Dritter Falstaff-Sieger 2016: Weingut Markowitsch

Der Siegerwein: Der »Rosenberg« – eine prächtige Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Blaufränkisch, gefühlvoll vinifiziert in neuem Holz.

© Konrad Limbeck

Gerhard Markowitsch Siegerwein: Der »Rosenberg« – eine prächtige Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Blaufränkisch, gefühlvoll vinifiziert in neuem Holz.

Der Siegerwein: Der »Rosenberg« – eine prächtige Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Blaufränkisch, gefühlvoll vinifiziert in neuem Holz.

© Konrad Limbeck

94 Punkte für den Cuvée von Gerhard Markowitsch

Es vergeht kaum ein Jahr, in dem sich Gerhard Markowitsch keinen Stockerlplatz sichert. Im Vorjahr hat er die Reserve Trophy mit seinem »M1« für sich entschieden, heuer ist es seine Cuvée Rosenberg, die als drittbester Wein des Jahrgangs 2014 ins Ziel kam. Auch sein Pinot Noir Reserve, der ihm schon so manchen Erfolg bescherte, findet sich vom Jahrgang 2014 wieder unter den Besten des Landes. Sein eindrucksvolles Weingut hat er im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte Schritt für Schritt zu einer der ersten Adressen in Sachen Rotwein ausgebaut, und er ist eine der Leitfiguren der höchst erfolgreichen Weinbauregion Carnuntum, ohne die die Siegerbühne in den letzten Jahren sehr leer ausgesehen hätte. Gerhard Markowitsch verarbeitet die Trauben von rund 80 Hektar im Weinbaugebiet Carnuntum und zählt damit auch zu den größten Betrieben der Region.

Der Hauptanteil seiner Produktion entfällt auf seine Rotweine und die gut strukturierte An­gebotspalette kann sich sehen lassen. Dazu gehört der Zweigelt Rubin Carnuntum genauso wie die würzige Cuvée »Redmont«, bei der heimische Sorten wie Zweigelt und Blau­fränkisch auf internationale Komponenten wie Cabernet Sauvignon und Syrah treffen.

Mit dem Pinot Noir zeigt Gerhard Markowitsch, dass auch die Burgunder­sorten in Carnuntum reüssieren können, das weiße Pendant dazu wäre der ausgezeichnete Chardonnay aus der Lage Schüttenberg. Doch zurück zu seinem Siegerwein: der »Rosenberg«, eine prächtige Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Blaufränkisch, gefühlvoll vinifiziert in neuem Holz, ist das Flaggschiff der Rotweinproduktion des Weinguts Markowitsch. Vor vier Jahren wurde dieser Wein bereits zum zweiten Falstaff-Sieger gekürt. Heuer ist es nur sehr knapp der dritte Platz geworden. In den allerbesten Jahren gibt es auch den »M1«. Für diese Cuvée muss man sich aber noch etwas gedulden, denn sie wird es erst wieder vom Jahrgang 2015 geben.

Der Klassiker Rosenberg

Die Cuvée Rosenberg zählt seit vielen Jahren zu den Klassikern der österreichischen Rotweinszene. Der Wein besticht mit seinem eleganten und frischen Stil, den schmeichelnden Tanninen sowie einer guten Länge und Mineralität.

Zu den Bewertungen des Weinguts Markowitsch in der Falstaff-Datenbank.

Ab jetzt erhältlich: Falstaff Rotweinguide 2017

In diesem Guide veröffentlicht die Falstaff-Redaktion unter Chefredakteur Peter Moser die besten Rotweine Österreichs.

Über 1.100 Weine sind darin beschrieben und bewertet. Die Produkte mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis sind gesondert ausgezeichnet.

Der Falstaff Rotweinguide ist ab sofort im Handel bzw. online über dieses Bestellformular erhältlich.

