster Weinberg auf 1.212 Metern

In Saalbach Hinterglemm wurden 2500 Solaris-Stöcke ausgepflanzt. Mit der ersten Ernte wird 2022 gerechnet.