Die Angst vor der Rebkrankheit »Goldgelbe Vergilbung« (Flavescence dorée) treibt seltsame Blüten und brachte für den französischen Winzer Emmanuel Giboulot drakonische Strafen mit sich.

Der Weinbauer aus dem Burgund hatte sich geweigert, Insektizide gegen die amerikanische Rebzikade einzusetzen, die als  Überträger der Rebkrankheit gilt. Nun wurde er zu einer Geldstrafe von 30.000 Euro und sechs Monaten Haft verurteilt, wie der »Decanter« berichtet.

Großflächige Rodungen
Die Goldgelbe Vergilbungskrankheit ist schon in mehreren französischen Weinbaugebieten aufgetreten. Bei einem Befall gibt es keine direkte Bekämpfungsmöglichkeit und eine sofortige Rodung der Rebstöcke wird notwendig. Den Behörden zufolge mussten im Maconnais, einer Weinbauregion im Burgund, bereits zwölf Hektar Weinbaufläche gerodet werden. Giboulot habe mehreren Aufforderungen, Insektizide gegen die Amerikanische Rebzikade einzusetzen, nicht Folge geleistet und auch gerichtliche Vorladungen ignoriert.

Widerstand gegen Insektizid-Einsatz
Der Winzer selbst argumentiert, dass er keineswegs verantwortungslos sein wolle. Sein Vater habe in den 70er-Jahren mit der Umstellung auf biologische Bewirtschaftung begonnen, heute sei man ein 100prozentig biodynamisch arbeitender Betrieb. Er wolle die jahrzehntelange Aufbauarbeit nicht für eine Maßnahme zunichte machen, deren Wirksamkeit noch nicht wissenschaftlich bewiesen sei.

Vier Befallszonen in der Steiermark
In Österreich wurde das Auftreten der Amerikanischen Rebzikade (Scaphoideus titanus) von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, kurz AGES, erstmals im Jahr 2004 festgestellt. Seit damals führt das Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion der AGES zusammen mit den Landesbehörden laufend Monitorings durch. Diese haben gezeigt, dass sich die Tiere um ca. zehn Kilometer pro Jahr weiter ins Landesinnere ausbreiten. Der erstmalige Nachweis der »Goldgelben Vergilbung« erfolgte 2009 im südoststeirischen Tieschen. Mittlerweile gibt es weitere Befallszonen in Glanz, Bairisch Kölldorf sowie in Stainz bei Straden. Auch im Südburgenland ist die Amerikanische Rebzikade bereits gesichtet worden, aber alle eingefangenen Exemplare waren bislang nicht infiziert.

Betroffene Gebiete in der Steiermark: rosa sind die Befallszonen mit der Goldgelben Vergilbungskrankheit, gelb die Sicherheitszonen und blau das Verbreitungsgebiet der Amerikanischen Rebzikade

Rücksicht auf Bio-Winzer
In Österreich werden beim Auftreten der Amerikanischen Rebzikade per Landesverordnung Pflanzenschutzmaßnahmen vorgeschrieben, bei Befall mit Flavescence dorée werden sofortige Rodungen verordnet. Der Strafrahmen geht in der Steiermark bis zu 7.270 Euro, sollte ein Winzer den Verordnungen nicht Folge leisten. Anders als in Frankreich nimmt man bei der Bekämpfung des Krankheitsüberträgers sehr wohl Rücksicht auf biologisch arbeitende Betriebe und schreibt diesen alternative Maßnahmen vor, als konventionell bewirtschafteten Weingütern. In der Steiermark bekämpfen die Bio-Winzer die Amerikanische Rebzikade beispielsweise mit Paraffinöl, Spruzit und Kaolinerde.

www.ages.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • 22.01.2011
    Akute Gefahr durch neue Rebkrankheit
    Als Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Goldgelben Vergilbung sind Rodungen und flächendeckender Einsatz von Insektiziden notwendig.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Sieger des Neusiedlersee DAC Cup 2021

    Der Blaue Zweigelt ist Österreichs beliebteste Rotweinsorte und wird vor allem am Neusiedlersee besonders gerne angebaut. Falstaff verkostet die...

    News

    Falstaff Weinguide 2021/22: Alle Bewertungen online abrufen

    Ab sofort gratis online abrufbar: Alle Weine aus Österreich und Südtirol mit Beschreibungen und Bewertungen. Die besten Rotweine, Weißweine, Rosés,...

    News

    Johann Lafer bei Eröffnung der »Casa del Vino«

    Das neue Weinlokal im niederösterreichischen Ternitz eröffnete mit einem kulinarischen Fest mit vielen prominenten Köchen und Winzern.

    News

    Exklusive Hannes Reeh Weinlinie bei Lidl

    Unvergleichlich facettenreiche Weine sind das exklusive Markenzeichen des Weindemokraten Hannes Reeh. Die außergewöhnlichen Tropfen sind nun auch im...

    Advertorial
    News

    Veuve Clicquot: Yayoi Kusama kreiert Limited Edition

    Die japanische Künstlerin Yayoi Kusama entwarf für die limitierte Edition La Grande Dame 2012 ein farbenfrohes Kunstobjekt mit dem Titel »My Heart...

    News

    Ein Mann aus Holz

    Klaus Pauscha ist tot. Der Kärntner Fassbinder zählte vor rund 20 Jahre zu jenen Österreichern, die die Weinwelt revolutionierten. Das wird heute zu...

    News

    Die besten Weine für den Sommer 2021

    Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

    News

    Neuer Release: Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2

    Das Champagnerhaus präsentiert einen außergewöhnlichen Jahrgangschampagner, der es nach siebzehn Jahren mehrstufiger Reifung nun erhältlich ist.

    News

    Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

    Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

    News

    Tessin: Italien auf schweizerisch

    Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

    News

    World Champions: Familie Henschke

    Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

    News

    Top 10: Deutscher Rosé 2019 zwischen 10 und 20 Euro

    Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés zwischen 10 und 20 Euro recherchiert.

    News

    Château Ausone und Cheval Blanc verlassen Klassifikation

    Paukenschlag in Bordeaux: Die beiden Weltklasseweingüter Château Ausone und Château Cheval Blanc treten aus der Klassifikation aus.

    News

    Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

    Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

    News

    Die Top 10 Weinhotels der Welt

    Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

    News

    Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

    Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

    News

    Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2021

    Sommer-Zeit ist Rosé-Zeit: Wir haben die besten Schweizer Winzer unter die Lupe genommen. Als Sieger der Falstaff-Trophy gehen Michael Broger, Weingut...

    News

    Trauer um KommR Gerd A. Hoffmann

    Der erfolgreiche Messeveranstalter und VieVinum-Mitbegründer verstarb am 9. Juli nach längerer Krankheit.

    News

    Weinbau in den Alpen: Die Berge im Glas

    Mitten in den Alpen entstehen einige der spannendsten Weine Europas. Häufig noch unentdeckt, denn viele Gebiete in den Alpen sind auf der...

    News

    Bollinger: Champagner und feine Kulinarik im »Park Hyatt Vienna«

    Das »Park Hyatt Vienna« und KATE & KON sind zurück und sorgen mit »The Bolligarden« gemeinsam für prickelnde Flower Power in der Wiener Innenstadt.