Die Sieger des Kamptal DAC Cup 2019

Veltliner-Cup-Sieger Hannes Hirsch (l.) aus Kammern und Riesling-Champion Willi Bründlmayer
aus Langenlois.

© Ian Ehm

Veltliner-Cup-Sieger Hannes Hirsch (l.) aus Kammern und Riesling-Champion Willi Bründlmayer
aus Langenlois.

© Ian Ehm

Der Weinbau im Kamptal hat jahrhundertelange Tradition, die Winzer kennen die vielfältige Geologie und die kleinklimatischen Besonderheiten wie ihre Westentasche. Im Laufe der Zeit haben sich Lagen herauskristallisiert, die für die jeweiligen Rebsorten ideale Bedingungen zu bieten haben. Im Kamptal verfügt man über zahlreiche Rieden mit klingenden Namen: Anbauflächen, die für den Konsumenten als Garanten für individuelle, hochwertige Weine stehen – darunter solche, die zu Österreichs renommiertesten Lagen zählen.

Der Star unter den Rieden ist die Ried Zöbinger Heiligenstein, der terrassierte Hausberg der Weinstadt Langenlois und unbestritten eine der besten Rieslingherkünfte der Welt. Zahlreiche Winzer der Region haben Anteil an diesem 36,7 Hektar großen Weinberg, dessen 270 Millionen Jahre alter Untergrund von seltenem Perm-Wüstensandstein mit vulkanischen Elementen geprägt ist. Aber auch die Rieden Gaisberg, Steinmassl, Seeberg, Käferberg, Dechant, Lamm, Kogelberg oder Wechselberg zählen zu Österreichs beliebtesten Lagen.

Top-Lage und Top-Preis

Das nun seit zehn Jahren erfolgreich etablierte DAC-System ist dreiteilig aufgebaut. Die breite Basis bilden die Gebietsweine, die als Minimum 11,5 Prozent Alkohol aufweisen und ab dem 1. Jänner der Ernte folgend auf den Markt gebracht werden dürfen. Wird zusätzlich ein Ort als Herkunft eines Kamptal DAC-Weines angegeben, dann muss er mindestens 12 Prozent Alkohol haben. Ein Ried-Wein darf erst ab dem 1. März zur Prüfnummer eingereicht werden. Handelt es sich um einen Vertreter der Kategorie Reserve mit mindestens 13 Prozent Alkohol, dann kann um eine Prüfnummer erst ab dem 1. Juli des auf die Ernte folgenden Jahres angesucht werden.

Die Ried-Weine stellen ohne Zweifel die Speerspitze der Kamptaler Weinproduktion dar, für den Weinliebhaber geben aber die balancierten Ortsweine, für die wieder sämtliche Trauben aus der angegebenen Gemeinde stammen müssen, eine ausgezeichnete Alternative ab. Zum einen sind diese Weine etwas früher antrinkbar, zum anderen ist ein brieftaschenfreundlicher Einkaufspreis ein nicht zu verachtender angenehmer Nebeneffekt. Nicht selten werden für solche Ortsweine Trauben aus einigen kleineren Toplagen kombiniert, weil für einen Einzellagenwein die Mengen zu gering sind. In der Regel kann man in dieser Kategorie auch von namhaftesten Produzenten tolle, leistbare Weine erwerben, wie die aktuelle Falstaff-Verkostung zeigt. Gleich ein ganzes Dutzend sowohl der Rieslinge wie auch der Grüner Veltliner Kamptal DAC Ortswein aus 2018 mit 90 Punkten oder mehr kostet maximal 10 Euro. Das nennt man großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Cup-Sieger

Den Cup-Sieg in der Ortsweinkategorie 2018 holte sich das Weingut Bernhard Ott aus Feuersbrunn am Wagram mit seinem Grünen Veltliner Kamptal DAC Engabrunn; Birgit Eichinger holte Platz eins mit dem Riesling Kamptal DAC Strass 2018, einem wunderbar finessenreichen und animierenden Wein um 9,80 Euro ab Hof.

Bei den Weinen mit Riedangabe stand ebenfalls der Jahrgang 2018 auf dem Spielplan, 103 Grüne Veltliner und Rieslinge insgesamt. Die Cup-Sieger 2019 heißen: Riesling Kamptal DAC Ried Zöbinger Heiligenstein 1ÖTW Alte Reben 2018 vom Weingut Willi Bründlmayer in Langenlois, Riesling Kamptal DAC Reserve Ried Heiligenstein 1ÖTW 2017 vom Weingut Hiedler in Langenlois sowie Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Grub Kammern 1ÖTW 2018 von Weingut Hirsch aus Kammern und schließlich Grüner Veltliner Kamptal DAC Langenloiser Ried Käferberg 1ÖTW 2017 vom Weingut Fred Loimer in Langenlois.

Insgesamt wurden in den sechs Kategorien fast 200 empfehlenswerte Weine verkostet und bewertet. Unsere Empfehlungen finden Sie im Tasting.

