Ende Jänner machte die Amarone-Präsentation in Verona den Auftakt zu einer Reihe von Jungweinverkostungen, die sich im Laufe des Frühjahrs über die verschiedenen italienischen Regionen hinziehen werden. War man im vergangenen Jahr noch sehr optimis­tisch von einer Steigerung der Verkaufszahlen bei Amarone ausgegangen, so musste der Präsident des Con­sorzio Valpolicella, Luca Sartori, nun doch Einbrüche einräumen. Um ein Überangebot zu vermeiden, wurden von der Ernte 2009 um 30 Prozent weniger Trauben getrocknet. ­Damit hofft man, einen Preissturz vermeiden zu können. Nach wie vor ist Amarone vor allem in Nordamerika und in den nordeuropäischen Ländern ein Renner.

Ab der Ernte 2010 darf er sich endlich auch mit dem Prädikat DOCG schmücken. »Nach langen Verhandlungen ist damit der wohl ­bekannteste Wein des Veneto endlich in die Königsklasse aufgerückt«, sag­te Luca Sartori. Die neuen Bestimmungen, die auch für den süßen Recioto gelten, sehen unter anderem vor, dass maximal 65 Prozent der Trauben eines Weingartens für Amarone verwendet werden dürfen. Außerdem wird die Abfüllung in der ­Anbauzone zur Pflicht. Nach der Pressekonferenz präsentierten 66 Betriebe ihre Amarone 2006. Der Jahrgang kann als gut eingestuft werden. Zur Reifezeit gab es große Tag-Nacht-Temperaturschwankungen, sodass sich in den Beeren intensive Aromen bildeten. Ebenso verlief die Trocknung bei idealen Bedingungen. In den Weinen ist eine Stiländerung feststellbar: Sie sind erfreulicherweise weniger auf maximale Konzentration und hohen Alkohol hin getrimmt, geben sich trinkfreundlicher und begeistern durch weiches Tannin.

Folgende Weine fielen bei der Verkostung besonders auf: Stefano Accordini (Ancinatico), Ca’ Rugate, Ca’ La Bionda (Ravazzol), Monte del Frà, Musella (Riserva), Roccolo Grassi, Tedeschi (Classico), Tommasi (Classico) und Trabucchi.

Neue DOCG im Piemont und in der Basilicata
Gleich zwei neue DOCG-Bezeichnungen gibt es im Piemont. DOCG ist die höchste Qualitäts­stufe, die das italienische Weinrecht vorsieht. In diesem Frühjahr werden erstmals Barbera d’Asti und Barbera del Monferrato als DOCG-Weine geführt werden. Der Jahrgang 2008 war der erste, in dem es möglich war, Barbera d’Asti und Barbera del Monferrato in der DOCG-Klasse zu deklarieren. Bar­bera ist die mit Abstand wichtigste Rotweinrebe im Piemont. Die beiden neuen DOCG-Gebiete umfassen insgesamt über 18.000 Hektar.

Auch in Süditalien, in der Region Basilicata, gibt es eine neue DOCG-Bezeichnung. Der Aglianico del Vulture, der im Norden der Region angebaut wird, wurde im vergange­nen Februar mit DOCG-Lorbeeren ausgezeichnet. Der Wein wird die Bezeichnung »Aglianico del Vulture Superiore« oder »Riserva« tragen. Aglianico ist eine der spannendsten Rotweintrauben Süditaliens und ergibt strukturierte, tanninreiche Weine. Die besten Produzenten von Aglianico sind Basilisco, D’Angelo, Paternoster und Cantine del Notaio.

Chianti und Chianti Classico geben ihre Trennung bekannt
Nac

Chianti
Chianti

h 78 Jahren ist es endlich so weit: Chianti Classico und Chianti sind auf allen Ebenen getrennt. Im Jahr 1932 wurde mittels Gesetz das ehedem klar eingegrenz­te Gebiet des Chianti wesentlich erweitert. Für das traditionelle Territorium des Chianti wurde der Zusatz »Classico« erlaubt.Entsprachen die Trauben einer Ernte nicht den Qualitätskriterien für Chianti  Classico, so konnte bisher ein Winzer die Ernte einfach über eine formlose Erklärung als Chianti deklarieren und verkaufen. »Damit ist nun endlich Schluss«, meint Giuseppe Liberatore, Direktor des Consorzio Chianti Classico. In den nächsten Tagen wird eine Gesetzesnovelle veröffentlicht, in der ausdrücklich festgeschrieben sein wird, dass es verboten ist, im Gebiet des Chianti Classico einfachen Chianti DOCG oder Chianti Superiore zu erzeugen. Liberatore erhofft sich davon eine weitere Stärkung der Marke Chianti Classico.

aus Falstaff 02/10

 

Mehr zum Thema

News

Top 6: Diese Weine passen zu Algen und Küstengemüse

Seafood beschränkt sich nicht mehr nur auf tierische Delikatessen. Algen & Co. sind auf dem Vormarsch! Falstaff präsentiert Pairingtipps für das...

