Die Top Sommertrends fürs Badezimmer

Grohe setzt seine puristische Linie »PLUS« in edler Loft-Atmosphäre um. Stufenlose Übergänge und ein grandioser Ausblick inklusive. grohe.at

Foto beigestellt

Grohe setzt seine puristische Linie »PLUS« in edler Loft-Atmosphäre um. Stufenlose Übergänge und ein grandioser Ausblick inklusive. grohe.at

Foto beigestellt

Vom sterilen Nassraum zum femininen »Glam-Room« – das Bad hat in den letzten Jahrzehnten so einiges an radikalen Typ- und Imageveränderung hinter sich gebracht. Aktuell dominieren großzügige Wohn-Badezimmer mit kontemplativem Charakter, die nicht nur sprichwörtlich viel Raum für Wohlbefinden bieten. Innenarchitekten müssen dabei aber nicht in Bezug auf die Quadratmeterzahl umdenken, denn das Bad der Zukunft geht noch darüber hinaus: Nicht nur der Blick in den Spiegel, sondern auch aus dem Fenster muss überzeugen! Sei es ein opulent begrünter Lichthof, eine strategisch bepflanzte Terrasse oder im Idealfall ein sprießender Garten – Anbieter wie die italienische Keramik-Manufaktur Ceramica Catalano oder der deutsche Hersteller Grohe inszenieren ihre Designs nur noch in Verbindung mit frischem Grün und atemberaubendem Panorama. Bemerkenswert dabei: Auch im innerstädtischen Raum lassen großflächige Fensterfronten dabei die Übergänge zwischen Innenraum und Außenbereich verschwimmen.

Die schönsten Inspirationen

Eine Frage der Perspektive

Aber wie kommt es zu dem aktuellen Trend, der das Bad zu einem der zentralsten und wichtigsten Räume auserkoren hat? Eine neue Selbstwahrnehmung ist Ursprung der Entwicklung: Pflegerituale statt Katzenwäsche, ganzheitliches Wohlbefinden anstelle von temporären Höhen und Tiefen – das wissen Big Player wie etwa Geberit und zeigen, wie die neuen Tempel für Körper und Geist aussehen können. Auch Hersteller Klafs sieht, dass einem Bad heute etliche neue Funktionen überantwortet werden: Von der eigenen Sauna über das private Dampfbad bis hin zur persönlichen Fitnesszone sind den Möglichkeiten in der Oberliga keinerlei Grenzen gesetzt.

Naturschönheiten

Es ist auch der Blick ins Grüne, der diese neue Generation an Bädern krönt – in Städten ein besonders rares Gut und umso geschätzter. So verfügt das Bad im optimalen Fall über einen eigenen Zugang zu Garten oder Terrasse. Das macht eine stufenlose Verbindung von In- und Outdoor-Living möglich und bringt den Menschen wieder näher zur Natur. Schließlich schrieb bereits der Dichter Ludwig Tieck: »Erst unter dem Blätterhimmel wird der Mensch zum Menschen« – ein Umstand, der sich wohl auch auf das morgendliche Pflegeritual umlegen lässt.

Mehr zum Thema

News

Die Top-Tipps für Scandinavian-Living

Wenn jemand etwas von der kälteren Jahreszeit versteht, dann sind es die Skandinavier. Design- und Interiorprofi Christine Thorsteinsson von BoConcept...

News

Die Highlights der »imm cologne« 2019

LIVING ist immer auf der Suche nach den neuesten Trends. Letzte Woche waren wir auf der »imm cologne«, einer der wichtigsten Interior-Messen weltweit...

News

Delikatesse: Bienenlarven statt Honig

Bienenlarven gelten in Asien als Delikatesse. Hierzulande kommt man erst langsam auf den Geschmack. Dabei ist ihr natürliches Vorkommen so zahlreich...

News

Buddah Bowls und Insekten: Trends für 2019

Trends kommen und gehen – könnte man meinen. Doch einige kommen, um zu bleiben. PROFI klopft die aktuellen Zukunftsreports auf Praxistauglichkeit ab....

News

Sind Blogger die besseren Interior-Designer?

Wie beeinflussen Social Media und eine stetig wachsende Zahl an Onlineshops die Welt des Interior-Designs? Welche neuen Möglichkeiten bietet das World...

News

Trendreport 2019 – Time to refresh

Hello Manufaktur-Trend, goodbye Shabby Chic! Das neue Trendjahr hat quasi schon begonnen, Zeit für ein schnelles Update. LIVING hat die Trendreports...

News

Burn Baby – Die Top-Fitness-Gadgets

Gerade in der Winterzeit lauern Kalorien in Form von Keksen und Glühwein. Mit diesen stylischen Workout-Buddys startet man effektiv den...

News

NEU: Die erste LIVING Home-Collection

Falstaff LIVING lanciert vier luxuriöse Duft­kerzen mit den Aromen von Lech, Forte dei Marmi, Saint-Tropez und Marrakech – kreiert von LIVING...

News

Der Gentleman-Style ist zurück!

»Gentleman«, ein starkes Wort, das man neben perfekten Manieren und Klasse auch mit einem gepflegten Äußeren assoziiert. Maßgeschneidert für den...

Advertorial
News

Einzigartiges Wohnprojekt HAVIENNE wird ausgezeichnet

In der Kategorie Altbau gewann das exklusive Wohnprojekt HAVIENNE den FIABCI Prix d'Excellence Austria. Die 20 modernen Wohneinheiten auf rund 3400...

Advertorial
News

Zuhause in der Arbeit

Goodbye Großraumbüro: Die Arbeits­plätze von heute bieten eine emotionale Heimat und setzen auf Wohlfühl-Komfort, Abwechslung und ungezwungene...

News

In 10 Schritten zum Homeoffice

Ob im Arbeitszimmer, im kreativen Winkel im Wohnzimmer oder einfach nur am Esstisch auf Zeit: Diese Checkliste hilft Ihnen, die Anforderungen für Ihr...

News

Die neusten Badezimmer-Trends

Das Badezimmer ist schon lange kein aseptischer Funktionsort mehr, sondern zur Oase des Körperkults avanciert. Wir haben die News, die demnächst den...

News

Die Küchen-Trends 2019

Außen clean, innen clever: Die Küche der Zukunft überzeugt nicht nur optisch, sondern wird möglicherweise das Denken und vielleicht auch das Kochen...

News

Arbeiten an der Zukunft

Die Zeiten der fotogenen Google-Gondeln in der Lobby, sagen Experten, sind vorbei. In Zukunft werden die Büroräumlichkeiten wieder wohn­licher,...

News

Im Tempel des Analogen

Langlebig, regional produziert und zeitlos schön: Die Produkte der Marke Manufactum sind beliebter denn je. Ihr erstes österreichisches Warenhaus hat...

News

Gourmet Fries erobern die Gastronomie

Der goldene Stab ist alles andere als Fastfood. KARRIERE sprach mit Experten darüber, was Pommes perfekt macht.

News

LIVING hearts: Pillow Talk

Lust auf ein Interior-Update? Es gibt fast keinen einfacheren Weg neue Akzente zu setzten als in eine Garnitur Kissen zu investieren. LIVING...

News

LIVING Essay: Weniger ist mehr

Tausendmal formuliert, tausendmal ist nichts passiert. Heute jedoch wird das »Weniger-ist-mehr« Prinzip von der Ästhetik auf die Ethik übertragen. Wir...

News

Geschirr: neue Strukturen und Formen sind im Trend

In der letzten Zeit hat sich einiges in Sachen Geschirr getan. KARRIERE stellt besondere Stücke vor.