Die Flaschenpost am Lastenfahrrad
Die Flaschenpost am Lastenfahrrad/Foto: Spinning Circla, Weingut Weninger

Klimaneutral, CO2-Ausstoß verringern, beim Einkauf an die Umwelt denken - das sind Schlagworte unserer Zeit, die sich die Winzerfamilie Weninger ganz besonders zu Herzen nimmt. Das Weingut Weninger ist nämlich nicht nur darauf bedacht, den biologischen Weinbau zu forcieren, sondern zieht die Öko-Idee weiter bis hin zur Zustellung seiner Weine, die mittels Lastenfahrrad ihren Weg zum Kunden finden. Zumindest zu jenen, die im Wiener Stadtgebiet zu Hause sind, denn hier hat Franz Reinhard Weninger mit dem Fahrrad-Botendienst »Spinning Circle« einen idealen Partner gefunden. »Im Ballungszentrum ist das Fahrrad nicht nur das sauberste und leiseste Transportmittel, es ist mittlerweile auch ökonomisch wettbewerbsfähig«, so Weninger. Mit dem Lastenfahrrad können bis zu 100 Kilo pro Fuhre transportiert werden - private Weinlieferungen liegen also im Bereich des Möglichen. Wer also im Online-Shop des Weinguts Weninger Wein bestellt, hat ab sofort die Wahl, sich für die CO2-neutrale Lieferung zu entscheiden, für die neun Euro Pro Lieferung anfallen. Gratis ist die Radzustellung für alle, die Weningers Flaschenpost abonniert haben, die bereits seit rund einem Jahr mittels umweltfreundlicher Rad-Zustellung versandt wird. 

Familie Weninger im Weinkeller/Foto: Gerhard Wasserbauer
Familie Weninger im Weinkeller/Foto: Gerhard Wasserbauer



Die Idee zur CO2-neutralen Liefervariante hatte Franz Reinhard Weninger im Zuge der immer konsequenteren biologischen und biodynamischen Wirtschaftsweise, die er in seinen beiden Weingütern im Mittelburgenland und in Ungarn verfolgt. Sein Fokus liegt darauf, die CO2-Emissionen so gering wie möglich zu halten, was durch etliche, über die allgemeinen Biorichtlinien - die der Betrieb natürlich erfüllt - hinaus reichende Maßnahmen erreicht wird: eine natürliche Begrünung in den Weingärten, eine professionelle Kompostherstellung, bedachten Einsatz von Maschinen, und die eigene Herstellung von Tees, die als Pflanzenschutzmittel verwendet werden sind nur einige davon. In letzter Konsequenz wird auch beim Transport der Weine auf die Verringerung des CO2-Ausstoßes geachtet, was durch leichtere Flaschen zur Verminderung des Transportgewichtes und nun auch durch den Einsatz von Fahrrädern (dort wo es möglich ist) erreicht wird.

Flaschenpost »Sommer«/Foto: Weingut Weninger
Flaschenpost »Sommer«/Foto: Weingut Weninger



Zurück zum Wein, der von den Weningers im burgenländischen Horitschon und im ungarischen Balf nahe Sopron produziert wird und in Form der Flaschenpost auf unkonventionelle Art den Weg zu den Weinfreunden finden. An die Jahreszeiten angepasst erhält der Abonnent vier mal im Jahr die besondere Genussbotschaft aus dem Hause Weninger. Die Flaschenpost beinhaltet nicht nur - wie der Name bereits erahnen lässt - drei Flaschen der neuesten Weine, sondern auch viel Informatives und Wissenswertes aus dem Weingut. Und nicht nur der Inhalt, auch die Verpackung mit ihrem außergewöhnlichen Design kann sich sehen lassen. Die Anmeldung für die Flaschenpost kann jederzeit erfolgen, läuft nach einem Jahr automatisch aus und kann auch individuell abbestellt bzw. ausgesetzt werden. Abonnenten der Flaschenpost genießen aber noch weitere Vorteile: mittels virtuellem »Kellerschlüssel« können sie online zu ab Hof Preisen bestellen und haben Zugang zu einem eigenen Mitgliederbereich, wo limitiere Weine erstanden werden können.

www.weninger.com

(top)

Mehr zum Thema

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Hochkarätige und rare Weine kommen unter den Hammer. Der Erlös wird zu 100 Prozent für die Erforschung eines »Immun-Gens« am IMBA-Institut fließen....

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Nachbericht: Una Serata Siciliana

FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

News

Leo Hillinger in zwei Minuten

Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

News

Heimische Weingeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet

Neues Standardwerk zur Geschichte des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis heute. Inklusive neuer Erkenntnisse zum Wirken von Friedrich...

News

Die schönsten Impressionen vom Pop-Up-Heurigen 2019

Hunderte Gäste ließen sich Österreichs größten Heurigen im Kursalon Hübner in Wien nicht entgehen. Sehen Sie hier die besten FOTOS.

News

Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

News

Pop-Up-Heuriger 2019: Die Aussteller

FOTOS: Die besten Heurigen & Buschenschanken des Landes, Mostheurige und zahlreiche Kulinarikpartner machten das Event zum vinophilen wie...

News

Pop-Up-Heuriger 2019: Die Gäste

FOTOS von den Gästen beim Entrée zum größten Heurigen Österreichs im Wiener Kursalon Hübner.

News

Beste Heurige 2019: Doppelsieg in der Steiermark

Die Polz Buschenschank in Strass und der Gutsheurige des Weinguts Krispel in Straden teilen sich den ersten Platz.

News

Familie Schwertführer zum »Heurigenwirt des Jahres« gekürt

Der familiengeführte Traditionsbetrieb in Sooss bei Baden kann als Bilderbuch-Betrieb bezeichnet werden.

News

Beste Küche: Weinbeisserei Hager ausgezeichnet

Der Paradebetrieb im niederösterreichischen Mollands trägt dieses Jahr mit 97 Falstaff-Punkten auch den Gesamtsieg im Heurigen & Buschenschankguide...

News

Heuriger Edlmoser ist bester in Wien

In Mauer in Wiens süden wird konsequent hohe Qualität geboten – sowohl beim Wein als auch bei den klassischen aber modern interpretierten Speisen.

News

Podersdorfer Weinstube ist Burgenlands bester Heuriger

Die Produkte spiegeln das Beste der Region wieder, ebenso wie die Weine – das bringt der Familie Lentsch Platz 1 im Burgenland.