News

Top 6: Die besten Weine zu Muscheln

Trockene Weißweine sind zu Muscheln erste Wahl – sie begleiten ihr süßes Fleisch auf ideale Art und Weise. Falstaff verrät Ihnen Weintipps aus...

News

Online Fokus auf »Valpolicella Superiore«

Am 24. Juni findet die erste Ausgabe von »Valpolicella Superiore – A Territory Opportunity« statt. Dieses digitale Format widmet sich ganz der...

Advertorial
News

Top 6: Die besten Weine zu Oktopus & Co.

Tintenfisch-Gerichte sind oft sehr aromatisch – der begleitende Wein darf kreativ dazu kombiniert werden. Wir verraten die besten Tipps.

News

Premiere für den Wein Burgenland Award

Ein neuer Preis mit mehr Gewicht auf Herkunft sowie Reife und größtenteils bekannten Siegern: Kollwentz, Tschida, Lentsch, Schiefer, Szigeti...

News

Die Sieger der Rosé Trophy Italien 2021

Gaudenzia, Aurea Gran Rosé und Five Roses – diese drei Roséweine gehen als Sieger der Falstaff-Trophy hervor und eignen sich hervorragend als...

News

Top 8: Die besten Weine zu Krustentieren

Hummer, Langusten & Co. gehören auf jede Seafood-Platte. Erste Wahl bei der Begleitung sind trockene Weißweine – doch hier gibt es Ausnahmen!

News

»Gaisberg Uncorked«: Eventreihe im Straßertal

Pop-Up-Heuriger, Poetry-Slams, Weinberg-Führungen: 16 Winzer laden in das niederösterreichische Straßertal und bieten ein Programm rund um Wein und...

News

Taunus: Cuvée Launch mit DFB-Präsident aD

Weil, Battenfeld-Spanier und St.Antony stellen auf Schloss Groenesteyn die Cuvée »Aufbruch« vor. Fritz Keller spricht als Gastredner über Wein und...

News

Wenn Frucht und Frische zählen

Sommerliches Wohlgefühl stellt sich langsam ein, da wird es Zeit, sich über die passende Weinbegleitung Gedanken zu machen.

Advertorial
News

Maison Ruinart lanciert »Second Skin«

Ein Flaschenschutz, der nachhaltig und stylisch zugleich ist: Die neue Hülle schmiegt sich wie eine zweite Haut um die Champagner von Ruinart und...

News

Best of internationale Rosés

Die Weinwelt färbt sich immer mehr rosa. Und die hellfarbenen Weine aus roten Trauben sind nicht nur hübsch anzusehen – sie sind auch hochwertige...

News

So umschifften Wiener Winzer die Corona-Klippen

Die WienWein-Gruppe berichtet, mit welchen Strategien die Einbußen durch die Pandemie wettgemacht wurden und was die Zukunft bringt.

News

Top Weinpairings zu Tiramisu

Welche Weine mit dem herzhaften Kaffee-Dessert aus Italien am besten harmonieren verraten uns sieben Spitzensommeliers.

News

Die zehn wertvollsten Wein- und Champagner-Marken der Welt

Brand Finance hat den Markenwert internationaler Brands erhoben. Nur eine davon konnte ihn im Corona-Jahr 2020 steigern.

News

1921er Pettenthal Auktion: 60 Euro für jedes Jahr der Reife

Am vergangenen Samstag wurde im Bremer Ratskeller ein 100 Jahre alter edelsüßer Wein versteigert. Der Erlös kann sich sehen lassen.

News

Neue »Wein Niederösterreich« vorgestellt

Die neue Dachmarke soll das Profil des niederösterreichischen Weins und seiner Winzer im In- wie im Ausland weiter schärfen. Ein Schwerpunkt wird der...

News

Top 10 Wein-Klassiker vom Mittelmeer

Meer und Wein, das ist eine perfekte Kombination, denn auch der Weinbau profitiert von der Nähe zum Wasser. Falstaff präsentiert zehn außergewöhnliche...

News

Falstaff WeinTrophy 2021: Das sind die Gewinner

Falstaff Deutschland vergab am 7. Juni Preise an herausragende Wein-Persönlichkeiten. Zum ersten Mal fand die Verleihung online statt. Mit Video.

News

200 Weingüter laden zum Verkosten ein

Verspätet, aber doch findet am 12. und 13. Juni der Weinfrühling im Kamptal, Kremstal und Traisental statt – eine einmalige Gelegenheit, in den drei...

Advertorial