Die Sieger der Weißburgunder Trophy 2020

In den Vulkanverwitterungslagen des Kaiserstuhls gedeiht der Weißburgunder bestens.

© Shutterstock

In den Vulkanverwitterungslagen des Kaiserstuhls gedeiht der Weißburgunder bestens.

In den Vulkanverwitterungslagen des Kaiserstuhls gedeiht der Weißburgunder bestens.

© Shutterstock

Burgunderreben sind äußerst mutationsfreudig – nicht von ungefähr besitzt diese Familie fast durchwegs nobler Trauben und Weine so zahlreiche Mitglieder in allen nur möglichen farblichen Spielarten. Wer im Herbst in einem Spätburgunder-Weinberg spazieren geht, kann hier und da auch mal eine (ausgereifte und nicht etwa nur unreife) helle Traube an einem Stock hängen sehen, der sonst durchgängig dunkelblaue Früchte trägt. Zuweilen kommt es sogar vor, dass ein- und dieselbe Traube dunkelfarbige und gelbgrüne Beeren hat.

Des Ergebnis einer solchen Mutation ist auch der Weißburgunder (Pinot Blanc) – genetisch unterscheiden sich diese Stöcke nur geringfügig vom Pinot Noir. Aber die Trauben sind alle von heller Farbe. In den Weinen dieses Pinot Blanc (oder eben Weißburgunders) kann sich das Erbgut auf zweierlei unterschiedliche Art zeigen: Zum einen können die Weine, vor allem, wenn die Trauben einen hohen Reifegrad erlangt hatten, eine Beerenfrucht aufweisen, die nicht weit entfernt ist von derjenigen eines weiß gekelterten Spätburgunders. Allerdings fällt diese beim Weißburgunder meist ein klein wenig »süßer« aus in ihrer aromatischen Tönung als beim dunkelfarbenen Verwandten. Zum anderen bringt der Weißburgunder häufig auch eine Eigenschaft ins Glas, die man ganz allgemein mit Burgundern assoziiert: Volumen und Fülle, zuweilen geradezu Schmelz.

Unter den Winzern gibt es zwei Lager: Die einen schätzen am Weißburgunder, dass er der Tendenz nach etwas gutmütiger und weniger kernig ausfällt als der säurebetontere Chardonnay. Andere versuchen der Tendenz des Weißburgunders zur Milde entgegenzuwirken – und verstraffen ihn durch frühe Lese. Man könnte sagen, sie interpretieren ihn in der Art eines Chardonnay. Dabei profitieren sie jedoch von der Tatsache, dass es hierzulande noch viele alte Weißburgunder-Weinberge gibt und nur sehr wenige Chardonnay-Reben, die älter als 25 Jahre sind. In unserer Probe stellten beide Typen unter Beweis, dass sie qualitative Hochkaräter sein können – und gerade kulinarisch Stärken besitzen. Der etwas opulentere Typ fühlt sich in der Gesellschaft von Geflügel wohl, der strukturgeprägte funktioniert mit etwas Flaschenreife gut zu Fisch und Krustentieren.

Platz 1

Dr. Heger Vorderer Winklerberg: Reiche mineralische Verdichtung im Stil eines weißen Hermitage.

Dr. Heger Vorderer Winklerberg: Reiche mineralische Verdichtung im Stil eines weißen Hermitage.

Foto beigestellt

Platz 2

2016 Kirchberg Weißburgunder GG, Weingut Salwey: Auf den Vulkanstein fokussiert – und gemacht für ein langes Leben.

2016 Kirchberg Weißburgunder GG, Weingut Salwey: Auf den Vulkanstein fokussiert – und gemacht für ein langes Leben.

Foto beigestellt

Platz 3

2017 Weißer Burgunder Reserve Weingut Friedrich Becker: Meisterlicher Holzeinsatz trifft Pfälzer Vollblut.

2017 Weißer Burgunder Reserve Weingut Friedrich Becker: Meisterlicher Holzeinsatz trifft
Pfälzer Vollblut.

Foto beigestellt

ZUM TASTING

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Burgund: So gut, so begehrt, so teuer wie nie

Die Preise für Weine aus dem Burgund legen jedes Jahr zu, Spitzenerzeugnisse eilen bei Auktionen von Rekord zu Rekord. Kurzum: Die Weine waren noch...

