Bei eat & meet erwartet die Gäste ein kulinarisches Programm der Extraklasse.
Bei eat & meet erwartet die Gäste ein kulinarisches Programm der Extraklasse. / Foto: © wildbild

Hochwertige, schmackhafte und ideenreiche Küche verfeinert mit einem vergnüglichen Rahmenprogramm bringen im März ein feuriges Maß an Würze in die historischen Gassen und Plätze Salzburgs. Salzburg ist mit seiner herrlichen Kulisse und der höchsten Dichte an Spitzenlokalen in ganz Österreich der ideale Austragungsort für dieses Gourmet-Festival der besonderen Art. Bereits zum vierten Mal zieht das Kulinarikfestival »eat & meet« zahlreiche Feinschmecker zu mehr als 80 abwechslungsreichen Veranstaltungen in 40 verschiedene Restaurants, Gasthäuser, Szene-Lokale, Cafés und Vinotheken in die Mozartstadt.



Im März wird Salzburg zum Kulinarik-Hotspot / Foto: © Andrea Jindra
Im März wird Salzburg zum Kulinarik-Hotspot / Foto: © Andrea Jindra




Qualität und Vielfalt
Den Mittelpunkt von eat & meet bildet die hohe Qualität und Vielfalt von Küche und Keller der Salzburger Gastronomie-Szene. Restaurants, Bistros und Gasthäuser der Altstadt bieten neben einem ausgewählten Menü ein zusätzliches Amuse-Geule der begleitenden Art: ob ein Blick hinter die Kulissen und in die Kochtöpfe der Köche

Der spanische Star-Chocolatier Oriol Balaguer kommt nach Salzburg / Foto: beigestellt
Der spanische Star-Chocolatier Oriol Balaguer kommt nach Salzburg / Foto: beigestellt

und Köchinnen, ob Musik, Literatur oder ein heiterer, schräger, intellektueller, durchaus auch diskursiver Gedankenaustausch mit interessanten Persönlichkeiten.

Auf dem Menü-Plan der Altstadt Gastronomie steht im gesamten März vor allem die Idee sich in angenehmer Atmosphäre zu treffen, interessante Menschen kennen zu lernen und neue Freundschaften zu schließen. Hinter dieser Veranstaltung steckt aber auch der Wunsch, die Salonkultur, den Stammtisch oder die Tafelrunde wieder zu beleben.

Kulinarische Begegnungen
Beim »giftigen« Frühstück in Stadtcafé und Haus der Natur treffen FeinschmeckerInnen auf Boa  und Co, während man im Afro Café auf den Spuren des Kaffees mit allen Sinnen in das ferne Äthiopien entführt wird. Die »HAI-Society« trifft sich im Carpe Diem Finest Fingerfood und das Restaurant

Am 4. März gitb's ein »giftiges« Frühstück / Foto: © Wildbild
Am 4. März gitb's ein »giftiges« Frühstück / Foto: © Wildbild

m32 lässt nach langer Tradition jeden Samstagvormittag den altbewährten »Gabelbissen« gemixt mit chilliger Musik wieder aufleben. Der »Süße Tod« lockt am 8. März im Restaurant m32 mit unwiderstehlichen Desserts vom spanischen Schokoladeweltmeister Oriol Balaguer. »Austria meets Australia« stellt im Restaurant das Weingut Undhof Salomon in den Mittelpunkt, die Geheime Specerey präsentiert Italiens Starwinzer Lamberto Frescobaldi und auf der Genussreise durch die Steingasse kann man die eine oder andere italienische Freundschaft knüpfen. HobbyköchInnen erweitern ihr kulinarisches Know-How beim gemeinsamen Schrannenrundgang und Kochen mit Haubenkoch Sepp Schellhorn. Als neues Highlight wird es in diesem Jahr am 17. und 18. März eine Genussmesse in den Kavernen 1595 geben, auf der neben interessanten Vorträgen von Kulinarik-Experten auch jede Menge Schmankerl präsentiert werden.

