Die steirischen Landessieger für Tourismus stehen fest

Die strahlenden Gewinner der steirischen Landesmeisterschaften.

© Foto beigestellt

Die strahlenden Gewinner der steirischen Landesmeisterschaften.

© Foto beigestellt

Im Bereich HGA (Hotel- und Gastgewerbeassistent) konnte sich Stefanie Bauernhofer, (»Naturparkhotel Almenland«), im Service Patrick Bresnigg, (»Weingartenhotel Harkamp«) und in der Küche Philipp Wendler (»Schlossbergrestaurant Graz«) gegen die Konkurrenz erfolgreich durchsetzen.

36 Lehrlinge aus der gesamten Steiermark stellten sich in der Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg der Herausforderung der Landesmeisterschaften. Die hochkarätige Jury prüfte die Teilnehmer nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Dabei achtete man akribisch genau auf Bug und Falte, auf Etikette und Sauberkeit, Geschmack und Aussehen der Speisen. Jeder Teilnehmer fand bei diesem von der LBS Bad Gleichenberg und der Wirtschaftskammer Steiermark (Fachgruppe Hotellerie und Gastronomie) organisierten Ranking dieselben Bedingungen und Ausgangsprodukte vor.

Unter den Juroren befanden sich keine Geringeren wie Christoph Widakowich, Willi Haider, Haubenköche wie Hans-Peter Fink, Hans-Peter Heck, Christian Übeleis bzw. auch Herbert Pasemann, Bildungsbeauftragter am Wifi und Juror (Juror-Chef Service), Christine Finder-Ott (HGA-Juror-Chefin) und die besten Köche des Landes. Barbara Krenn, Fachgruppenobfrau Gastronomie der WKO Steiermark, die beiden Stellvertreter Klaus Friedl und Hans-Peter Fink sowie LBS-Direktor Josef Schellnegger und seine Lehrermann(frau)schaft sind die Organisatoren dieses einzigartigen Wettbewerbes.

Blindverkostung in der Königsdisziplin

Die Königsdisziplin »Küche« wurde auch diesmal einer Blindverkostung unterzogen. Von der Teilnehmern zubereitete Gerichte wurden mit Nummern versehen und anonym bewertet. Mag. Josef Schellnegger, Direktor der LBS für Tourismusberufe Bad Gleichenberg, freute sich über die Leistungen: »Die Lehrlinge der heutigen Landesmeisterschaften waren extrem gut vorbereitet. Dafür muss man ihnen und den Lehrbetrieben großes Lob zollen.« Auch Hans Peter Fink, FGO-Stellvertreter und Haubenkoch, ist begeistert: »Das Interesse bei dieser Landesmeisterschaft war vor allem bei den Köchen(innen) sehr groß. Mich fasziniert die Begeisterungsfähigkeirt der Jungend, so erfahren sie, was man erreichen kann. Auch das Interesse der Zuschauer beim Bewerb war sehr groß. Wir sind auch angehalten, den Serviceberuf mehr Wert zu schätzen, um mehr wahrgenommen zu werden. Dienen heißt nicht buckeln. Es heißt vor allem Respekt vor Menschen zu haben nur so warden sie auch Respekt ernten.«

Die Gewinner 

Hotel- und Gastgewerbeassisten (HGA):

  1. Stefanie Bauernhofer, Naturparkhotel Almenland, wohnhaft in Naintsch
  2. Michelle Bohusch, H2O Hoteltherme, Bad Waltersdorf, wohnhaft in Eltendorf
  3. Lisa Schmidt, Schloss Pichlarn, Aigen im Ennstal, wohnhaft in Rottenmann

Service:

  1. Patrick Bresnigg, Weingartenhotel Harkamp, St. Nikolai, wohnhaft in Straß
  2. Anna Theresa Kohlhofer, Dorfhotel Fasching, Fischbach, wohnhaft in Birkfeld
  3. Natalie Gröss, Restaurant, Bar, KursalonDelikaterie, Bad Gleichenberg, wohnhaft in Mettersdorf/S.

Küche:

  1. Philipp Wendler, Schlossbergrestaurant, Graz, wohnhaft in Graz
  2. Kevin Gruber, Gasthaus Holzer, Alpl, wohnhaft in Mürzzuschlag
  3. Stephan Hirschmann, Lorenzhof, Weinitzen, wohnhaft in Graz-Gösting

 

Über den Wettbewerb:

Zur »Österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen« treten alljährlich junge Teilnehmer aus ganz Österreich gegen- und miteinander an. Ausgetragen werden folgende Lehrberufe:

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachmann/frau
  • Hotel- und Gastgewerbeassistent/in

Jedes Bundesland entsendet drei Repräsentanten pro Bereich. Die Vorauswahl erfolgt in der Regel über die Landesmeisterschaften. Die Staatsmeisterschaften werden von den gastgewerblichen Fachverbänden in der Wirtschaftskammer Österreich veranstaltet und jährlich in einem anderen Bundesland ausgetragen.

www.wko.at/stmk/tourismus

MEHR ENTDECKEN