http://www.falstaff.at/nd/dom-perignon-mit-bjoerk-und-chris-cunningham/ Dom Pérignon mit Björk und Chris Cunningham Das Champagnerhaus arbeitet in seinem neuesten Projekt mit den Avantgarde-Künstlern zusammen.

Ab Oktober kommen der neue Dom Pérignon Vintage 2006 auf den Markt. Damit der Jahrgangs-Champagner in dem ihm gebührenden Glanz erstrahlt, hat das Champagnerhaus in diesem Jahr mit Björk und Chris Cunningham kooperiert.

»From Earth to Heart« lautet das Motto, unter welchem Dom Pérignon seine neueste kreative Kooperation mit der isländischen Sängerin und dem britischen Regisseur feiert. Die von den beiden entworfene Geschenkbox ist auch für den Dom Pérignon Rosé Vintage 2004 erhältlich.

Eingespieltes Team
Die beiden Künstler haben bereits für Björks Musikvideo zu »All is full of love« zusammengearbeitet. Für Dom Pérignon haben sie sich erneut zusammengetan. Die einfühlsame Sängerin und der Künstler, der für seine außergewöhnlichen Musikvideos bekannt ist, haben eine neue Geschenkbox entworfen. Öffnet man diese, wird die auf der Verpackung bereits angedeutet Lichtsäule größer. Dieser Strahl versinnbildlicht die »Auferstehung« des Champagners aus dem Keller in die Welt und erklärt das Motto »From Earth to Heart«.

Kooperationen in der Vergangenheit
In der Vergangenheit hat das Champagnerhaus bereits mit Künstlern aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengearbeitet. Der US-amerikanische Künstler Jeff Koons hat den Dom Pérignon Rosé Vintage 2003 in die »Balloon Vintage« gehüllt. Der kalifornische Regisseur David Lynch setzte den Dom Pérignon Millésime 2003 und den Dom Pérignon Rosé Millésime 2000 in seinem zu einer Dunkelkammer umgebauten Studio in Szene. Aber auch mit den Modeschöpfern Karl Lagerfeld und Iris von Herpen ist das Champagnerhaus eine kreative Kooperatiion eingegangen.

Die Limited Edition Dom Pérignon kann ab Oktober 2015 unter www.dp06.de bestellt werden und ist im ausgesuchten Fachhandel wie z.B. KaDeWe oder im Alsterhaus Hamburg erhältlich. Der Dom Pérignon Vintage 2006 kostet 174 Euro (UVP), der Dom Pérignon Vintage Rosé 2004 kostet 289 Euro.


www.domperignon.com


Jeff Koons entwickelte für Dom Pérignon die »Balloon Venus«:





(Redaktion)

 

Mehr zum Thema

  • 16.09.2014
    Dom Pérignon Vintage 2004: Metamorphose steht bevor
    Die zweite Reifestufe wird mit einer Limited Edition gefeiert. Top-Designerin Iris van Herpen setzte dafür das Motto »Kraft der Kreation«...
  • 18.03.2015
    Dom Pérignon: Ultimativer Champagner-Workshop
    Bei »Dom Pérignon Atelier« können zahlende Gäste bei der Abtei Hautvillers die exklusivsten Champagner verkosten.
  • 13.05.2015
    Ferran Adrià und Dom Pérignon tüfteln an Snacks
    Der Starkoch entdeckt gemeinsam mit Richard Geoffroy die Welt von Dom Pérignon neu.
  • 20.12.2013
    Falstaff Icons: Dom Pérignon
    Der Champagner wurde von einem Mönch als »bester Wein der Welt« kreiert und gilt heute als einer der sinnlichsten Verführer.