Fangfrisch aufgetischt - am Badeschiff gibt's Köstlichkeiten aus Fluss, See und Meer.
Fangfrisch aufgetischt - am Badeschiff gibt's Köstlichkeiten aus Fluss, See und Meer. / Foto: Herbert Lehmann

Fischhandel am Wiener Donaukanal hat Tradition: Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts befanden sich dort erste Fisch-Verkaufsstände, 1904 wurde am
Franz-Josefs-Kai der Zentrale Fischmarkt mit Hochquell-Wasserbecken für lebende Fische eröffnet. 1972 wurde der Handel mit den Spezialitäten aus See, Fluss und Meer wegen mangelnden Bedarfs eingestellt. Nun aber soll der Fischmarkt am Donaukanal wieder aufleben. Die Badeschiffbetreiber Geri Ecker und Christian Petz haben sich mit »Frische Fisch- & Feinkost-Spezialitäten«, das Fischmarktlabel des renommierten Gastronomie-Fischlieferanten Cernys, zusammengetan und bieten ab Donnerstag, dem 5. Mai - auf diesen Tag fällt auch der 822. Geburtstag des legendären Hamburger Hafens -, nachhaltig gefangene oder biologische Fische aus Süß- und Meerwasser zum Verkauf.

Frische Forellen/Foto: P. Barci
Frische Forellen/Foto: P. Barci

Jede Woche von Donnerstag bis Samstag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, ist also Fischmarkt beim Badeschiff. Zu kaufen gibt es österreichische und mediterrane Frisch- und Räucherfische sowie Meeresfrüchte vorwiegend aus biologischer oder nachhaltiger Zucht und Feinkostprodukte aus der Cernys-Feinkostmanufaktur. Nicht nur das, selbstverständlich wird am Markt auch gleich alles verbraten: Steckerlfisch und diverse andere Fisch-Spezialitäten kommen vom Grill, und dass sich die Fische in Christian Petz’ Töpfen und Pfannen im »Holy-Moly«! ebenfalls tummeln werden, versteht sich von selbst. Neben dem Grill werden im »Susi-Haus« Champagner und feine Weine ausgeschenkt. Die »Hafenparty«, die an den Eröffnungstagen stattfindet, bietet ein schräges Programm für große und kleine Fischliebhaber.

Ein erstes Mini-Loft am Badeschiff-Sonnendeck lädt übrigens bereits zum Verweilen. Serviert wird exklusiv aus der Holy-Moly!-Küche, Platz ist in der »kleinen Hütte« für bis zu sechs Personen. Das Loft kann nach jeweiligem Bedarf zu speziellen Konditionen gemietet werden.


BADESCHIFF WIEN

Restaurant Holy-Moly! - ab Mai täglich von 10 bis 1 Uhr, Küche von 11 bis 17 und 18 bis 23 Uhr. Mittags Suppito-Suppen und Holy-Moly!-Tagesgerichte, abends Holy-Moly! only.
Reservierung online auf www.badeschiff.at, telefonisch unter +43 (699) 151 307 50 oder per E-Mail unter reservierung@badeschiff.at.

Nähere Informationen zur Hafenparty von Donnerstag bis Samstag, 5. bis 7. Mai 2011, zu Poolbetrieb und Strandbad sowie zu den Veranstaltungen im Laderaum auf www.badeschiff.at.

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

News

Die besten Restaurants in der Stadt Salzburg

Vom kulinarischen Erlebis im »Ikarus« im Hangar-7 – eines der besten Restaurants Österreichs – bis hin zu traditioneller, bodenständiger Küche hat die...

News

St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

News

Ein Braten, vier Essen

Einmal am Wochenende in aller Ruhe kochen, dann vier Mal mit wenig Aufwand schlemmen. Vier Rezepte und eine Anleitung, wie der Braten richtig...

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

News

Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

News

KÜCHEN-QUIZ: Wieviel Dialekt verstehen Sie?

In der Küche ist Hochdeutsch oftmals die erste Fremdsprache. Wissen Sie, was ein Bröselteppich oder ein Gummiadler ist? Testen Sie ihr Dialekt-Wissen!

News

Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

News

Scharf anbraten: Grillen für Zwei

Der Sommer ist da und es gibt nichts schöneres als Köstlichkeiten am offenen Feuer zuzubereiten. Die passenden Rezepttips finden Sie hier!

News

Kulinarische Festspiele in Salzburg

Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

News

Tobias Moretti: Jedermann als Landwirt

Tobias Moretti, Star der Salzburger Festspiele in der Hauptrolle des Jedermann, betreibt zusammen mit seiner Frau Julia in Tirol eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?