Mit einer großen Gala wurde am Mittwoch der Eckart Witzigmann Preis im Münchner BMW Museum gefeiert. Der Internationale Preis, kurz ECKART, hat sich in zehn Jahren zu einer der bedeutendsten Ehrungen für herausragende Verdienste um Kochkunst und Esskultur entwickelt. Bei der Verleihung waren 180 Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Gastronomie von der Show begeistert. Der Jahrhundertkoch würdigte seine Kollegen Shuzo Kishida sowie Heinz Reitbauer Vater und Sohn. Der ECKART 2014 für kreative Verantwortung und Genuss ging an Surferlegende Jon Rose und sein Projekt »waves 4 water«, für seine Verdienste um die Lebenskultur wurde der Sänger Mick Hucknall geehrt. 

Hauptpreis für Familie Reitbauer
Der Preis für Große Kochkunst geht an Heinz Reitbauer Vater und Sohn. Vater Reitbauer übernahm 1970 ein unbedeutendes Ecklokal in Wien und machte es als »Steirereck« zunächst zu einem gutbürgerlichen Gasthaus, dann zu einem Restaurant von Weltrang. 1996 eröffnete er an einem abgelegenen Alpenpass in der Obersteiermark das Steirereck am Pogusch. Heinz Reitbauer jr. ist seit 2005 Küchenchef und Inhaber des neuen Steirerecks in Wien, das unter die 50 besten Restaurants der Welt gewählt wurde. Frühere Preisträger dieser zentralen Kategorie waren Weltstars der Küche wie Elena Arzak, Ferran Adrià, Joel Robuchon...

Die Quintessenz
Den ECKART 2014 für Innovation durfte Shuzo Kishida aus Tokio entgegennehmen. Der Drei-Sterne-Koch verbindet in seinem Restaurant »Quintessence« die Reinheit der japanischen Küche mit der Finesse der französischen und verhilft so besten Lebensmitteln zur perfekten Geltung. »Das Resultat ist die gegenwärtig innovativste Fusion zweier traditionsreicher Koch-Kulturen«, lobte Eckart Witzigmann den jungen Kollegen.

Savoir vivre
Der ECKART 2014 für Lebenskultur ging an Mick Hucknall. »Er ist ein großer Musiker, dazu ein Mensch, der Lebenskultur nicht nur schätzt und lebt, sondern sich auch immer wieder in unterschiedlichen Projekten für Qualität und Nachhaltigkeit engagiert«, schreibt die Jury in ihrer Begründung. Zwei dieser Projekte sind ein Weingut am Ätna (Sizilien) sowie die Bewirtschaftung eines großen Anwesens am Fluss Finn im Norden von Irland. Hier setzt sich Hucknall erfolgreich für den Erhalt der wilden Lachse ein, deren Bestand sich in zehn Jahren verdoppelt hat.

Soziales Engagement und Nachhaltigkeit
Um dem sowohl für die BMW Group als auch für die Witzigmann Academy wichtigen Thema Nachhaltigkeit noch mehr Gewicht zu verleihen, wurde gemeinsam der Preis für kreative Verantwortung und Genuss entwickelt. Diese Auszeichnung ist von der BMW Group mit 10.000 Euro dotiert und ging dieses Jahr an Jon Rose und das Projekt »waves 4 water«. Rose engagiert sich für sauberes Trinkwasser, in dem er hunderte von Reisenden in entlegenen Regionen der Welt je zehn Filter verteilen lässt. So entstand ein modernes soziales Netzwerk mit inzwischen tausenden von Unterstützern.

Viele Sterne in der Küche
Das Menü für die Gala gestalteten acht Starköche: Dani Garcia (Marbella), Bobby Bräuer (EssZimmer, BMW Welt), Alex Atala (Brasilien, Preisträger 2013), Roland Trettl (Preisträger 2006), Ugo Alciati (Alba, Piemont), Tohru Nakamura (Geisels Werneckhof, Preisträger 2010) sowie Dominik Fitz (Hangar 7, Salzburg) und Philipp Sigwart (St. Hubertus, Abteital, Südtirol).

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 22.04.2014
    Andy Hayler: Der schärfste Kritiker
    Falstaff sprach mit dem Briten, der es 2012 schaffte, als erster und bisher einziger Mensch in allen Drei-Sterne-­Restaurants der Welt...
  • 15.10.2014
    Die Expo Milano 2015 wird ein Genuss!
    Spitzenköche wie Reitbauer, Döllerer oder Rachinger kreieren vom Wald inspirierte Gerichte.
  • 18.07.2014
    Spitzenköche verraten ihre besten Grillrezepte
    Heinz Reitbauer, Stefan Hermann und Josh Eggleton zeigen, dass am Grill mehr geht als Würstchen und Kotelett.
  • 26.06.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »Steirereck im Stadtpark«
    Alles neu und doch beim Alten: Im Steirereck speist man nach dem Umbau in spacig-nordischem Ambiente auf gewohnt hohem Niveau.
  • 28.04.2014
    Redzepis »Noma« ist wieder die Nummer eins der Welt
    World’s 50 Best Restaurants: Rang 12 für das »Vendôme«, Platz 16 für das »Steirereck«.
  • Mehr zum Thema

    News

    Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

    Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

    Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

    News

    Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

    Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

    News

    Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

    Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

    Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

    News

    Essay: Ich grille, also bin ich

    Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

    News

    Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

    Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

    News

    Österreich-Premiere für Linda McCartney's Veggie-Produkte

    Seit 30 Jahren leistet die erste Ehefrau von Beatles-Star Paul McCartney mit einer eigenen Produktlinie vegetarische Pionierarbeit. Neun davon sind ab...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2021

    Rund 49.000 Stimmen, ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde in Wien und eindeutige Favoriten in Kärnten, der Steiermark und Salzburg – hier...

    News

    Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

    Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

    Advertorial
    News

    München: Wein- und Tagesbar »Kleines Kameel«

    Namentlich inspiriert vom legendären »Zum Schwarzen Kameel« in Wien, lädt dieses neue Lokal in Altstadt-Lehel zum Daydrinking Deluxe.

    News

    Sirloin Grill & Dine

    Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

    Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

    News

    Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

    Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

    News

    Best of Rezepte mit Kirschen

    Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Markknochen

    Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

    News

    Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

    Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...