Johannes Gross (Weingut Gross), Jean Christoph Bourgeios (Domaine Bourgeois), Alphonse Mellot (Domaine Alphonse Mellot), Elisabeth Seifert (Dolmetsch), Henry Henry d’Estutt d’Assay (Château de Tracy), Arno Bergler (Organisator), Thierry Merlin (Domai
Johannes Gross (Weingut Gross), Jean Christoph Bourgeios (Domaine Bourgeois), Alphonse Mellot (Domaine Alphonse Mellot), Elisabeth Seifert (Dolmetsch), Henry Henry d’Estutt d’Assay (Château de Tracy), Arno Bergler (Organisator), Thierry Merlin (Domai

Wenn die »Großen Sieben« der steirischen Winzerszene zur Jahrgangspräsentation laden, bedeutet das einen Fixpunkt im Terminkalender nicht nur österreichischer Weinfreunde. Zum allerersten Mal konnten am Samstagnachmittag die Weine aus den Linien »Steirische Klassik 2011« und »Erste Lage 2011« der Weingüter Gross, Lackner-Tinnacher, Neumeister, Erich & Walter Polz, Sattlerhof, Tement und Winkler-Hermaden verkostet werden – und so war der große Andrang am Weingut Neumeister im malerischen südoststeirischen Straden, das heuer zum Gastweingut erkoren worden war, auch wenig verwunderlich.

Sauvignon Blanc im Zentrum
Im Neumeister’schen Barriquekeller bot sich die Gelegenheit, eine Vielzahl erstklassiger Weine des hochgelobten Jahrgangs 2011 zu degustieren: von feinfruchtigen klassischen Welschrieslingen über die in ihrer Sortentypizität so facettenreiche »Steirische Klassik« bis hin zu den großen terroirgeprägten Lagenweinen der »Ersten STK Lage«. Darüber hinaus standen aber auch »Große STK Lage«-Weine des Jahrgangs 2010 sowie spezielle Kellerschätze (unbedingt zu erwähnen sei hier der Sauvignon Blanc Privat 2007 des Weinguts Gross) zur Verkostung bereit. Dabei bewiesen die STK-Winzer aufs Neue, dass sie die gesamte Palette der steirischen Leitsorten in beeindruckender Manier zu bespielen wissen – König der Präsentation war aber ohne Zweifel der Sauvignon Blanc. Um die Bandbreite dieser Aromasorte noch zu untermauern, holte man höchstprofessionelle Unterstützung aus den Loire-Appellationen Sancerre und Pouilly Fumé: So durften sich die Besucher über Weine von Château de Tracy, Domaine Henri Bourgeois, Alphonse Mellot und Thierry Merlin freuen, die besonders auch durch ihre Grazie und Feingliedrigkeit zu überzeugen wussten.

 

STK-Winzer Straden © Steiermarkwein
STK-Winzer Straden © Steiermarkwein


Gastgeber Christoph Neumeister, Organisator Arno Bergler und Winzer Willi Sattler genossen feine Schmankerln

STK-Winzer Straden © Falstaff/Schullian
STK-Winzer Straden © Falstaff/Schullian


Auf der Neumeister'schen Terrasse ließ es sich gemütlich verkosten

STK-Winzer Straden © Steiermarkwein
STK-Winzer Straden © Steiermarkwein


Winzerkollegen Johannes Gross, Georg Winkler-Hermaden, Katharina Tinnacher und Alphonse Mellot

Gaumen- und Ohrenschmaus
Kulinarisch großartig begleitet wurde die Verkostung durch ein Flying Dinner, das die Genussfreunde mit raffinierten Häppchen wie Spargelsülzchen, Karotten-Ingwercremesüppchen oder Hühnergalantine auf Käferbohnenpüree verwöhnte. Ganz besondere Gaumenfreuden bot darüber hinaus die Vulcano-Schinkenmanufaktur, die ihren preisgekrönten Schinken gebührlich servierte – nämlich hauchdünn geschnitten. Wem die Lust nach etwas mehr Frischluft und Sonnenschein stand, der konnte sich in ein paar Schritten aus dem Keller auf die Terrasse begeben und dort auch seinen Ohren Gutes tun: Ein Jazztrio versorgte das Publikum mit mal etwas leichter, mal etwas stärker beschwingten Klängen, immer aber in wohltuender Harmonie – quasi ein klangliches Pendant zu den präsentierten Weinen.

