Falstaff Chefredakteur Peter Moser, Andi Kollwentz, Clemens und Waltraud Reisner-Igler, Georg und Silvia Prieler
Falstaff Chefredakteur Peter Moser, Andi Kollwentz, Clemens und Waltraud Reisner-Igler, Georg und Silvia Prieler / Foto Falstaff/Degen

Die Falstaff Verkostungsjury hat in der 31. Auflage der Falstaff-Rotweinprämierung 1400 Rotweine verkostet und bewertet. Im Fokus lag der Jahrgang 2008, allerdings wurden im Rahmen der Donau Versicherung Reserve-Trophy auch Weine des Jahrgangs 2007 getestet. Beim Zweigelt-Grand-Prix wurden traditionellerweise die jungen Weine, also die 2009er, bewertet. Das Hauptaugenmerk liegt wie jedes Jahr auf dem Falstaff-Sieger: Jenem Winzer, dessen Wein des Jahrgangs 2008 die höchste Punkteanzahl erreicht hat. Heuer darf sich die Familie Reisner-Igler vom Weingut Hans Igler aus Deutschkreutz mit dem Mittelburgenland DAC Reserve Biiri 2008 über den Gesamtsieg freuen. Zweiter Falstaff-Sieger ist das Schützener Weingut Prieler mit dem Leithaberg DAC 2008, der dritte Platz geht an das Weingut Kollwentz aus Großhöflein für den Steinzeiler 2008.

Donau Versicherung Reserve Trophy
Vor acht Jahren wurde das erste Mal die Reserve-Trophy ins Leben gerufen, die für Spitzenweine eingerichtet wurde, die länger als andere im Fass und auf der Flasche reifen dürfen. Präsentiert wird diese Kategorie heuer bereits zum zweiten Mal vom Kooperationspartner Donau Versicherung. Gewinner der heurigen Reserve-Trophy ist der junge Golser Winzer Claus Preisinger, der für seinen Blaufränkisch Bühl 2007 die Höchstbewertung der gereifteren Weine erlangte. Der zweite Platz geht an das Ruster Winzer-Urgestein Ernst Triebaumer mit seinem Blaufränkisch Mariental 2007. Über Rang drei darf sich Philipp Grassl aus Göttlesbrunn mit dem Bärnreiser Reserve 2007 freuen.

Der Zweigelt Grand Prix ging wie bereits ausführlich berichtet an Franz Netzl vor Michael Allacher und Philipp Grassl.

Seriensieger Blaufränkisch
Wie man anhand der Gesamtsieger erkennen kann, ist Blaufränkisch mit Abstand die gewichtigste Kategorie. Clemens  Reisner-Igler errang mit einem Blaufränkisch, den Mittelburgenland DAC Reserve Biiri 2008, den Gesamtsieg und Claus Preisinger holte sich mit der gleichen Sorte die Reserve Trophy. Zweiter Falstaff-Sieger ist ebenfalls ein Blaufränkisch, nämlich der Leithaberg DAC der Familie Prieler. Dritter Platz in der Blaufränkisch-Kategorie geht an Markus Altenburger mit dem Jungenberg 2008.

Die weiteren Sortensieger
Die beste Cuvée kelterte Andi Kollwentz aus Großhöflein, mit dem Steinzeiler 2008 errang er in der Gesamtwertung den dritten Platz. Auch in der Kategorie Pinot Noir war Kollwentz erfolgreich, hier eroberte er mit dem Dürr 2008 den ersten Platz. Den besten St. Laurent reichte mit dem Altenberg 2008 der Göttlesbrunner Winzer Walter Glatzer ein. »Rotundo« heißt der beste Merlot 2008 und stammt von Gottschuly-Grassl, ebenfalls aus Göttlesbrunn. Die Riege der besten Syrah-Winzer wird von Johannes Trapl aus Stixneusiedl angeführt. Der beste Cabernet Sauvignon kommt von Erich Scheiblhofer aus Andau und der beste Zweigelt 2008 schließlich wurde von Franz Leth aus Fels am Wagram gekeltert.

Hier alle Sieger in der Übersicht:

Donau Versicherung Reserve Trophy
1. Blaufränkisch Bühl 2007 (96 Punkte), Claus Preisinger
2. Blaufränkisch Mariental 2007 (96 Punkte), Ernst Triebaumer
3. Bärnreiser Reserve 2007 (95 Pukte), Philipp Grassl
 
Blaufränkisch 2008
1. Mittelburgenland DAC Reserve Biiri (94 Punkte), Weingut Hans Igler (1. Falstaff-Sieger 2010)
2. Leithaberg DAC (94 Punkte), Weingut Prieler (2. Falstaff-Sieger 2010)
3. Blaufränkisch Jungenberg (94 Punkte), Markus Altenburger
 
Cuvée 2008
1. Steinzeiler (94 Punkte), Weingut Kollwentz (3. Falstaff-Sieger 2010)
2. Anna-Christina (94 Punkte), Franz Netzl
3. Antares Grande Reserve (94 Punkte), Richard Zahel
 
Pinot Noir 2008
1. Pinot Noir Dürr (93 Punkte) , Weingut Kollwentz
2. Pinot Noir Reserve (93 Punkte), Gerhard Markowitsch
3. Pinot Noir 2008 (93 Punkte), Weingut Pöckl
 
St. Laurent 2008
1. St. Laurent Altenberg (93 Punkte), Walter Glatzer
2. St. Laurent Reserve (93 Punkte), Erich Sattler
3. St. Laurent Reserve (92 Punkte), Philipp Grassl
 
Merlot 2008
1. Merlot Rotundo (93 Punkte), Weingut Gottschuly-Grassl
2. Merlot Privatkeller (93 Punkte), Schloss Gobelsburg
3. Maerlot »m« (93 Punkte), Uwe Schiefer

Syrah 2008
1. Syrah 2008 (92 Punkte), Johannes Trapl
2. Syrah 2008 (91 Punkte), Fam. Artner
3. Syrah 2008 (91 Punkte), Erich Scheiblhofer
 
Cabernet Sauvignon 2008
1. Cabernet Sauvignon 2008 (92 Punkte), Erich Scheiblhofer
2. Cabernet Sauvignon Tribun (92 Punkte), Franz Taferner
3. Cabernet Sauvignon Kart (91 Punkte), Hans Igler
 
Zweigelt 2008
1. Zweigelt Gigama (93 Punkte), Franz Leth
2. Zweigelt Schwarz Rot (93 Punkte), Hans Schwarz
3. Zweigelt Pannobile (92 Punkte), Claus Preisinger

Bilder aller Preisträger oben unter »Alle Fotos«

(bed)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

News

Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

News

Die Falstaff Event-Highlights 2019

Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

News

Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

News

Einzigartigkeit erleben: unique 2017 BIO, Weingut Hagn

Einzigartig, einmalig, besonders, unvergleichlich. Kurz gesagt: unique. Die BIO-zertifizierte unique-Reihe aus dem Weingut Hagn sorgt für besondere...

Advertorial
News

Die besten Weine zum Fest

Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...