Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2021

Mächtige Lössterrassen wie hier bei Rohrendorf sind ein idealer Standort für saftige Grüne Veltliner.

© WSNA

Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2021

Mächtige Lössterrassen wie hier bei Rohrendorf sind ein idealer Standort für saftige Grüne Veltliner.

© WSNA

http://www.falstaff.at/nd/die-sieger-des-kremstal-dac-cup-2021/ Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2021 Die Falstaff-Weinredaktion hat 165 Grüne Veltliner und Rieslinge aus dem Kremstal verkostet. Cup Sieger sind das Weingut Stadt Krems und das Bioweingut David Harm. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/9/4/csm_Kremstal-Aufmacherbild-c-WSNA-2640_03f2695633.jpg

Im Weinbaugebiet Kremstal stehen Weißweinliebhaber mit dem Jahrgang 2020 vor einem Luxusproblem. Sie haben die Qual der Wahl, aus einer großen Zahl von DAC-Weinen der Sorten Grüner Veltliner und Riesling ihr Lieblingsterroir zu küren: Löss, Konglomerat oder doch Urgestein?

Vor dieser Frage stand auch die Falstaff-Jury, die das Vergnügen hatte, sich durch das aus insgesamt 165 eingereichten Jungweinen bestehende Sortiment zu kosten, um die Cup-Sieger in den Sorten Veltliner und Riesling zu ermitteln. Es zählt zu den großen Stärken des Weinbaugebiets, dass es mit sehr unterschiedlichen Rahmenbedingungen aufwarten kann, die im Wesentlichen vom Bodentypus bestimmt sind. Sorgt der Urgesteinsboden für straffe, engmaschige und salzige Grundstrukturen, so wachsen auf den mächtigen Lössböden Weine mit exotischer, gelber Fruchttönung mit einem gewissen Hang zur Opulenz. Dazwischen sind die Weine von den Konglomeratböden angesiedelt, die ihre jeweiligen individuellen Vorzüge in mineralischer Form betonen.

Der Jahrgang 2020 ist von brillanter Fruchtigkeit gekennzeichnet, die von einer tollen, reifen Säurestruktur noch weiter betont wird. Selten befinden sich junge Weißweine bereits in einer solchen Harmonie, wie es in diesem Jahr der Fall ist. Dabei ist die Alkoholausbeute im Durchschnitt geringer gewesen, was als weitere positive Komponente eine höchst willkommene Leichtfüßigkeit mit sich bringt. Es war selten zuvor lohnender, sich mit den finessenreichen Kremstalern zu befassen: Der Sommer steht bereits vor der Kellertür!

Alle Bewertungen


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Rotweinguide 2023: Das sind die Grand-Prix-Sieger aus dem Jahrgang 2021

Im neuen Falstaff Rotweinguide 2023 präsentiert Falstaff die Sieger des Grand Prix aus dem Weinjahrgang 2021.

News

Rotweinguide 2023: Die Reserve-Trophy-Sieger aus dem Jahrgang 2019 und älter sind gekürt

Im neuen Falstaff Rotweinguide 2023 präsentiert Falstaff die Besten der Reserve-Trophy aus dem Weinjahrgang 2019 und älter.

News

»Ich bin meilenweit davon entfernt, mich Winzer zu nennen«

Günther Jauch spricht im Falstaff-Interview über die Gemeinsamkeiten von Fußball und Wein, sein favorisiertes Wine-Food-Pairing und den Anbau einer...

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

Advertorial
News

Italien erstmals bei der Rotweingala 2022 vertreten

Über 25 italienische Weingüter sind bei der Falstaff Rotweingala 2022 zu Gast in der Wiener Hofburg.

News

Weingut Josef & Philipp Bründlmayer: Lagenpaket gewinnen

Weinbau mit Herz und Verstand – Vater und Sohn keltern im östlichen Kremstal herkunftsspezifische Weine mit Potenzial und Charakter. Wir verlosen ein...

Advertorial
News

Die Sieger des Kremstal DAC Rieden Cup 2020

Der Jahrgang 2019 brachte durchwegs Weißweine von animierender Frische und ist von einem klaren Fruchtspiel gekennzeichnet. In der Kategorie »Grüner...

News

Artur Toifl übernimmt Weingut Thiery-Weber

Der Kremstaler Winzer ist neuer Inhaber und Betriebsleiter des Familienweinguts in Rohrendorf, in dem er zuvor als Kellermeister tätig war.

News

Top 11 Rieslinge 2019 aus dem Kremstal unter 10 Euro

Preis-Leistungs-Tipps für erfrischenden Genuss auf der Sonnenterrasse.

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2020

Kremstal DAC bietet ein vielseitiges Sortiment an Grünen Veltlinern und Riesling an. Leo Müller belegte mit seinem Grünen Veltliner den ersten Platz,...

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cups

Falstaff hat einmal mehr die Palette der Kremstal-DAC-Weine aus den Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling probiert und die Sieger des Falstaff...

News

Winzer Krems stellen sich der Vergangenheit

Das Weingut, das nach dem Anschluss an Nazi-Deutschland arisiert wurde, arbeitete seine Geschichte auf und zieht einen Schlussstrich unter das...

News

Die Sieger des Falstaff Kremstal-DAC-Cup 2019

Der Jahrgang 2018 präsentiert alle Vorzüge, mit denen die Grünen Veltliner und Rieslinge ausgestattet sind. Sieger sind der Winzerhof Dockner und das...

News

Das Weingut Buchegger bleibt bestehen

Silke Mayr informiert nach dem tragischen Ableben von Walter Buchegger darüber wie es nun ohne ihn weitergehen soll und wie sein Herzensprojekt...

News

Kremstal DAC Cup 2018: Stoffige Sieger

Der Kremstal-DAC-Sorten-Cup eröffnet traditionell das Falstaff-Bewertungsjahr. Philipp Bründlmayer ist Riesling Cupsieger und Walter Buchegger ist...

News

Kremstal DAC Reserve Cup: Beste Qualität dem Hagel zum Trotz

Weit über hundert Topweine wurden beim aktuellen Kremstal DAC Reserve Cup in den Sortengruppen Riesling und Grüner Veltliner von Falstaff beurteilt.

News

Weingut Müller – Nachhaltig zum Erfolg

Als eines der ersten Weingüter Österreichs wurde das gesamte Sortiment des Kremstaler Top-Weinguts mit dem Nachhaltigkeits-Siegel zertifiziert.

Advertorial
News

Kremstal-DAC-Cup: Hitzetest bestanden

118 Rieslinge und Grüne Veltliner aus dem Jahrgang 2015 wurden verkostet und bewertet.

News

Herkunft trifft Handschrift – Weine von Philipp Bründlmayer

Wir verlosen fünf Kostpakete mit je sechs Flaschen des 2015er-Jahrgangs vom Kremstaler Spitzenwinzer.

Advertorial