Johannes Gross (Weingut Gross), Jean Christoph Bourgeios (Domaine Bourgeois), Alphonse Mellot (Domaine Alphonse Mellot), Elisabeth Seifert (Dolmetsch), Henry Henry d’Estutt d’Assay (Château de Tracy), Arno Bergler (Organisator), Thierry Merlin (Domai
Johannes Gross (Weingut Gross), Jean Christoph Bourgeios (Domaine Bourgeois), Alphonse Mellot (Domaine Alphonse Mellot), Elisabeth Seifert (Dolmetsch), Henry Henry d’Estutt d’Assay (Château de Tracy), Arno Bergler (Organisator), Thierry Merlin (Domai

Wenn die »Großen Sieben« der steirischen Winzerszene zur Jahrgangspräsentation laden, bedeutet das einen Fixpunkt im Terminkalender nicht nur österreichischer Weinfreunde. Zum allerersten Mal konnten am Samstagnachmittag die Weine aus den Linien »Steirische Klassik 2011« und »Erste Lage 2011« der Weingüter Gross, Lackner-Tinnacher, Neumeister, Erich & Walter Polz, Sattlerhof, Tement und Winkler-Hermaden verkostet werden – und so war der große Andrang am Weingut Neumeister im malerischen südoststeirischen Straden, das heuer zum Gastweingut erkoren worden war, auch wenig verwunderlich.

Sauvignon Blanc im Zentrum
Im Neumeister’schen Barriquekeller bot sich die Gelegenheit, eine Vielzahl erstklassiger Weine des hochgelobten Jahrgangs 2011 zu degustieren: von feinfruchtigen klassischen Welschrieslingen über die in ihrer Sortentypizität so facettenreiche »Steirische Klassik« bis hin zu den großen terroirgeprägten Lagenweinen der »Ersten STK Lage«. Darüber hinaus standen aber auch »Große STK Lage«-Weine des Jahrgangs 2010 sowie spezielle Kellerschätze (unbedingt zu erwähnen sei hier der Sauvignon Blanc Privat 2007 des Weinguts Gross) zur Verkostung bereit. Dabei bewiesen die STK-Winzer aufs Neue, dass sie die gesamte Palette der steirischen Leitsorten in beeindruckender Manier zu bespielen wissen – König der Präsentation war aber ohne Zweifel der Sauvignon Blanc. Um die Bandbreite dieser Aromasorte noch zu untermauern, holte man höchstprofessionelle Unterstützung aus den Loire-Appellationen Sancerre und Pouilly Fumé: So durften sich die Besucher über Weine von Château de Tracy, Domaine Henri Bourgeois, Alphonse Mellot und Thierry Merlin freuen, die besonders auch durch ihre Grazie und Feingliedrigkeit zu überzeugen wussten.

 

STK-Winzer Straden © Steiermarkwein
STK-Winzer Straden © Steiermarkwein


Gastgeber Christoph Neumeister, Organisator Arno Bergler und Winzer Willi Sattler genossen feine Schmankerln

STK-Winzer Straden © Falstaff/Schullian
STK-Winzer Straden © Falstaff/Schullian


Auf der Neumeister'schen Terrasse ließ es sich gemütlich verkosten

STK-Winzer Straden © Steiermarkwein
STK-Winzer Straden © Steiermarkwein


Winzerkollegen Johannes Gross, Georg Winkler-Hermaden, Katharina Tinnacher und Alphonse Mellot

Gaumen- und Ohrenschmaus
Kulinarisch großartig begleitet wurde die Verkostung durch ein Flying Dinner, das die Genussfreunde mit raffinierten Häppchen wie Spargelsülzchen, Karotten-Ingwercremesüppchen oder Hühnergalantine auf Käferbohnenpüree verwöhnte. Ganz besondere Gaumenfreuden bot darüber hinaus die Vulcano-Schinkenmanufaktur, die ihren preisgekrönten Schinken gebührlich servierte – nämlich hauchdünn geschnitten. Wem die Lust nach etwas mehr Frischluft und Sonnenschein stand, der konnte sich in ein paar Schritten aus dem Keller auf die Terrasse begeben und dort auch seinen Ohren Gutes tun: Ein Jazztrio versorgte das Publikum mit mal etwas leichter, mal etwas stärker beschwingten Klängen, immer aber in wohltuender Harmonie – quasi ein klangliches Pendant zu den präsentierten Weinen.

