Edel-Grillfleisch mit Herkunftsgarantie

© gourmetfein

gourmetfein Edel-Grillmix mit feiner Kräutermischung © gourmetfein

© gourmetfein

Als erstes Unternehmen seiner Branche produziert gourmetfein seit Mai 2015 das gesamte Sortiment 100 % gentechnikfrei. Nun setzt der prämierte Leberkäse, Fleisch- und Wurstproduzent aus Michaelnbach, Bezirk Grieskirchen, mit der gourmetfein Herkunftsgarantie einen weiteren Schritt Richtung Transparenz. Ab sofort können Sie auf jedem Produktetikett genau nachlesen von welchem Partner-Bauern aus Oberösterreich das Fleisch für das Produkt stammt.

Franz Dietachmair aus Sattledt, einer der 58 gourmetfein Partner-Bauern aus Oberösterreich.
Franz Dietachmair aus Sattledt, einer der 58 gourmetfein Partner-Bauern aus Oberösterreich.

© gourmetfein

Die hochwertige Fleischlinie gourmetfein »Edelstücke«

Die Produktlinie »Edelstücke vom Schwein« überzeugt bereits seit über einem Jahr durch garantierte Herkunft aus Oberösterreich und besonders durch die exzellente Qualität. Im Vergleich zu industriellen Produkten enthalten die Edelstücke vom Schwein einen höheren intramuskulären Fettgehalt, welcher sich direkt auf das Safthaltevermögen und den Geschmack des Fleisches auswirkt. Vor allem beim Braten wird der Unterschied sichtbar. Egal ob in der Pfanne oder auf dem Grill, mit den gourmetfein Edelstücken entsteht nachweislich weniger Bratverlust. Das handgeschnittene Edel-Grillfleisch wird mit einer hauseigenen Kräuter-Gewürzmischung verfeinert. So kann sich das edle Aroma am Grill perfekt entfalten.

Mehr zum gourmetfein Grillsortiment unter: www.gourmetfein.com/edel_grillmix

Ein Vorzeigeprojekt mit 100 % Transparenz

Um die Rohstoffversorgung zu 100 % aus der Region zu sichern, hat sich das Familienunternehmen mit Bauern aus Oberösterreich zusammengeschlossen, die ihr Fleisch exklusiv an gourmetfein liefern. Aus Liebe und Respekt zu den Tieren und der Umwelt verwenden die gourmetfein Bauern nur gentechnikfreie Futtermittel, die zum Großteil aus eigenem Anbau stammen. Auf Ethik in der Tierhaltung und die Gesundheit der Tiere legen die gourmetfein Bauern großen Wert. Die gesamte Wertschöpfungskette von der Aufzucht der Tiere bis zur Haltung und Verarbeitung findet in Oberösterreich statt. So können kurze Transportwege garantiert werden und die österreichische Landwirtschaft wird gefördert.

Ein Bild von den gourmetfein Partner-Bauernhöfen können Sie sich gleich auf der gourmetfein Website machen unter: www.gourmetfein.com/herkunft

Die gourmetfein Edelstücke erobern die Gastronomie

Mit April 2016 wurde die Fleischlinie um die »Edelstücke vom Rind« in gewohnter Premiumqualität erweitert. Namhafte Gastronomiebetriebe setzen bereits auf die hochwertigen und regionalen Fleischspezialitäten von gourmetfein. »Nur wer sein Qualitätskonzept seinen Kunden auch kommuniziert kann sich von den Mitbewerbern abheben«, ist Mag. Florian Hippesroither, MBA, Geschäftsführer von gourmetfein überzeugt. »Die Gäste wollen heutzutage wissen wo das Fleisch herkommt, und das zurecht.« Neben der Herkunftsgarantie bietet gourmetfein seinen Gastronomie Partnern auch Unterstützung im Bereich Marketing und stellt kreative Verkaufsunterlagen aller Art zur Verfügung.

Hier finden Sie die gourmetfein Premium-Partner: www.gourmetfein.com/gastronomie_partner

gourmetfein Edel-Grillribs mit feiner Kräutermischung
gourmetfein Edel-Grillribs mit feiner Kräutermischung

© gourmetfein

NEU: Edel-Grillflleisch jetzt auch online erhältlich unter www.gschmackig.com. Im Onlineshop können Sie das gesamte gourmetfein Sortiment bequem per Mausklick bestellen und direkt nach Hause liefern lassen.