Zum Tasting


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Kamptal DAC Orts- und Riedencup 2019
    22.11.2019
    Der Stil eines Weines wird markant vom Klima und der Bodenbeschaffenheit beeinflusst. Der Geschmack des Kamptals kommt am eindrücklichsten bei den beiden Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling ins Glas, deshalb dürfen auch nur genau definierte Weine dieser beiden Sorten die kontrollierte Herkunft...
  • Winzer
    Weingut Hirsch
    3493 Kammern
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Bründlmayer
    3550 Langenlois
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Bernhard Ott
    3483 Feuersbrunn
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Birgit Eichinger
    3491 Straß im Straßertale
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Hiedler
    3550 Langenlois
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Fred Loimer
    3550 Langenlois
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Weinbaugebiet
    Kamptal
    Niederösterreich, Österreich
  • 03.12.2018
    Beste Lagen: Kamptal en Detail
    Das Kamptal ist wegen seines vielfältigen Angebots bei Weinfreunden populär. Besonders typisch sind die Herkunftsweine des Kamptals aus...
  • 05.12.2019
    Weingut Rabl ist weltbestes Weißwein-Weingut
    Internationaler Doppeltriumph für das österreichische Weingut aus dem Kamptal: Bei der »International Wine & Spirit Competition« räumte es...
  • 02.04.2019
    Großer Wein aus bester Lage
    Die drei Weinbauregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental v­erbindet ein einheitliches System. Innerhalb der Herkunftsbezeichnung DAC...

Mehr zum Thema

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Felix Pieper

Weinbau in Nordrhein-Westfalen? Gibt es wirklich. Felix Pieper keltert am nördlichsten Punkt des Mittelrheins Weine mit Distinktion und Schliff.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Yvonne Libelli und Martin Lucas

Wer glaubt, dass die Mittelhaardt keine Überraschungen mehr zu bieten habe, übersieht dynamische Familienbetriebe wie den Margarethenhof in Forst.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Newcomer des Jahres

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Newcomer des Jahres«.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

News

Best of Crémant: Anbaugebiete und Produzenten

Unzählige Varianten, die auf die stark unterschiedlichen Anbauregionen zurückzuführen sind, zeichnen den Crémant aus und machen ihn am Markt immer...

News

Weinbau: Pannoniens reicher Winkel

Die Weinbaugebiete im Norden des Burgenlands bieten das wohl kompletteste Angebot an Sorten und Stilen, das Österreichs Rieden zu bieten haben.

News

Hannes Anderl bei der Schlossquadrat-Trophy

Der Kamptaler ist der jüngste Finalist in der Geschichte des Jungwinzer-Wettbewerbs. Am 14. Jänner präsentiert er seine Weine im »Restaurant...

News

Erste Erfolge bei der heurigen Eisweinlese

Winzer aus dem Weinviertel, dem Seewinkel und dem Mittelburgenland vermelden geglückte Nacht-Einsätze in den Weingärten. In anderen Regionen war es...

News

Vulkanische Weinkultur

Das Vulkanland Steiermark ist eine erstklassige Adresse für Weingenießer. Falstaff hat die diesjährigen Trophys dem Sauvignon Blanc, den weißen...

News

Türkis-Grün schafft die Sekt-Steuer ab

Das Regierungsprogramm sieht die Aufhebung der Schaumweinsteuer vor. Hersteller versprechen die Weitergabe des Preisvorteils.

News

Die Sieger des Kamptal DAC Cup 2019

Fast 200 empfehlenswerte Weine aus dem Kamptal wurden verkostet und bewertet. Hannes Hirsch ist Veltliner Cup-Sieger, Willi Bründlmayer gewinnt in der...

News

Champagner in aller Munde

Champagner genossen schon Persönlichkeiten wie Brigitte Bardot oder Napoleon. Hier die ikonischsten Zitate über den prickelnden Schaumwein.

News

Mythos 2019: Ein Top-Jahrgang

Mit dem jüngsten Jahrgang hatten die Winzer ihre wahre Freude. Es verspricht Spitzenqualitäten auf ganzer Linie. Dazu kommen gute Erntemengen, wieder...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Neuer Edel-Prosecco in drei Farben

Desiderio N°1 ist als klassischer Prosecco, als Rosé Spumante und als leuchtend roter Schaumwein erhältlich. Falstaff-Aktion: 6 Flaschen zu 49,90 Euro...

Advertorial
News

Willi Klinger im Falstaff Talk

VIDEO: Willi Klinger zieht Resumée seiner Zeit als ÖWM-Chef. Ab Jänner 2020 ist er »Wein & Co«-Geschäftsführer. Falstaff traf ihn zum Talk.

News

Heimische Winzer räumen bei der IWC ab

Das Weingut Allram hat für die Jury der International Wine Challenge den besten Weißwein der Welt, Helmut Lang aus Illmitz wurde zum Sweet Winemaker...

News

Kamptal DAC Cup: Neue Trilogie

Einmal mehr fungieren die Kamptaler Winzer als Vorreiter und präzisieren ihre Herkunftsweine mit DAC-Bezeichnungen in drei Kategorien: Gebietswein,...