Ein Appassimento vom Neusiedlersee

Die Gebrüder Nittnaus bei der Lese für den Dry Aged Red

© Helmreich

Die Gebrüder Nittnaus bei der Lese für den Dry Aged Red

© Helmreich

Mit einem Blaufränkisch-Appassimento haben die Gebrüder Nittnaus aus Gols am Neusiedlersee wieder einen neuen Wein präsentiert, welcher das exzellente Potential der Rieden rund um Gols mit neuartigen Visionen zum Leben erweckt. »Blaufränkisch ist aufgrund der stabilen Schale, den kräftigen Aromen und der guten Tanninstruktur besonders gut für diesen Weinstil geeignet«, so die Gebrüder Andreas und Hans Michael Nittnaus.

Dry Aged Red 2018

Nur rund 3 kg Trauben wurden in je eine Gitterkiste gelegt und in einen luftigen Dachboden gebracht, wo vier große Ventilatoren für die konstante Durchlüftung sorgten. Die Kisten wurden mehrmals durchsortiert, nach rund sechs Wochen waren die eingetrockneten Trauben bereit für die Weinbereitung. Nach 4 Wochen Maischestandzeit und 18 Monaten in Barriquefässern wurde der Dry Aged Red 2018 der Gebrüder Nittnaus nun gefüllt. Der Jahrgang 2019 lagert im Sandsteinkeller der Familie und die Trauben des Jahrganges 2020 trocknen noch am Dachboden.

René Gabriel attestierte dem Wein 19/20 Punkte: »Tieffarben, süßfruchtig mit Brombeeren, schwarzen Kirschen und Lakritze. Reicher Gaumen, direkt, kernig, charaktervoll und lange hocharomatisch. Eine neue, großartige Austria Sonderklasse. Eine Bereicherung für jeden Raritätenkeller und für innovative Käsesommeliers«.

Der Dry Aged Red 2018 ist für € 49,99 in der Spar Weinwelt erhältlich.


Weitere Informationen finden Sie unter nittnaus.net