Bei eat & meet erwartet die Gäste ein kulinarisches Programm der Extraklasse.
Bei eat & meet erwartet die Gäste ein kulinarisches Programm der Extraklasse. / Foto: © wildbild

Hochwertige, schmackhafte und ideenreiche Küche verfeinert mit einem vergnüglichen Rahmenprogramm bringen im März ein feuriges Maß an Würze in die historischen Gassen und Plätze Salzburgs. Salzburg ist mit seiner herrlichen Kulisse und der höchsten Dichte an Spitzenlokalen in ganz Österreich der ideale Austragungsort für dieses Gourmet-Festival der besonderen Art. Bereits zum vierten Mal zieht das Kulinarikfestival »eat & meet« zahlreiche Feinschmecker zu mehr als 80 abwechslungsreichen Veranstaltungen in 40 verschiedene Restaurants, Gasthäuser, Szene-Lokale, Cafés und Vinotheken in die Mozartstadt.



Im März wird Salzburg zum Kulinarik-Hotspot / Foto: © Andrea Jindra
Im März wird Salzburg zum Kulinarik-Hotspot / Foto: © Andrea Jindra




Qualität und Vielfalt
Den Mittelpunkt von eat & meet bildet die hohe Qualität und Vielfalt von Küche und Keller der Salzburger Gastronomie-Szene. Restaurants, Bistros und Gasthäuser der Altstadt bieten neben einem ausgewählten Menü ein zusätzliches Amuse-Geule der begleitenden Art: ob ein Blick hinter die Kulissen und in die Kochtöpfe der Köche

Der spanische Star-Chocolatier Oriol Balaguer kommt nach Salzburg / Foto: beigestellt
Der spanische Star-Chocolatier Oriol Balaguer kommt nach Salzburg / Foto: beigestellt

und Köchinnen, ob Musik, Literatur oder ein heiterer, schräger, intellektueller, durchaus auch diskursiver Gedankenaustausch mit interessanten Persönlichkeiten.

Auf dem Menü-Plan der Altstadt Gastronomie steht im gesamten März vor allem die Idee sich in angenehmer Atmosphäre zu treffen, interessante Menschen kennen zu lernen und neue Freundschaften zu schließen. Hinter dieser Veranstaltung steckt aber auch der Wunsch, die Salonkultur, den Stammtisch oder die Tafelrunde wieder zu beleben.

Kulinarische Begegnungen
Beim »giftigen« Frühstück in Stadtcafé und Haus der Natur treffen FeinschmeckerInnen auf Boa  und Co, während man im Afro Café auf den Spuren des Kaffees mit allen Sinnen in das ferne Äthiopien entführt wird. Die »HAI-Society« trifft sich im Carpe Diem Finest Fingerfood und das Restaurant

Am 4. März gitb's ein »giftiges« Frühstück / Foto: © Wildbild
Am 4. März gitb's ein »giftiges« Frühstück / Foto: © Wildbild

m32 lässt nach langer Tradition jeden Samstagvormittag den altbewährten »Gabelbissen« gemixt mit chilliger Musik wieder aufleben. Der »Süße Tod« lockt am 8. März im Restaurant m32 mit unwiderstehlichen Desserts vom spanischen Schokoladeweltmeister Oriol Balaguer. »Austria meets Australia« stellt im Restaurant das Weingut Undhof Salomon in den Mittelpunkt, die Geheime Specerey präsentiert Italiens Starwinzer Lamberto Frescobaldi und auf der Genussreise durch die Steingasse kann man die eine oder andere italienische Freundschaft knüpfen. HobbyköchInnen erweitern ihr kulinarisches Know-How beim gemeinsamen Schrannenrundgang und Kochen mit Haubenkoch Sepp Schellhorn. Als neues Highlight wird es in diesem Jahr am 17. und 18. März eine Genussmesse in den Kavernen 1595 geben, auf der neben interessanten Vorträgen von Kulinarik-Experten auch jede Menge Schmankerl präsentiert werden.

Mozartstadt
Salzburg zählt unbestritten zu den schönsten Orten der Welt. Ob kulturelle Vielfalt, die faszinierende Kulisse der Altstadt, die zahlreichen Veranstaltungen, ausgedehntes Sightseeing oder Shoppingmöglichkeiten so weit das Auge reicht – es gibt unendlich viele Gründe für einen Besuch der Mozartstadt. Warum also nicht einen historischen Spaziergang vorbei an Schloss Mirabell und Mozarts Geburtshaus, durch die malerische Getreidegasse und beeindruckende geschichtsträchtige Plätze bis hin zur prunkvollen Residenz zum Frühlingsbeginn mit kulinarischen Genüssen kombinieren?

