Dinner im »Edvard« im Palais Hansen Kempinski gewinnen!

Stimmungsvoller genuss im Restaurant »Edvard«

Foto beigestellt

Stimmungsvoller genuss im Restaurant »Edvard«

Stimmungsvoller genuss im Restaurant »Edvard«

Foto beigestellt

Seit März 2016 leuchtet der Himmel über dem Palais Hansen Kempinski an der Wiener Ringstraße noch heller: Rund ein Jahr nachdem das »Edvard«-Trio bestehend aus Executive Chef Anton Pozeg, Restaurant Manager Lukas Leitz und Sommelier Marcel Ribis die Leitung des Restaurants übernommen haben, wurde es vom international wohl wichtigsten Restaurant-Führer Guide Michelin mit einem Stern ausgezeichnet. »Wir freuen uns wirklich unglaublich über diesen Stern«, zeigt sich Anton Pozeg begeistert, »ohne unser großartiges Team in der Küche, insbesondere ohne meinen Sous Chef Norman Etzold, und im Service wäre das nie möglich gewesen!«

Teamwork wird also groß geschrieben, Harmonie herrscht aber nicht nur in der Küche, sondern auch auf dem Teller sowie im Restaurant beim Gast. Dabei setzen Anton Pozeg, Lukas Leitz und Marcel Ribis auf drei Dinge: Innovation, Atmosphäre und Kreativität.

Kreation aus dem Restraurant »Edvard«
Kreation aus dem Restraurant »Edvard«

Foto beigestellt

Das »Edvard«-Trio (v.l.): Gastgeber Lukas Leitz, Executive Chef Anton Pozeg und Sommelier Marcel Ribis
Das »Edvard«-Trio (v.l.): Gastgeber Lukas Leitz, Executive Chef Anton Pozeg und Sommelier Marcel Ribis

Foto beigestellt

Kreativ – das sind die Speisen im »Edvard«. Anton Pozegs Stil ist mediterran geprägt – jedes seiner Gerichte ist ein in sich stimmiges Gesamtwerk, das alle einzelnen Komponenten zu einem großen Ganzen verbindet. Die Kollegen aus aller Welt und die Mischung aus Kreativität und Hektik, die die einzigartige Atmosphäre in der Küche ausmachen, faszinieren ihn immer wieder aufs Neue. Besonders bemerkenswert: Der gebürtige Münchner kam zufällig zum Kochen, heute ist es seine große Leidenschaft.

Innovativ – die Weinkarte. Marcel Ribis bringt seine Gäste auf einen neuen Geschmack, spürt junge, unbekannte Winzer auf, die Weine außerhalb der breiten Masse produzieren – und findet jede Menge verrückte Weine aus Österreich und der Welt, die selbst für versierte Kenner neu sind. Ribis ist für das gesamte Weinkonzept des Hotels zuständig und organisiert einmal im Monat »WeinHochZwei«, einen Abend gemeinsam mit ausgesuchten Winzern, die mit ihren Weinen die kulinarische Linie vorgeben.

Die Atmosphäre – Gastgeber Lukas Leitz sorgt für den Wohlfühl-Faktor. Seine Gäste sollen sich zurücklehnen und in entspannter Umgebung genießen können, während es ihnen an nichts fehlt.

Basierend auf diesen drei Prinzipien ergänzen sich Küche, Weine und Service perfekt – und machen den Besuch des Restaurants zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Luxus an der Ringstraße

Zwischen 1869 und 1873 errichtet, zählt das denkmalgeschützte Palais im ersten Wiener Bezirk zu einem der wichtigsten Bauwerke des Wiener Historismus. Das Palais Hansen Kempinski eröffnete im März 2013, liegt direkt an der Wiener Ringstraße und verfügt über 98 exklusiv ausgestattete Zimmer und 54 Suiten. Besonderes Highlight ist die Präsidentensuite, die mit 320 Quadratmetern die größte der Stadt ist. Neben dem Restaurant »Edvard« können sich die Gäste des Hauses auch im Restaurant »Die Küche« verwöhnen lassen. Hier werden weltoffene Küche, Wiener Klassiker und Wohlfühlatmosphäre geboten. Die »Lobby Lounge & Bar« bietet mit erstklassigen Cocktails, feinsten Kaffeespezialitäten oder Gebäck aus der hauseigenen Patisserie das Passende für jede Tages- und Nachtzeit. Zigarren-Aficionados können sich in der Cigar Lounge zurücklehnen und eine gediegene Rauchpause einlegen und alljene, die Entspannung suchen zieht es in das Kempinski The Spa im Mezzanin des historischen Gebäudes. Ziel jeder Behandlung im Kempinski The Spa ist es, die Balance zwischen Körper und Seele wiederherzustellen, wobei die Spa-Philosophie des Hauses von der Natur inspiriert ist.