Mehr zum Thema

News

Neuer Küchentrend: Lang lebe die Kuh!

Eine Kuh wird erst so richtig gut, wenn sie schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das Steak einer »alten Kuh« gilt unter Kennern als das beste der...

News

Premiere für Wagyu-Steaks vom Discounter

Das exklusive, fein marmorierte Fleisch der ursprünglich aus Japan stammenden Rinder gibt's ab 9. Juni bei Hofer.

News

Schweinealt & saugut: Dry Aged Pork

Die Kunst des gereiften Schweins: Nicht nur Rindfleisch wird abgehangen zum Gustostück. Ein neuer Trend, der Spitzenköche und Fleischer begeistert.

Rezept

Hausrucker Schopfbraten mit Kraut und Knödeln

Der »Gasthof Klinger« in Gaspoltshofen steht seit den 1980er-Jahren für eine finessenreiche gutbürgerliche Küche.

Rezept

Ochsenschlepp mit Klosterkäse-Auflauf

Klassisch österreichische Küche und ausgewählte Weine – bei Christine Otte im Restaurant »Scherleiten« werden alle Stückerln gespielt.

Rezept

Chili con Carne

Julian Kutos verrät sein Rezept für das perfekte Chili - inkl. Wein und Craft Beer Empfehlungen sowie Tipps und Tricks.

Rezept

Tafelspitz / Kohl / Kren

Ein Klassiker der Österreichischen Küche – kombiniert mit Kohl, Pilzen und einer etwas anderen Krensauce.

Rezept

Schweinebauch / Teriyaki / Pak Choi

Ein Heurigen-Klassiker wird mit asiatischen Aromen und Zutaten neu interpretiert.

Rezept

Rinderbratwurst / Papaya / Spinat

Die Wurst wird mit exotischem Salat und dem ersten Bärlauch der Saison serviert.

Rezept

»Die Weiterentwicklung« Kassler & Auster

Bei Kevin Fehling sind Kassler nicht gleich Kassler - er serviert sie mit Austern, gefrorenem Senfstaub, Weißkrautsalat, Kartoffeln und Petersilie.

Rezept

Gin-Kalbsherz mit Trüffel

Max Stiegl ist einer der Stars der modernen Innereien-Kulinarik - hier verrät er sein Rezept für Kalbsherz.

Rezept

Gams-Carpaccio mit Pfirsich, Kaffeeöl, Burgundersenf und Gewürzhonig

Ein Rezept vom Brüderpaar Karl und Rudi Obauer, Restaurant »Obauer« in Werfen, Salzburg.

Rezept

Geschmorte Ochsenbackerl mit Mosaikgemüse und Erdäpfelmousseline

Dieses Gericht von Alain Weissgerber ist ein vitaminreicher Genuss.

Rezept

Gefüllte Ofenkartoffel mit Kalbs-Maroni-Sugo

Eins von vielen köstlichen Gerichten, die mit Maroni verfeinert werden können.

Rezept

Hühnerbrust, mit Maroni gebraten, Karottenpüree und Petersilie

Als Dekoration und Bastelspaß erfreut die Kastanie vor allem die Kleinen. Hier ein Rezept, das ebenso viel Freude macht.

Rezept

Schweinefilet / Mangold / Tomate

Das Fleisch wird im Ofen gegart, dazu gesellen sich Gemüse und eine Sauce mit frischer Note.

Rezept

Kalb / Wurzelgemüse / Kartoffel

Das Fleisch wird in einem Sud aus Weißwein und Bier geschmort, die Kartoffeln zu kleinen Talern verarbeitet.

Rezept

Tomahawk / Kohlrabi / Ziest

Ziest wird auch Japanische Kartoffel genannt und passt wunderbar zum Dry Aged Pork.

Rezept

Kalbsbries mit Rührei und Spargel

Bries zählt zu den teuersten Innereien. Es ähnelt in seiner Konsistenz Hirn, ist aber ob seiner Zartheit und des feinen Geschmacks eine absolute...

Rezept

Schweinshaxerlragout mit gerösteter Niere

Ein echter Geheimtipp: Die Schweinshaxe wird gemeinsam mit Nieren zu einem wahren Festmahl.