__________________________________________________________________


Programmauszug


Ein »giftiges« Frühstück
Mit Boa, Mamba, Agame & Co.
Sonntag, 4. März 2012 | 9.00 Uhr
Stadtcafé & Haus der Natur | Museumsplatz 5


HAI-Society Kulinarium Party
Mittwoch, 7. und Donnerstag, 22. März 2012 | 19.00 Uhr
Carpe Diem Finest Fingerfood | Getreidegasse 50


Eine Äthiopische Nacht
Dienstag, 7., 14., u. 21. März 2012 | 19.00 Uhr
Afro Café | Bürgerspitalplatz 5


Weitblick | Der süße Tod
Ein Abend mit Oriol Balaguer
Donnerstag, 8. März 2012 | 19.00 Uhr
m32 | Mönchsberg 32

Schrannenrundgang mit Sepp Schellhorn
Alles was Sie schon immer über Fisch, Fleisch & Gemüse wissen wollten
Donnerstag, 8., 15. u. 22. März 2012 | 9.00 Uhr
Treffpunkt: Café Bellini | Mirabellplatz


Kochen mit Sepp Schellhorn
Donnerstag, 8., 15. u. 22. März 2012 | 11.30 Uhr
Bulthaup Salzburg | Franz-Josef-Straße 2


Italienische Verführung
Freitag, 9. März 2012 | 19.00 Uhr
S’Nockerl | Sigmund-Haffner-Gasse 4

Gabelbissen & Schwarze Scheiben
Samstag, 10., 17. u. 24. März 2012 | 10.00 Uhr
m32 | Mönchsberg 32


Sinn Ess Reise
Ein Blick hinter die Kulissen des Hotels
Mittwoch, 14. März 2012 | ab 18.00 Uhr
Hotel Sacher Salzburg | Schwarzstraße 5-7


La Luce di Frescobaldi
Italiens Starwinzer zu Gast in der geheimen Specerey
Donnerstag, 15. März 2012 | 17.00 Uhr
Felleis, Knittelfelder & Thunfisch | Sigmund-Haffner-Gasse 16


Genuss:Gewölbe
Die Kulinarik-Messe

Samstag, 17. März 2012 | 10.00-20.00 Uhr
Sonntag, 18. März 2012 | 10.00-17.00 Uhr
kavernen 1595 | Gstättengasse 27-29


Von Elefanten, Schweinen & deren Weide
Donnerstag, 22. März 2012 | 19.00 Uhr
Restaurant Hotel Elefant | Sigmund-Haffner-Gasse 4


Austria meets Australia
Salomon Undhof & Salomon Estate
Donnerstag, 22. März 2012 | 19.00 Uhr
Restaurant Alt Salzburg | Bürgerspitalsgasse 2


Weitblick | Alte Lieder & Neue Speisen
Ein Abend mit Ernst Molden und Walther Soyka
Donnerstag, 22. März 2012 |19.00 Uhr
m32 | Mönchsberg 32


Die geheime Specerey |Slow Food
Start der Slow Food Bewegung in Salzburg
Donnerstag, 29. März 2012 | 18.00 Uhr
Felleis, Knittelfelder & Thunfisch | Sigmund-Haffner-Gasse 16

House Warming
Das Warten hat ein Ende
Freitag, 30. März 2012 | 19.00 Uhr
arthotel Blaue Gans | Getreidegasse 41-43



__________________________________________________________________


Detailinfos zu den über 80 Einzelveranstaltungen finden Sie unter www.salzburg-altstadt.at.

Das passende Hotel finden Sie www.salzburgcityhotels.com
.

Logos beigestellt
Logos beigestellt



(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

»No Reservation« heißt es im neuen Ableger des »Mochi«. Für die mögliche Wartezeit wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und...

News

Kochen mit Whisky: Schuss mit lustig

Die Spirituose offenbart nicht nur beim Trinken ihre unterschiedlichen Facetten – auch in der Küche lässt sie sich vielseitig einsetzen. Wir...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Cortis Küchenzettel: Hitze hoch drei

Zarte Calamari, knusprig gebacken und von dreierlei Pfeffer befeuert: So mögen die Kantonesen ihre Tintenfische. Wir aber auch!

News

Thailand – Thai-Society

Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

News

Hotspots für Kaffee-Fans in der Wiener Josefstadt

Ob Third-Wave-Coffee-Bar oder Traditionskaffeehaus, der 8. Bezirk hat für Freunde von Espresso, Melange & Co einiges zu bieten.

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Vietnam – die Kunst der Suppe

Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

News

Fasan: Das Huhn aus dem Wald

Fasan gilt ganz zu Recht als edles Geflügel – sein feiner Wildgeschmack lässt die Herzen der Feinschmecker höherschlagen. Weil er beim Braten aber...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Japan – den Osten kosten

Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo man so großartig essen kann wie in Japan – von günstiger Straßenküche bis hin zu Restaurants, wo man nur auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Ein Öl wie ein Sommer am Mittelmeer

Mit dem Aroma-Olivenöl Mediterranean Herbs erweitert NOAN sein Portfolio. In der Küche ist es besonders vielfältig einsetzbar, wie unsere zwei...

News

Young Chefs kochen im Palais Ferstel auf

Sternekoch Toni Mörwald möchte mit seinem neuen Projekt »Atelier TM Vienna« junge Kochtalente fördern und schickt sechs Young Chefs in die Wiener...