Fangfrisch aufgetischt - am Badeschiff gibt's Köstlichkeiten aus Fluss, See und Meer.
Fangfrisch aufgetischt - am Badeschiff gibt's Köstlichkeiten aus Fluss, See und Meer. / Foto: Herbert Lehmann

Fischhandel am Wiener Donaukanal hat Tradition: Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts befanden sich dort erste Fisch-Verkaufsstände, 1904 wurde am
Franz-Josefs-Kai der Zentrale Fischmarkt mit Hochquell-Wasserbecken für lebende Fische eröffnet. 1972 wurde der Handel mit den Spezialitäten aus See, Fluss und Meer wegen mangelnden Bedarfs eingestellt. Nun aber soll der Fischmarkt am Donaukanal wieder aufleben. Die Badeschiffbetreiber Geri Ecker und Christian Petz haben sich mit »Frische Fisch- & Feinkost-Spezialitäten«, das Fischmarktlabel des renommierten Gastronomie-Fischlieferanten Cernys, zusammengetan und bieten ab Donnerstag, dem 5. Mai - auf diesen Tag fällt auch der 822. Geburtstag des legendären Hamburger Hafens -, nachhaltig gefangene oder biologische Fische aus Süß- und Meerwasser zum Verkauf.

Frische Forellen/Foto: P. Barci
Frische Forellen/Foto: P. Barci

Jede Woche von Donnerstag bis Samstag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, ist also Fischmarkt beim Badeschiff. Zu kaufen gibt es österreichische und mediterrane Frisch- und Räucherfische sowie Meeresfrüchte vorwiegend aus biologischer oder nachhaltiger Zucht und Feinkostprodukte aus der Cernys-Feinkostmanufaktur. Nicht nur das, selbstverständlich wird am Markt auch gleich alles verbraten: Steckerlfisch und diverse andere Fisch-Spezialitäten kommen vom Grill, und dass sich die Fische in Christian Petz’ Töpfen und Pfannen im »Holy-Moly«! ebenfalls tummeln werden, versteht sich von selbst. Neben dem Grill werden im »Susi-Haus« Champagner und feine Weine ausgeschenkt. Die »Hafenparty«, die an den Eröffnungstagen stattfindet, bietet ein schräges Programm für große und kleine Fischliebhaber.

Ein erstes Mini-Loft am Badeschiff-Sonnendeck lädt übrigens bereits zum Verweilen. Serviert wird exklusiv aus der Holy-Moly!-Küche, Platz ist in der »kleinen Hütte« für bis zu sechs Personen. Das Loft kann nach jeweiligem Bedarf zu speziellen Konditionen gemietet werden.


BADESCHIFF WIEN

Restaurant Holy-Moly! - ab Mai täglich von 10 bis 1 Uhr, Küche von 11 bis 17 und 18 bis 23 Uhr. Mittags Suppito-Suppen und Holy-Moly!-Tagesgerichte, abends Holy-Moly! only.
Reservierung online auf www.badeschiff.at, telefonisch unter +43 (699) 151 307 50 oder per E-Mail unter reservierung@badeschiff.at.

Nähere Informationen zur Hafenparty von Donnerstag bis Samstag, 5. bis 7. Mai 2011, zu Poolbetrieb und Strandbad sowie zu den Veranstaltungen im Laderaum auf www.badeschiff.at.

 

(top)