Ein kulinarischer Segelturn durch die kroatische Inselwelt

Der Traum eines Sonnenuntergangs am Meer.

© Elli Gangl

Der Traum eines Sonnenuntergangs am Meer.

Der Traum eines Sonnenuntergangs am Meer.

© Elli Gangl

http://www.falstaff.at/nd/ein-kulinarischer-segelturn-durch-die-kroatische-inselwelt/ Ein kulinarischer Segelturn durch die kroatische Inselwelt Drei mediterrane Rezepte, die auch in kleinen Bordküchen zubereitet werden können: panierte Sardellen, gegrillte Calamari, Karottenrisotto mit Scampi. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/5/0/csm_kulinarischer-segelturn-kroatien-c-elli-gangl-2640_cd0d157cc1.jpg

Es ist wohl die schönste Art, in Kroatien Urlaub zu machen: An Bord eines Segelschiffes erkundet man die vielfältige Inselwelt vor der Küste am besten. Die Inseln sind mit pittoresken Häfen mit verlockenden Konobas und Tavernen gesegnet. Zu Essen gibt es meist das, was die Fischer der jeweiligen Orte am Morgen gefangen haben. Doch noch besser schmeckt es an Bord der Schiffe, wenn man in einsamen Buchten ankert, die von Land aus kaum erreichbar sind. Und nochmal besser schmeckt es, wenn man das Glück hat, eine Köchin wie meine Tante an Bord zu haben!

 

Meine erste Mahlzeit an Bord waren panierte Sardellen, die mein Onkel wenige Stunden zuvor um umgerechnet zwei Euro pro Kilo (!) am Markt erworben hat. Meine Tante hat sie mit Fisolensalat, Mais und Mangold serviert (zum Rezept).

Ein Geheimtipp ist die autofreie Insel Silba, die mit malerischen Buchten und lokalen Köstlichkeiten wie Olivenöl, Obst, Gemüse und Meeresfrüchten lockt. Die Wassermelonen von dort schmecken himmlisch! Wir erstehen frische Calamari und entscheiden uns dafür, sie gegrillt zuzubereiten, da der Eigengeschmack viel besser erhalten bleibt als in frittierter Form. (zum Rezept).

Das Städtchen Mali Lošinj auf der gleichnamigen Insel ist zwar etwas belebter, versprüht aber einen einzigartigen Charme, der einen lange nicht mehr loslässt. Am lokalen Markt besorgen wir die Zutaten für unser Abendessen: Karottenrisotto mit Scampi und Melanzani (zum Rezept). Die Reise führt uns schließlich noch über das zauberhafte Rovinj zu unserem Ziel nach Izola in Slowenien.

Die sternenklaren Nächte, die Freiheit am offenen Meer und vor allem die mediterrane Kulinark sind unvergesslich.

Mehr zum Thema

News

Winterlust heißt Fleischeslust

Wenn die frischen, saftigen Steaks in den Pfannen brutzeln, dann steht alles im Zeichen des Genusses. Heimisches Rind vom Bauern, egal ob geschmort...

Advertorial
News

Sonntags geöffnet: Top 5 Restaurants in Düsseldorf

Falstaff verrät fünf Food-Spots in Düsseldorf, die auch sonntags durchgehend warme Küche anbieten.

News

5 Adventkalender-Ideen für Gourmets

Die Adventszeit soll vor allem eines sein: Von vorn bis hinten genussvoll. Wir haben ein paar Empfehlungen für Adventkalender, die für köstliche...

News

»Relais & Châteaux« bekommt einen neuen Präsidenten

Laurent Gardinier, Mitinhaber des Relais & Châteaux »Domaine Les Crayères« in der Champagne und des Pariser »Restaurants Le Taillevent«, will drei...

News

Alba White Truffle World Auction: Erstmals war Wien live dabei

Die österreichische Delegation hat mit dieser Fundraising-Veranstaltung die Sinnbildungsstiftung unterstützt.

News

Die Restaurantkette Nobu eröffnet erstmals einen eigenen Beachclub

In einem Lagunen-Pool wird es schwimmende Speisen und Getränke geben.

News

Louis Vuitton eröffnet Restaurant »The Hall«

Es ist das erste Haus der Maison in China. Kulinarisch bespielt wird es abwechselnd von internationalen Starköchen.

News

Bei dieser Skirunde stehen alle Zeichen auf Gourmetgenuss

Die Skisafari führt über die schönsten Pisten von Hütte zu Hütte, immer auf der Suche nach neuen Gerichten von international bekannten Spitzenköchen.

Rezept

Ragú di Carne

Die klassische Fleischsauce für piemontesische Tajarín aus einer Mischung von faschiertem Kalb (Rind) und Schwein. Genauso gut mit Kaninchen, Lamm...

Rezept

Marinierte Entenleber mit Americanello-Traube und Kaffee

Rezept von Stefan Heilemann, »Widder Restaurant« in Zürich.

Rezept

Bunter Gemüsesalat

LIVING präsentiert einen »Bunten Gemüsesalat« mit einem frischen Kräutermix.

Rezept

Kaviar, Blattlkrapfen, Eigelb

Seit 2004 kocht der kreative Star Andreas Döllerer im eigenen Betrieb, »Döllerer«, und perfektioniert seine Alpine Cuisine. Hier sein...

Rezept

Gebratene Melanzani nach Szechuan-Art »Yu Xiang Qiezi

Reichlich Chili – die Zutat gegen die Kälte im Winter. Für alle, die es etwas schärfer vertragen, kommt hier ein Rezept gegen den Frost.

Rezept

Das Versteck des Thunfischs

Mit diesem Gericht kochte sich Carolina Diaz zum »Master of Pasta« 2018 bei den siebten BARILLA Pasta World Championships.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.