»Die Sky« rüstet personell prominent auf

Alexander Fürst, Roman Wurzer und Heinz Kaiser

© Catharina Thümling

Alexander Fürst, Roman Wurzer und Heinz Kaiser.

Alexander Fürst, Roman Wurzer und Heinz Kaiser

© Catharina Thümling

http://www.falstaff.at/nd/die-sky-ruestet-personell-prominent-auf/ »Die Sky« rüstet personell prominent auf Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/0/csm_FUERST-Alexander-WURZER-Roman-KAISER-Heinz-SKY-c-Catharina-Thuemling-2640_349a4f7827.jpg

Das »Sky Restaurant« samt Bar und Café liegt im Dachgeschoss des Kaufhauses Steffl und bietet einen traumhaften Blick auf den Stephansdom. So traumhaft die Lage samt Dachterrasse in der Wiener Innenstadt ist, so schwierig war es in den vergangenen Jahren ein hochstehendes gastronomisches Niveau zu bieten. Nach einigen halbherzigen Versuchen des Neustarts ist nun ein Team angetreten, das das Zeug hat, aus der »Sky« einen Wiener Leitbetrieb in jeder Hinsicht zu machen.

Als neuer Küchenchef konnte der talentierte Koch Roman Wurzer gewonnen werden, der zuletzt im Hotel »The Ring« tätig war. Der ehemalige »Junge Wilde« steht für eine subtil balancierte Aromenküche mit regionalen Wurzeln, ohne auf internationale Errungenschaften verzichten zu müssen. Im »Sky Restaurant« muss er den Spagat schaffen, einerseits die Tagesgäste mit Snacks zufrieden zu stellen und andererseits den Abend auf höchstem Niveau zu bespielen.

Für die Bar konnte niemand Geringerer gewonnen werden als Heinz Kaiser, der nicht nur in Wien die Barkultur schon Jahrzehnte lang hoch hält, sondern auch bei internationalen Wettbewerben der bislang wohl erfolgreichste Österreicher war. Der gelernte Apotheker kreiert seine Drinks so behutsam, wie er das auch im Labor bei medizinischen Rezepturen gemacht hat. Durch seine internationalen Erfahrungen weiß er stets die besten Zutaten zu finden.

Das Thema Wein spielt in der »Sky« traditionell eine wichtige Rolle, da es über den Eigentümer Hans Schmid eine enge Bindung zu dessen Weingütern Mayer am Pfarrplatz und Rotes Haus gibt. Der dritte im Bunde des neuen Führungsteams ist Alexander Fürst, der nicht nur die Service-Leitung sondern auch die Wein-Verantwortung übernimmt. Der profunde Weinkenner war zuletzt im Restaurant »Shiki« tätig und will bei den Fine Dining Menüs am Abend eine eigene »WienWeinBegleitung« gestalten. Fürst freut sich, dass er durch die »hauseigenen« Weingüter mehr als 30 Wiener Weine glasweise anbieten kann.

Klare Positionierung gefragt

Bernhard Zierlinger, Geschäftsführer der Sky Gastronomiebetriebe, tüftelt schon seit längerem an einer unverwechselbaren Positionierung. Mit dem neuen Team hat sie sich nun immer klarer herauskristallisiert: »Wir sehen uns als Wiener Restaurant mit Wiener Weinen aus dem eigenen Weingut plus Bar, welche den internationalen Vergleich nicht zu scheuen brauchen und die gemeinsam zu Wien und den Wienern gehören wie der Steffl selbst«. Im Gespräch mit Falstaff ergänzt Zierlinger dass er die »Sky« zu einem Kompetenzzentrum für Wiener Wein entwickeln möchte, befreundeten Wiener Winzern soll eine Bühne geboten werden.

www.steffl-vienna.at/de/skybar

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktailbar
    SKY
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    92
    3 Cocktailgläser
  • 04.06.2018
    Neue Dachterrasse mit hochprozentigen Drinks
    Der nur zehn Tage lang geöffnete »Belvedere Sky Garden« bietet gemütliches Rooftop-Ambiente mit Ausblick auf den Stephansdom.
  • 30.05.2018
    »Atmosphere« sorgt für Sommer Feeling »Made in Austria«
    Das Wiener Ritz-Carlton startet mit einer neu konzipierten Rooftop Bar in den Sommer und stellt den Hauseigenen D-scovery Gin vor.
  • 14.05.2018
    Die beliebtesten Rooftop-Bars Österreichs
    Bei der Wahl der beliebtesten Dachterrassen des Landes setzte sich in Wien das »Kleinod Sonnendeck« durch, die Bundeswertung gewinnt das...