Die Amerikanische Rebzikade überträgt die gefährlichste Rebkrankheit Europas.
Die Amerikanische Rebzikade überträgt die gefährlichste Rebkrankheit Europas. / Foto: © AGES/Zeisner

Die Angst vor der Rebkrankheit »Goldgelbe Vergilbung« (Flavescence dorée) treibt seltsame Blüten und brachte für den französischen Winzer Emmanuel Giboulot drakonische Strafen mit sich.

Der Weinbauer aus dem Burgund hatte sich geweigert, Insektizide gegen die amerikanische Rebzikade einzusetzen, die als  Überträger der Rebkrankheit gilt. Nun wurde er zu einer Geldstrafe von 30.000 Euro und sechs Monaten Haft verurteilt, wie der »Decanter« berichtet.

Großflächige Rodungen
Die Goldgelbe Vergilbungskrankheit ist schon in mehreren französischen Weinbaugebieten aufgetreten. Bei einem Befall gibt es keine direkte Bekämpfungsmöglichkeit und eine sofortige Rodung der Rebstöcke wird notwendig. Den Behörden zufolge mussten im Maconnais, einer Weinbauregion im Burgund, bereits zwölf Hektar Weinbaufläche gerodet werden. Giboulot habe mehreren Aufforderungen, Insektizide gegen die Amerikanische Rebzikade einzusetzen, nicht Folge geleistet und auch gerichtliche Vorladungen ignoriert.

Widerstand gegen Insektizid-Einsatz
Der Winzer selbst argumentiert, dass er keineswegs verantwortungslos sein wolle. Sein Vater habe in den 70er-Jahren mit der Umstellung auf biologische Bewirtschaftung begonnen, heute sei man ein 100prozentig biodynamisch arbeitender Betrieb. Er wolle die jahrzehntelange Aufbauarbeit nicht für eine Maßnahme zunichte machen, deren Wirksamkeit noch nicht wissenschaftlich bewiesen sei.

Vier Befallszonen in der Steiermark
In Österreich wurde das Auftreten der Amerikanischen Rebzikade (Scaphoideus titanus) von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, kurz AGES, erstmals im Jahr 2004 festgestellt. Seit damals führt das Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion der AGES zusammen mit den Landesbehörden laufend Monitorings durch. Diese haben gezeigt, dass sich die Tiere um ca. zehn Kilometer pro Jahr weiter ins Landesinnere ausbreiten. Der erstmalige Nachweis der »Goldgelben Vergilbung« erfolgte 2009 im südoststeirischen Tieschen. Mittlerweile gibt es weitere Befallszonen in Glanz, Bairisch Kölldorf sowie in Stainz bei Straden. Auch im Südburgenland ist die Amerikanische Rebzikade bereits gesichtet worden, aber alle eingefangenen Exemplare waren bislang nicht infiziert.

<media 19170 - - "BILD, ARZ-Verbreitungsgebiet 2013 2, ARZ-Verbreitungsgebiet_2013_2.jpeg, 740 KB"></media>Betroffene Gebiete in der Steiermark: rosa sind die Befallszonen mit der Goldgelben Vergilbungskrankheit, gelb die Sicherheitszonen und blau das Verbreitungsgebiet der Amerikanischen Rebzikade

Rücksicht auf Bio-Winzer
In Österreich werden beim Auftreten der Amerikanischen Rebzikade per Landesverordnung Pflanzenschutzmaßnahmen vorgeschrieben, bei Befall mit Flavescence dorée werden sofortige Rodungen verordnet. Der Strafrahmen geht in der Steiermark bis zu 7.270 Euro, sollte ein Winzer den Verordnungen nicht Folge leisten. Anders als in Frankreich nimmt man bei der Bekämpfung des Krankheitsüberträgers sehr wohl Rücksicht auf biologisch arbeitende Betriebe und schreibt diesen alternative Maßnahmen vor, als konventionell bewirtschafteten Weingütern. In der Steiermark bekämpfen die Bio-Winzer die Amerikanische Rebzikade beispielsweise mit Paraffinöl, Spruzit und Kaolinerde.

www.ages.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Symbolfoto
    22.01.2011
    Akute Gefahr durch neue Rebkrankheit
    Als Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Goldgelben Vergilbung sind Rodungen und flächendeckender Einsatz von Insektiziden notwendig.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

    Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

    Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

    Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

    News

    Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

    Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

    News

    Dom Pérignon in großer Höhe

    Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

    News

    Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

    Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

    News

    Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

    Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

    News

    Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

    Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

    News

    Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

    Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

    Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

    News

    Die Falstaff Event-Highlights 2019

    Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

    News

    Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

    Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

    News

    Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

    Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

    Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

    News

    Wein-Legende Patrick Léon ist tot

    Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

    News

    Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

    Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

    News

    Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

    Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

    News

    Einzigartigkeit erleben: unique 2017 BIO, Weingut Hagn

    Einzigartig, einmalig, besonders, unvergleichlich. Kurz gesagt: unique. Die BIO-zertifizierte unique-Reihe aus dem Weingut Hagn sorgt für besondere...

    Advertorial
    News

    Die besten Weine zum Fest

    Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...