Mozartstadt
Salzburg zählt unbestritten zu den schönsten Orten der Welt. Ob kulturelle Vielfalt, die faszinierende Kulisse der Altstadt, die zahlreichen Veranstaltungen, ausgedehntes Sightseeing oder Shoppingmöglichkeiten so weit das Auge reicht – es gibt unendlich viele Gründe für einen Besuch der Mozartstadt. Warum also nicht einen historischen Spaziergang vorbei an Schloss Mirabell und Mozarts Geburtshaus, durch die malerische Getreidegasse und beeindruckende geschichtsträchtige Plätze bis hin zur prunkvollen Residenz zum Frühlingsbeginn mit kulinarischen Genüssen kombinieren?

__________________________________________________________________


Programmauszug


Ein »giftiges« Frühstück
Mit Boa, Mamba, Agame & Co.
Sonntag, 4. März 2012 | 9.00 Uhr
Stadtcafé & Haus der Natur | Museumsplatz 5


HAI-Society Kulinarium Party
Mittwoch, 7. und Donnerstag, 22. März 2012 | 19.00 Uhr
Carpe Diem Finest Fingerfood | Getreidegasse 50


Eine Äthiopische Nacht
Dienstag, 7., 14., u. 21. März 2012 | 19.00 Uhr
Afro Café | Bürgerspitalplatz 5


Weitblick | Der süße Tod
Ein Abend mit Oriol Balaguer
Donnerstag, 8. März 2012 | 19.00 Uhr
m32 | Mönchsberg 32

Schrannenrundgang mit Sepp Schellhorn
Alles was Sie schon immer über Fisch, Fleisch & Gemüse wissen wollten
Donnerstag, 8., 15. u. 22. März 2012 | 9.00 Uhr
Treffpunkt: Café Bellini | Mirabellplatz


Kochen mit Sepp Schellhorn
Donnerstag, 8., 15. u. 22. März 2012 | 11.30 Uhr
Bulthaup Salzburg | Franz-Josef-Straße 2


Italienische Verführung
Freitag, 9. März 2012 | 19.00 Uhr
S’Nockerl | Sigmund-Haffner-Gasse 4

Gabelbissen & Schwarze Scheiben
Samstag, 10., 17. u. 24. März 2012 | 10.00 Uhr
m32 | Mönchsberg 32


Sinn Ess Reise
Ein Blick hinter die Kulissen des Hotels
Mittwoch, 14. März 2012 | ab 18.00 Uhr
Hotel Sacher Salzburg | Schwarzstraße 5-7


La Luce di Frescobaldi
Italiens Starwinzer zu Gast in der geheimen Specerey
Donnerstag, 15. März 2012 | 17.00 Uhr
Felleis, Knittelfelder & Thunfisch | Sigmund-Haffner-Gasse 16


Genuss:Gewölbe
Die Kulinarik-Messe

Samstag, 17. März 2012 | 10.00-20.00 Uhr
Sonntag, 18. März 2012 | 10.00-17.00 Uhr
kavernen 1595 | Gstättengasse 27-29


Von Elefanten, Schweinen & deren Weide
Donnerstag, 22. März 2012 | 19.00 Uhr
Restaurant Hotel Elefant | Sigmund-Haffner-Gasse 4


Austria meets Australia
Salomon Undhof & Salomon Estate
Donnerstag, 22. März 2012 | 19.00 Uhr
Restaurant Alt Salzburg | Bürgerspitalsgasse 2


Weitblick | Alte Lieder & Neue Speisen
Ein Abend mit Ernst Molden und Walther Soyka
Donnerstag, 22. März 2012 |19.00 Uhr
m32 | Mönchsberg 32


Die geheime Specerey |Slow Food
Start der Slow Food Bewegung in Salzburg
Donnerstag, 29. März 2012 | 18.00 Uhr
Felleis, Knittelfelder & Thunfisch | Sigmund-Haffner-Gasse 16

House Warming
Das Warten hat ein Ende
Freitag, 30. März 2012 | 19.00 Uhr
arthotel Blaue Gans | Getreidegasse 41-43



__________________________________________________________________


Detailinfos zu den über 80 Einzelveranstaltungen finden Sie unter www.salzburg-altstadt.at.

Das passende Hotel finden Sie www.salzburgcityhotels.com
.

Logos beigestellt
Logos beigestellt



(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Ein Prosit auf den Genuss

Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

News

Best of Steakmesser

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

News

Wie gesund ist Grillen?

Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

News

»Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

News

Tel Aviv im Siebenten

Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

News

Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...