Große Raritäten
Dem Höhepunkt der Präsentation näherte man sich gegen Ende des Nachmittags mit gereiften Kreszenzen aus Großflaschen – so etwa einen sich in wunderbarer Trinkreife befindlichen Morillon Pfarrweingarten 2006 vom Weingut Sattlerhof –, präsentiert von Arno Bergler, dem charmant und unfehlbar agierenden Koordinator der Veranstaltung. Höhepunkt selbst war schließlich die Versteigerung ganz besonderer Raritäten aus den Weinkellern der STK-Winzer, deren Erlös über 3000 Euro einem karitativen Zweck zugute kommt.

Im nächsten Jahr öffnet das Weingut Gross in Ratsch an der Weinstraße seine Tore für die STK-Jahrgangspräsentation – und soweit man hört, steckt der Jahrgang 2012 bis jetzt in sehr vielversprechenden Kinderschuhen.

www.stk-wein.at

(von Georg Schullian)

Mehr zum Thema

News

Kleine Inseln, große Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für außergewöhnliche Weine.

News

Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

News

Top 10: Die besten Wein-Bars in Hamburg

Winzerabende, feine Weine, gutes Essen – diese hanseatischen Weinbars gilt es zu besuchen!

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Die Sieger des Falstaff Federspiel-Cup 2019

Die Frühjahrsprobe des Federspiel-Jahrgangs eröffnet den Verkostungsreigen. Beim Grünen Veltliner reüssiert das Weingut Schmelz, der beste Riesling...

News

Champagner Sonnenterrasse in Wien

Für besonderes Prickeln ist in der Laurent Perrier Sommer Lounge im Sans Souci Wien gesorgt!

Advertorial
News

Die Sieger des Falstaff Traisental-DAC-Cup 2019

Die Weine mit der Herkunftsbezeichnung Traisental DAC bestechen im Jahrgang 2018 einmal mehr mit homogener Qualität. Das Weingut Herwald Hauleitner...

News

World Champions: Tement – Weine ohne Grenzen

Das Weingut Tement in der Südsteiermark zählt international zu den besten Erzeugern der Rebsorte Sauvignon Blanc. Besonders herausragend sind die...

News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Weinpfarrer Hans Denk ist tot

Die heimische Weinwelt verliert einen ganz Großen. Er wird uns mit »seinen« DenkArt Gläsern von Zalto und wegen unglaublicher Treffsicherheit bei...

News

Gewinnspiel: 25 Jahre Tour de Vin

Weine verkosten, Side-Events genießen: Die Österreichischen Traditionsweingüter bitten am 4. und 5. Mai zum 25. Mal zur Tour de Vin. Wir verlosen 5...

Advertorial
News

Wine & Dine mit Egon Müller

Einen Abend der Spitzenklasse darf man sich am 10. Mai 2019 in Illmitz erwarten. Gerhard Kracher hat Egon Müller ganz exklusiv zu sich in den...

Advertorial
News

Eventtipps: Wohin am Wochenende?

Weintour Weinviertel, Weinfrühling im Kamptal, im Kremstal und im Traisental, See.Ess.Spiele am Wörthersee uvm.

News

Die Sieger des Falstaff Kremstal-DAC-Cup 2019

Der Jahrgang 2018 präsentiert alle Vorzüge, mit denen die Grünen Veltliner und Rieslinge ausgestattet sind. Sieger sind der Winzerhof Dockner und das...

News

»Spring Opening« der BEGRÜNDER

Für Architekten, Planer, Gartengestalter und interessierte Outdoor-Liebhaber. Am 24. April eröffnen die BEGRÜNDER am Schottenring 31 den Frühling.

Advertorial
News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Jahrgang 2018 passt perfekt zum Spargel

Der neue Jahrgang präsentiert sich harmonisch und mit feiner Säure. Das macht ihn zum idealen Begleiter vom Spargelgerichten.

News

Der Sommelier des Jahres 2019 im Portrait

Wolfgang Kneidinger ist der Herr über den Weinkeller des »Palais Coburg« und scheint jede der über 5000 Flaschen persönlich zu kennen. Falstaff...