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Gerhard Markowitsch
    2464 Göttlesbrunn, Niederösterreich, Österreich
    5 Sterne
  • Themenspecial
    Rotweingala 2019 und ein Best of der Rotweinguides der vergangenen Jahre
    Alle Infos und Sieger der Falstaff Rotweingala 2019 in der Wiener Hofburg finden Sie gesammelt an dieser Stelle – live ab 25. November, abends.
  • 29.04.2011
    Gerhard Markowitsch triumphiert in Singapur
    Sein Pinot Noir Reserve 2006 setzte sich in einer Blindverkostung gegen Klassiker wie Romanée Conti durch.

Mehr zum Thema

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Wein zu Pasta: Das passt zu Ravioli mit Fleischfüllung

Die italienische Küche kennt unzählige Pasta­varianten. Je nach Sauce und Zubereitung braucht es unterschiedliche Begleiter. Die Falstaff...

News

Teil 2 Bordeaux 2018: Die Besten aus Sauternes und Barsac

Hohe Bewertungen gab es für Château d’Yquem und Château Suduirau bei der Arrivage-Verkostung des Jahrgangs 2018 im Sauternes und Barsac.

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Valpolicella mit erster digitaler Veranstaltung

Valpolicella geht online mit der ersten vollständig digitalen Veranstaltung eines Konsortiums und setzt somit innovative Schritte.

Advertorial
News

Bordeaux Arrivage 2018 - Ein Traumjahrgang im Test

Trotz Corona konnte Falstaff die eben gefüllten Spitzen-Weine verkosten und bewerten. Die Arrivage-Serie beginnt mit Fabel-Bewertungen im Médoc.

News

Ornellaia & Sassicaia – Bolgheri 2018 im Test

Von den beiden bekanntesten Weinen aus Bolgheri an der toskanischen Küste wurden in diesen Tagen der aktuelle Jahrgang – 2018 – präsentiert. Wie sind...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn geplant

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Mangia bene, ridi spesso, ama molto

Der Tipp für das Valentinsdinner zuhause: Das Valentinsgenusspaket von Mionetto Prosecco und Risottomio.

Advertorial
News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Wegen des Riesen-Erfolgs der Weihnachtsauktion kommen auch zu Ostern kostbare Weine und Spirituosen bei dem Auktions-Experten Dorotheum unter den...

News

Rotweindinner im Schlosshotel Velden

Pepi Tesch und Johann Gisperg stellten die Weine zu einem hochkarätigen Dinner von Christian Silmbroth.

News

Falstaff Rotweinguide: Alle Sieger im Überblick

Werner Achs gewinnt vor Peter Artner und Gerhard Markowitsch, Josef Christian Tesch holt sich die Reserve-Trophy und Jacqueline Klein gewinnt den...

News

Die Gäste der Falstaff Rotweingala 2016

FOTOS von den Hofburg-Besuchern beim Entrée zum Rotweinevent des Jahres.

News

Falstaff Rotweingala 2016: Winzer & Aussteller

Die besten Rotweinwinzer des Landes und die Feinkost-Experten machten die Hofburg zur Genusshochburg.

News

Weingut Werner Achs ist Falstaff-Sieger 2016

Die Juroren der Falstaff-Rotweinprämierung versahen das burgenländische Weingut mit der höchsten Punktezahl der diesjährigen Finalprobe.

News

Zweiter Falstaff-Sieger 2016: Weingut Artner

Ein Dauergast am Siegertreppchen der Rotweingala: Heuer verpasste Peter Artner mit seiner Flaggschiff-Cuvée Amarok 2014 nur knapp den Gesamtsieg im...

News

Jacqueline Klein ist Siegerin im Falstaff Grand Prix 2016

Nicht weniger als 333 junge, bereits am Markt verfügbare Rotweine wurden in den drei Gruppen Blauer Zweigelt, Blaufränkisch und Cuvée des Jahrgangs...

News

Falstaff Reserve Trophy 2016: Erster Platz für Weingut Tesch

Für die Reserve Trophy wurden auch in diesem Jahr wieder Spitzenweine verkostet, die länger als andere im Fass und auf der Flasche ruhen dürfen, bevor...

News

Die Rotweingala aus der Sicht der Gäste

Winzer, Aussteller und Gäste waren in den sozialen Netzwerken so aktiv wie nie zuvor. Falstaff hat einige Impressionen gesammelt...