News

Weinnation USA: Best of Napa Valley

Das vergleichsweise kleine, aber sehr dynamische Anbaugebiet ist Motor und Synonym für amerikanische Weinkultur.

News

Peter Dolles Grauburgunder zum besten österreichischen Wein gekürt

Bei der »Frankfurt International Wine Trophy« wurde der »Grauburgunder Symbiose« vom Weingut Peter Dolle mit »Großem Gold 2022« und als »Bester...

News

Auf zum Wein!

Das ist das Motto des heurigen Sommers. Denn Österreichs Weingebiete haben für jeden das richtige Urlaubsprogramm parat. Natürlich immer mit dabei:...

Advertorial
News

Schlossquadrat-Trophy 2022: Großes Finale am 10. Mai

In Wien rittern sechs Finalisten um den Sieg bei Österreichs beliebtestem JungwinzerInnen-Wettbewerb. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

News

»Veloce«: Riedel bringt maschinelle Gläser auf den Markt

Traditionshersteller Riedel setzt mit seiner neuen Serie auf Leichtigkeit aus maschineller Herstellung in großer Stückzahl.

News

Bortolomiol – Hundert Jahre Blick in die Zukunft

Vor hundert Jahren kam Giuliano Bortolomiol zur Welt. Dieses Jubiläum wird heuer gebührend gefeiert und sein visionärer Geist mit der Founder...

Advertorial
News

Fanny Marie Salomon gründet »Fine Ladies of Wine«

Girls just wanna have wine! Falstaff sprach mit Winzerin und Unternehmerin Fanny Marie Salomon über ihr Herzensprojekt »Fine Ladies of Wine«, ob...

News

»Wine Photographer of the Year 2022«: Die Siegerfotos

Der britische Fotograf Jon Wyand hat den Preis »Errazuriz Wine Photographer of the Year« gewonnen. Hier sehen Sie seine Fotos und die der anderen...

News

»R&BAR«: Neue Weinbar in Wien

Naturwein-Liebhaber aufgepasst: Mit der »R&BAR« bekommt Wien nicht nur eine neue Weinbar, die zum gemütlichen Verkosten einlädt – sie beherbergt auch...

News

Mittelkärntner Winzer präsentieren gemeinsame Weinbox

Die Weingüter Georgium, Vinum Virunum, Karnburg und Taggenbrunn machen gemeinsame Sache.

News

Welcher Wein zum Spargel?

Ob grün oder weiß, ob gebraten oder gekocht – die Weinbegleitung zum Spargel braucht etwas Fingerspitzengefühl. Falstaff hilft Ihnen, die richtige...

News

Domäne Wachau – zugänglich, charmant und authentisch

Das Dürnsteiner Weingut fängt die Wachau in all ihren Schattierungen ein. Mit ihrer exzellenten »Wachau Classic Serie« ist es im österreichischen...

Advertorial
News

Quinta do Noval und Taylor's präsentieren neuen Portwein

Die beiden Weingüter Quinta do Noval und Taylor's Quinta de Vargellas stellen ihren neuen Jahrgang des Vintage Ports 2020 vor.

News

Château TrotteVieille weiht neues Kellergebäude ein

Ein Neubau im Retro-Look, aber voller ausgeklügelter Kellertechnik.

News

Spitzen Soave

Pieropan weiht nach fünf Jahren Bauzeit die neue Kellerei in Soave ein. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von dieser architektonischen...

News

Moët Hennessy goes Rosé

Zwei komplett unterschiedliche Weingüter, zwei diametral verschiedene Herangehensweisen. Und doch verbindet die provenzalischen Rosé-Produzenten...

News

Weißwein-Match: Salwey schlägt Château Lynch-Bages

Drei Kellerfunde aus 2009 und 2010: Weißburgunder schlägt weißen Bordeaux.

News

Die Sieger der Burgunder Trophy 2020

Alljährlich zeichnet Falstaff mit der Burgunder Trophy die besten burgenländischen Weine aus weißen Burgundersorten aus. Andi Kollwentz überzeugt mit...

News

Generation Weißburgunder aus Rheinhessen

In den letzten zehn Jahren hat sich die Weißburgunder-Fläche Rheinhessens verdoppelt – doch gibt es auch einen stilistischen Trend? Eine Spurensuche.