DOTS Group holt Top-Koch Sören Herzig

Sören Herzig und Martin Ho

Foto beigestellt

Sören Herzig und Martin Ho

Sören Herzig und Martin Ho

Foto beigestellt

Als »größten Schritt in der kulinarischen Entwicklung der DOTS Group« bezeichnet Eigentümer Martin Ho die Zusammenarbeit Starkoch Sören Herzig. Ab 7. Mai übernimmt er die konzeptionelle und kreative Neuausrichtung des DOTS Establishment in der Wiener Mariahilferstraße. Küchenchef Walter Piller wechselt in die Pratersauna und wird dort ein neues, hochwertiges Gastronomiekonzept umsetzen, auf das sich die Gäste schon während der Fußballweltmeisterschaft freuen dürfen. »Sören Herzig bringt einen frischen und unverkrampften Zugang und ist kompromisslos in der Qualität. Die Zusammenarbeit mit ihm ist ein Meilenstein in der zwölfjährigen Geschichte des DOTS. Sören bringt höchste Qualität auf den Tisch und inszeniert das Essen mit Respekt vor den Zutaten im Zusammenspiel mit der Kunst im DOTS Establishment: Er verwirklicht Esskultur auf höchstem Niveau«, ist Ho über die Zusammenarbeit mit Herzig begeistert.

Fusion im besten Sinne

Herzig tritt mit einem Konzept an, das er mit »französischer Tradition, japanischer Demut, österreichischer Qualität und vietnamesischer Passion und Leidenschaft« beschreibt. Als Chef’s Menue serviert er künftig unter anderem traditionelles japanisches Omakase als 4- oder 6-Gang-Menü mit Sake- und Weinbegleitung (ab 65 Euro). Feinschmecker finden in der neuen Karte Vorspeisen wie Schweinebauch mit Szechuan-Pfeffer und Umeboschi, Chirashi-Sashimi mit Ponzu und Spargel oder Beef-Tataki mit Jalapeno und Daikon. Als Hauptspeisen gibt es künftig Strip Loin mit Kizami Nori, Ponzu und Zwiebel, Kabeljau mit Brokkoli und Laksa oder Oberginen-Nasu mit Tomate und Miso. Experimentelle Sushi- und Makikreationen bleiben zentraler Teil der Karte, werden aber laufend um regionale und saisonale Kreationen erweitert.

Sören Herzig starte seine Karriere im Jahr 2000 bei »Louis C. Jabob«, einem Hamburger Sternerestaurant. Es folgten zahlreiche Beschäftigungen im In- uns Ausland, bevor 2013 die Zusammenarbeit mit Juan Amador begann. Unter Herzigs Küchenleitung bekam »Amadors Wirtshaus und Greißlerei« u.a. zwei Michelin-Sterne. Zuletzt kochte er im Wiener »Aï«.

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Dots Establishment
    1060 Wien, Österreich
    Punkte
    84
    1 Gabel
  • Restaurant
    Dots im Brunnerhof
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    82
    1 Gabel
  • Restaurant
    Amador's Restaurant
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    98
    4 Gabeln
  • Weingut
    Azienda Agricola Nanni Copé
    81010 Castel Campagno, Campania, Italien

Mehr zum Thema

News

Riesen-Kochtalent wird neuer Küchenchef im »Mercado«

Klaus Piber konnte den international erfahrenen Javier Vera Alarcon als Chefkoch verpflichten. Tochter Marisol übernimmt die Restaurantleitung.

News

Lukas Olbrich ist neuer Küchenchef im »Cuisino«

Das »Cuisino« im Casino Wien hat einen neuen Küchenchef: Lukas Olbrich. Seine Gerichte zeichnen sich durch eine Mischung aus österreichischer und...

News

»Amador's Wirtshaus« wird nun doch ein Restaurant

Das Lokal in Wien-Döbling wird umgebaut, die Küche wird massiv vergrößert und wächst in den Gastraum. Der dritte Michelin-Stern ist das deklarierte...

News

Max Natmessnig wird neuer Küchenchef in der »Roten Wand«

Max Natmessnig übernimmt das kulinarische Zepter im »Rote Wand Schualhus« in Lech am Arlberg.

News

Das »Hill« schließt seine Pforten

Ein Lichtblick weniger in Wien Döbling – Spitzenkoch Thomas Göls will sich neu orientieren.

News

Neue Küchenleitung im »Blue Mustard«

Valentin Gruber-Kalteis und Anna Haumer bilden ab Juni die kulinarische Doppelspitze in dem Bar-Restaurant-Konzept in der Wiener City.

News

Cordobar Berlin ab sofort ohne Lukas Mraz

Waal Sterneberg übernimmt die kulinarische Leitung, letztes Gastspiel des jungen Österreichers in der »Fischerklause Lütjensee« am 8. und 9. April.

News

Enzo Bellia kocht im Castel Fragsburg

Wechsel in der Küche von Castel Fragsburg: Enzo Bellia wird nach Christoph Terschanden Küchenchef.

News

Roman Wurzer wird neuer Chefkoch im »The Ring«-Hotel

Das kulinarische Konzept wird ab Mitte März überarbeitet und im kommenden Jahr sollen Restaurant und Lobby des Wiener Ringstraßen-Hauses komplett...

News

Anton Gschwendtner ist neuer Küchenchef im »Das Loft«

Der Lafer-Schüler übernimmt die kulinarische Leitung des Restaurants im Wiener Hotel Sofitel.

News

»Salonplafond« ohne Tim Mälzer

Peter Eichberger hat die Anteile der Hamburger Tellerrand Consulting übernommen und agiert nun unabhängig und eigenständig.

News

Neuer Küchenchef im Seehotel: Schütz kocht auf

Matthias Schütz übernimmt die gastronomische Leitung im Hotel Seehof Grundlsee. Er überzeugt mit einer Symbiose aus Regionalität und Moderne.

News

Manuel Grabner wechselt von Lech nach Linz

Der Spitzenkoch will im aktuell geschlossenen »Holzpoldl« ein »Wirtshaus 2017« für Jedermann etablieren.

News

Oliver Hoffinger geht in den »Eisvogel«

Der bekannte TV-Koch wird in dem Edelgasthaus neben dem Riesenrad klassische Wiener Küche auf hohem Niveau präsentieren.

News

Neue kulinarische Doppelspitze im »Salonplafond«

Michael Erfurt und Philipp Sieler folgen Aaron Waltl im Restaurant an der Wiener Ringstraße, das von Tim Mälzer konzipiert wurde.

News

Neue Küchenchefin für »The Bank Brasserie & Bar«

Nadine Stangl sorgt ab sofort für Frauenpower im Wiener Luxushotel Park Hyatt.

News

Daniel Kellner geht ins »Buxbaum«

Zusammen mit Betreiber Benjamin Buxbaum und Serviceleiterin Anna Andert wird im Wiener Heiligenkreuzerhof mit neuem Elan durchgestartet.

News

»Shiki«: Joji Hattori präsentiert neues Team

Masahiro Yamada, der ehemalige Chefkoch des »Unkai« im Grand Hotel Wien, ist nun erster Sushi-Meister und unterstützt Küchenchef Alois Traint.

News

Jacqueline Pfeiffer geht ins »Henrici« nach Eisenstadt

Die Kräuterexpertin soll das Restaurant vor dem Schloss Esterhàzy zusammen mit Gabor Grof auf Vordermann bringen.

News

Philipp Barosch wechselt zu Franz Seidl

Profunde Verstärkung in einem echten Wiener Wirtshaus mit herrlichen Weinen im ersten Keller und einer Schwammerlzucht im zweiten.