Die Bauernmärkte haben sich bereits fix etabliert © Falstaff/Jakwerth
Die Bauernmärkte haben sich bereits fix etabliert © Falstaff/Jakwerth

Die Bauernmärkte haben sich mit der Zeit als beliebtes Zusatzangebot etabliert und gelten mittlerweile als fixer Bestandteil der Wiener Märkte. So gibt es etwa einen solchen auf dem Naschmarkt, dem Kutschker-, Meisel- und Vorgartenmarkt. Diese Märkte haben wir für Sie detailliert beschrieben.

 

Vorgartenmarkt
Nach gelungener Sanierung, die in einer Rekordzeit von 14 Monaten abgeschlossen werden konnte, wird das Warenangebot durch zusätzliche MarktstandlerInnen deutlich erweitert: Verschiedenste Feinkostwaren, Bioobst und -gemüse, Biomolkereiprodukte, Biobackwaren und Biokäse sind nunmehr Teil des Angebots – ebenso wie ein Marktstand mit exklusivem Kaffeesortiment. Auch das Gastronomieangebot ist einen Besuch wert. Jede Woche am Freitag und Samstag findet darüber hinaus die »Genuss­meile« statt.
Öffnungszeiten des Bauernmarkts:
Mo.–Do. 6–19.30 Uhr und Fr.–Sa. 6–17 Uhr;
Genussmeile: Fr. 7.30–18 Uhr, Sa. 7.30–13 Uhr

Naschmarkt
Der größte und wohl auch bekann­teste Wiener Markt. Unter dem Motto »Was es auf dem Naschmarkt nicht gibt, brauchen Sie nicht« führen die Marktstände hier einfach alles. Top-Auswahl an Gewürzen, frischem Fisch und Meeresfrüchten, Wiener Gurken und knackige Radieschen neben persischen Granat­äpfeln – auf engstem Raum wird hier Kultur pur erlebt. ­Direkt auf dem Markt gibt es auch unterschiedlichste Lokalangebote – von japani­­schen Buffets über österreichische Küche bis zu gegrillten Fleisch- und Fisch­gerichten, die zum ­Verkosten einladen.
An Freitagen und Samstagen sind viele Pro­duzent­­Innen mit Bioware auf dem
Markt, Montag bis Donnerstag sind es eher MarktfahrerInnen.
Öffnungszeiten des Bauernmarkts:
Mo.–Do. 6–19.30 Uhr, Fr. 6–17 Uhr und Sa. 6–18 Uhr

 

© Falstaff/Jakwerth
© Falstaff/Jakwerth

 

Kutschkermarkt
Dieser kleine Markt sticht vor allem durch die große Auswahl an Spezialitäten hervor. Hier finden sich einige mobile Stände mit Obst und Gemüse, Wurstwaren, eine Käsetheke, Bio­waren und ein ­Kebabstand. Der Bauernmarkt ist jede Woche immer nur Freitag und Samstag geöffnet. An diesen Tagen verdoppelt sich die Fläche des Marktareals. Viele ProduzentInnen präsentieren ihre Waren.
Öffnungszeiten des Bauernmarkts:
Fr. 7–18.30 Uhr und Sa. 7–14 Uhr

Meiselmarkt
Während der allgemeine Markt in der Halle stattfindet (die ein ehemaliger Wasserspeicher ist), wird der zugehörige Bauernmarkt outdoor abgehalten. Das gut sortierte Angebot reicht von Obst über Gemüse und Backwaren bis hin zu Fisch und Fleisch. Faktoren wie Top-Qualität, exklusive Beratung und familiäres Ambiente haben diesem Markt zu einem sehr guten Ruf verholfen. Freitags und samstags ist erfahrungsgemäß aufgrund des Bauernmarkts mehr los als an Wochentagen. Darüber hinaus übersiedelte der Bauernmarkt kürzlich wieder an seinen alten Platz neben der Johnstraße. Wegen einer Baustelle musste der Bauernmarkt zuletzt ausweichen.
Öffnungszeiten des Bauernmarkts:
Mo.–Do. 6–19.30 Uhr, Fr. und Sa. 6–17 Uhr

(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschwister Rauch

Exquisite Gaumenfreuden im ehemaligen »Steira Wirt«: Mit Richard Rauch hinter dem Herd und Sonja Rauch als Gastgeberin klettert das Restaurant langsam...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

Garmethoden am Grill: Feuer frei!

Einfach nur den Grill anzünden und das Fleisch auflegen? Das war einmal. Für ein Grillerlebnis der Extraklasse kommt es entscheidend darauf an, wie...

News

Ein Prosit auf den Genuss

Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

News

Best of Steakmesser

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

News

Wie gesund ist Grillen?

Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Heidi Neuländtner kocht am Meidlinger Markt

FOTOS: Die »Wirtschaft am Markt« hat eben eröffnet und lockt mit raffinierter Wiener Küche. Dazu wird eine reiche Auswahl an heimischen Weinen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

News

»Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

News

Tel Aviv im Siebenten

Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2019

»Isola bella« aus Großenzersdorf gewinnt die NÖ-Landeswertung und verzeichnet österreichweit die meisten Stimmen. Überraschungssieger in Wien ist...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...