Große Raritäten
Dem Höhepunkt der Präsentation näherte man sich gegen Ende des Nachmittags mit gereiften Kreszenzen aus Großflaschen – so etwa einen sich in wunderbarer Trinkreife befindlichen Morillon Pfarrweingarten 2006 vom Weingut Sattlerhof –, präsentiert von Arno Bergler, dem charmant und unfehlbar agierenden Koordinator der Veranstaltung. Höhepunkt selbst war schließlich die Versteigerung ganz besonderer Raritäten aus den Weinkellern der STK-Winzer, deren Erlös über 3000 Euro einem karitativen Zweck zugute kommt.

Im nächsten Jahr öffnet das Weingut Gross in Ratsch an der Weinstraße seine Tore für die STK-Jahrgangspräsentation – und soweit man hört, steckt der Jahrgang 2012 bis jetzt in sehr vielversprechenden Kinderschuhen.

www.stk-wein.at

(von Georg Schullian)

Mehr zum Thema

News

Top 6 Weine zu Hirsch

Das edelste Wild verlangt am Teller nach einer ebensolchen Weinbegleitung. Die Falstaff-Weinredaktion gibt Tipps für das perfekte Pairing.

News

Die Stunde Null für den österreichischen Wein

40 Jahre Falstaff: Der Weinskandal hätte zur wirtschaftlichen Katastrophe führen können, wurde aber die Geburtsstunde eines neuen Qualitätsanspruchs...

News

Torres: Aus Katalonien in die Welt

Kein spanisches Weingut besitzt international einen höheren Bekanntheitsgrad: Die Weine, die Familie Torres in Katalonien und anderswo erzeugt, haben...

News

Sechs ausgezeichnete Pays d’Oc IGP Weine

Frankreich zum kleinen Preis, von Viognier bis Chardonnay, von Pinot Noir bis Merlot für nur 55 Euro inklusive Versand.

Advertorial
News

Der weite Weg zu den »Super Tuscans«

Italiens Weinbau ist in den Achtzigern hin- und hergerissen zwischen Traditionsbewusstsein und Aufbruchstimmung. Ein neuer Qualitätsanspruch verändert...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2020

Der Chianti Classico hat in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Qualitätssprung gemacht: Die Top Drei Chianti Classico kommen von den...

News

Weißwein-Match: Salwey schlägt Château Lynch-Bages

Drei Kellerfunde aus 2009 und 2010: Weißburgunder schlägt weißen Bordeaux.

News

Leo Hillinger: Der Tausendsassa im Portrait

Leo Hillinger aus Jois ist Österreichs bekannteste Winzerpersönlichkeit. Der 52-Jährige ist Marketingstratege, Immobilienentwickler, TV-Star,...

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Frankreich: Wein-Diebstahl mit filmreifer Verfolgungsjagd

Diebe hatten es auf die Grand Crus der Domaine de Rymska Saint-Jean-de-Trézy abgesehen. Auf der Flucht warfen Sie mit Flaschen auf die Verfolger.

News

Pedro Ximénez: Spaniens süßes Geheimnis

Pedro Ximénez steht für die süßesten und dunkelsten Sherrys. Neben den legendären Dessertweinen produziert man auch edle Destillate und sogar samtigen...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Die besten Schaumweine aus der Schweiz

Immer mehr Schweizer Produzenten überraschen mit charaktervollen, ausdrucksstarken Schäumern, die auf dem internationalen Parkett mithalten können.

News

Trauer um Alexander Jakabb – 1951-2020

Abschied von einem Urgestein des österreichischen Wein- und Gastronomiejournalismus.

News

Die besten aus der Champagne

Die beeindruckende Vielfalt und Innovation der Champagner bereiten »Perlenliebhaber« und Weinfreunden aufregende Sternstunden.

News

Best of Österreichischer Sekt

Mit Einführung der Qualitätspyramide gewinnt österreichischer Sekt an Akzeptanz und der Absatz steigt. Falstaff präsentiert die besten Schaumweine...

News

Faszinierender Süden: Tenute Rubino und Susumaniello

Die Tenute Rubino zählen zu den ersten, die auf die Susumaniello-Rebe setzten. Falstaff-Italien Experten Othmar Kiem und Simon Staffler verkosten die...

Advertorial
News

Die Weinwelt trauert um Wilhelm Haag

Der Doyen der Mittelmosel starb im Alter von 83 Jahren.