Stoßen auf den Erfolg der Domaine Pöttelsdorf an (v.l.): Rainer Kurz, Sabine Schandl und Thomas Schandl / Foto beigestellt
Stoßen auf den Erfolg der Domaine Pöttelsdorf an (v.l.): Rainer Kurz, Sabine Schandl und Thomas Schandl / Foto beigestellt

Internationale Rekordbewertung: Der Blaufränkisch »Exzellenz 2009« erhielt 2012 als erster österreichischer Rotwein 99/100 Punkten in einem internationalen Tasting. Zu kaufen gibt es diese Rarität schon lange nicht mehr, lediglich wenige Flaschen schlummern im Weinkeller der Domaine Pöttelsdorf.

Das unabhängige Beverage Testing Institute in Chicago hatte zuvor erst zweimal 99 Punkte vergeben. Bob Bansberg, »Senior Wine Panelist« des BTI beschrieb den »world-class Blaufränkisch«: »Ein Hammerwein, der mein Herz höher schlagen ließ.«

Die Trauben für den Exzellenz, der nach drei Monaten auf der Feinhefe im großen Holzfass weitere 24 Monate in neuem Holz reifte, stammen von über 40 Jahre alten Rebstöcken des Winzers Thomas Schandl. Tiefgründiger Lössboden mit hohem Kalkanteil und eine Humusschicht, die durch jahrzehntelange natürliche Begrünung entstanden ist, prägen die 0,7 Hektar große Lage. Rainer Kurz, seit 1987 leitender Kellermeister, zeichnet für den Ausbau des Weines verantwortlich.

Die Weingärten werden mit größter Sorgfalt gepflegt / Foto beigestellt
Die Weingärten werden mit größter Sorgfalt gepflegt / Foto beigestellt

Die Weingärten werden mit größter Sorgfalt gepflegt / Foto beigestellt

Pöttelsdorf liegt am Fuße des Rosaliengebirges / Foto beigestellt
Pöttelsdorf liegt am Fuße des Rosaliengebirges / Foto beigestellt


Pöttelsdorf liegt am Fuße des Rosaliengebirges / Foto beigestellt


Ein neuer Typ Blaufränkisch
Blaufränkisch gilt unter Weinfreaks als die hochwertigste bodenständige Rebsorte in Österreich. Vor allem in der Top-Schiene sind kraftvolle, ausdrucksstarke Blaufränkisch-Weine mit intensivem, langen Abgang gefragt. Für den täglichen Genuss gilt er für viele Weinkonsumenten als zu schwer. Mit dem »Schilfschneider«, einem neuen Typ Blaufränkisch aus der Region Rosalia, können sich Weinfreunde davon überzeugen, das Blaufränkisch trotz seiner Vielschichtigkeit auch ein samtiger, fruchtiger und trinkfreudiger Rotwein ist. Der Begriff »Schilfschneider« steht für die Burgenländer. Denn außerhalb des pannonischen Raumes werden sie etwas augenzwinkernd so genannt. Ein »liebevoller« Spitzname, der für die Eigenschaften bodenständig, sympathisch und ehrlich steht.

Über die Domaine Pöttelsdorf
Die Kellerei in Pöttelsdorf wurde 1956 gegründet und seit damals liegt der Schwerpunkt der Produktion ganz klar auf der österreichischen Paraderebsorte Blaufränkisch. Die Domaine Pöttelsdorf ist seit 2009 Produktionsstätte von neun Winzern, die ihre Weine gemeinsam vinifizieren und vermarkten. Insgesamt werden Trauben von 115 Hektar Rebfläche gekeltert. Thomas Schandl, Sabine Schandl und Rainer Kurz drei der neun Winzer sind hauptverantwortlich für den Ausbau, den Verkauf und die Vermarktung der Weine zuständig. Sechs weitere Winzerfreunde leisten die qualitätsvolle Arbeit im Weingarten, damit ausschließlich hochwertigstes Traubenmaterial verarbeitet wird.

Als Gewinn winkt ein exklusives Blaufränkisch-Package / Foto beigestellt
Als Gewinn winkt ein exklusives Blaufränkisch-Package / Foto beigestellt

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine exklusive Blaufränkisch-Vertikale der Domaine Pöttelsdorf mit folgenden Weinen:

  • 

Exzellenz 2009, 1,5l
  • Attaché 2012, 1,5l
  • Baronesse 2012, 1,5l
  • Blaufränkisch Schilfschneider, 2012
  • Blaufränkisch Classic 2012
  • Rose halbtrocken 2015



Das Gewinnspiel ist bereits beendet.


Die Domaine Pöttelsdorf in der Falstaff Winzer-Datenbank.

(Advertorial)

Logo beigestellt
Logo beigestellt

 

 

Mehr zum Thema

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

News

»Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

»Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

News

Top 100 Preis-Leistungs-Weine

Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

News

Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

News

Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...