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern wird ein 4-Gang Degustationsmenü inklusive Weinbegleitung für zwei Personen im Restaurant »Edvard« im Palais Hansen Kempinski verlost – jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

 

Restaurant Edvard im Palais Hansen Kempinski

Schottenring 24, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag jeweils von 18 bis 22 Uhr  Reservierungen werden per Mail an edvard.vienna@kempinski.com sowie telefonisch unter +43 1 236 1000 8082 entgegengenommen.
www.kempinski.com/de/vienna/palais-hansen

 

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Erdbeeren

Die Früchte haben jetzt Saison und inspirieren zu sommerlichen Kreationen von pikant bis süß.

News

Top-Gastronom Rainer Becker verrät sein Erfolgsrezept

19 Restaurants in elf Ländern, über 200 Millionen Euro Umsatz pro Jahr, mehr als 2100 Angestellte weltweit: die sagenhafte Erfolgsgeschichte des...

News

Top 5: Die besten Saucen zum Steak

Ob exotisch oder klassisch – hier finden sie fünf Rezepte für die passende Steak-Begleitung.

News

Levante: Das steckt hinter dem Kulinarik-Trend

Die Küche des östlichen Mittelmeers ist im Trend. Sie wird nicht nur wegen ihrer einzigartigen Aromenwelt geschätzt, sondern auch wegen der gesunden...

News

»Pronto Volante«: Neuer Pizza-Hotspot in Wien

Als »kleine Schwester« der »Disco Volante« soll demnächst im 4. Bezirk eine Imbiss-Variante der Pizzeria Neapoletana eröffnen.

News

1980: Die Erfindung der Wiener Szene

40 Jahre Falstaff: Es musste erst eine Handvoll kreativer Individualisten kommen, um Wiens Nachtleben in den Achtzigern querzubürsten.

News

Schöner Shoppen: Best of Wien

Käse bis Kuchen – An diesen zehn Adressen wird der Lebensmittel-Einkauf zum Genuss.

News

Räumungsklage gegen »Landtmann« trotz Corona-Krise

Cafétier Berndt Querfeld ortet Angriff gegen Wiener Kaffeehauskultur. Der Vermieter, die Karl Wlaschek Privatstiftung, lehnte eine Mediation ab. Ihre...

News

Neu in Wien: »Pizza & Amore«

Echte neapolitanische Pizza gibt's in der Ottakringer Straße aktuell zum Abholen oder Liefern-Lassen. Kreative Selbst-Beleger ordern nur den...

News

Welcome Back 2021: Wien-Urlaub für Einheimische

»Erlebe Deine Hauptstadt.Wien«: Ab sofort können attraktive Hotel-Packages mit vielen Zusatzangeboten für den Start des neuen Jahres gebucht werden.

News

Terror in Wien: Zigfacher Dank an heldenhafte Gastronomen

Nach einem Bericht über aufopferndes Verhalten von Gastronomen erreichte uns eine Welle von Dankbarkeit mit mitunter dramatischen Schilderungen. Die...

News

Terror in Wien: So schützten Gastronomen ihre Gäste

Wir holen Menschen vor den Vorhang die Zusammenhalt und Zivilcourage bewiesen haben und sammeln weitere positive Erfahrungen.

News

Urlaub in Wien günstig wie noch nie

»Erlebe Deine Hauptstadt im Advent«: Ab sofort können die attraktiven Hotel-Packages mit vielen Zusatzangeboten gebucht werden.

News

Best of Portugal in Wien

Egal ob kultige Sardinen-Konserven, portugiesische Weine oder Restaurants mit Spezialitäten aus Portugal – wir haben die besten Adressen gesammelt.

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Was Sie über das Wiener Wasser wissen müssen

Der Ursprung des großartigen Wiener Leitungswassers sind reinste Quellen in den steirisch-niederösterreichischen Alpen. Sogar Sommeliers schwärmen von...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.