Die Sieger der Rotweinblends-Trophy Schweiz

Die Rebterrassen von Visperterminen – der Ursprung erstklassiger Rotweinblends.

© Christian Pfammatter Fotografie

Die Rebterrassen von Visperterminen – der Ursprung erstklassiger Rotweinblends.

Die Rebterrassen von Visperterminen – der Ursprung erstklassiger Rotweinblends.

© Christian Pfammatter Fotografie

Selten eine Falstaff-Verkostung zeigte eine derart große Stilvielfalt wie die Rotweinblends Trophy, die in diesem Jahr zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Die Schweizer Winzerinnen und Winzer sind kreativ, was die Pflanzung von Sorten und letztendlich die Zusammenstellung von Blends betrifft. Vom Bordeaux über den Rhôneblend bis hin zu abenteuerlichen Piwi-Kreationen oder der Vermählung von heimischen mit internationalen Sorten ist alles in der Verkostung dabei.

Auffallend dabei ist, dass internationale Vorbilder nicht nur in der Sortenzusammensetzung, sondern auch in der Machart und dem Geschmack oft klar erkennbar sind. Die damit verbundene internationale Vergleichbarkeit wird gerne kritisiert, sie ist aber ein Glücksfall für den Schweizer Wein – denn viele der verkosteten Rotweinblends haben das Zeug dazu, einen Zweifler des heimischen Weins zu überzeugen.

Die Sieger der Trophy

Der Erstplatzierte Clos de Tsampéhro Rouge VII 2017 steht exemplarisch für die internationale Ausrichtung vieler Schweizer Rotweinblends. Der Walliser Wein vereint die Bordeaux-Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc mit dem heimischen Cornalin. Ein Wein, der nicht nur zur Spitze der Schweizer Rotweinblends gehört, sondern unabhängig davon zeigt, welches Potenzial in den besten Lagen des Wallis steckt. Er wächst auf der drei Hektar großen Lage Clos de Tsampéhro bei Flanthey, die Grundlage für alle Weine des Guts ist – ein Weinberg mit Kalkböden, Sand und Schlick, wo rund zehn verschiedene Rebsorten kultiviert werden. Mitunter werden auch ein Weißwein sowie ein Schaumwein produziert.

Der zweitplatzierte Domaine de Ravoire vom Weingut Albert Mathier & Fils SA entstammt ebenfalls einer Walliser Toplage. Der Blend ist eigenwillig: Er besteht aus den Sorten Diolinoir, Merlot, Pinot Noir und St. Laurent. Die Reben wachsen auf der gleichnamigen Domaine de Ravoire auf 660 Metern über dem Meer auf mageren, mineralischen Kalkböden. Ein vollmundiger, würziger und überaus charaktervoller Tropfen.

Nicht nur das Wallis weiß mit Blends zu begeistern. Auf dem dritten Platz landete der Momentum von Jürg Marugg in Graubünden. Ein wunderbar ausbalancierter Wein aus den Sorten Merlot und Syrah, der eine weniger bekannte, aber nicht minder spannende Facette der Region zeigt.

ZUM TASTING​​​​​​​

Erschienen in der Falstaff Schweiz Ausgabe Nr. 02/2021

Mehr zum Thema

News

»Ajax« von »Friedr. Dick« doppelt ausgezeichnet

Das Kochmesser aus der Serie »1905« erhielt den Konsumentenpreis »KüchenInnovation des Jahres 2020« sowie den »Golden Award«.

Advertorial
News

Wine Star Awards: Alberto Tasca wird prämiert

Das renommierte US-Fachmagazin Wine Enthusiast übergab dem Weingut Tasca d´Almerita in San Francisco die Auszeichnung »European Winery 2019«.

News

Gewinner des »Intergastra« Innovationspreises 2020

Innovationsgrad, Bedeutung für die Praxis, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit waren für die Jury Kriterien zur Preisvergabe.

Advertorial
News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Bacchuspreis 2019 geht an Rossbacher und Segmüller

In der Alten Universität Graz wurde der neue Weinjahrgang getauft. Der begehrte Bacchuspreis ging an die österreichische Krimiautorin Claudia...

News

»Almdudler«: Erneut stärkste Limonadenmarke

Nach dem Sieg 2018 konnte sich die Limonadenmarke auch dieses Jahr als Gesamtsieger durchsetzen und wurde mit dem »Market Quality Award«...

News

Birgit Reitbauer ist »beste Restaurateurin« der Welt

Zwei österreichische Preisträger bei »Les Grandes Tables Du Monde«: Die Patronne des »Steirerecks« und Sommelier Aldo Sohm wurden für ihre...

News

Julia Fandler ist »Steirische Unternehmerin des Jahres«

Die Eigentümerin der Ölmühle Fandler wurde für ihre Art des »anderen Wirtschaftens« mit dem Preis in der Kategorie »Regionalität – Nachhaltigkeit«...

News

Mixology Bar Awards 2020 in Berlin verliehen

In 14 Kategorien hat das Fachmagazin im Rahmen des Bar Convent die Sieger gekürt, Premiere für die »Restaurant Bar des Jahres«.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen »Distinguished Service Award« für seine Leistungen als Glasmacher.

News

Innovation und Expansion bei Almdudler

Gleich zwei Limonaden des Familienunternehmens wurden als »Austria-Produkt des Jahres 2019« ausgezeichnet und künftig sprudelt Almdudler auch bei...

News

»Mirazur« ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, »Noma« ist Zweiter, das Wiener »Steirereck« belegt den 17. Rang.

News

Christoph Neumeister ist Winzer des Jahres

Alle Sieger der Falstaff Weißweingala: die zwölf Kategorie-Sieger, die Top Drei des Grüner Veltliner Grand Prix sowie ALLE FOTOS vom Event.

News

Jessica Préalpato ist »World’s Best Pastry Chef«

Die Chef-Patissiere des »Alain Ducasse au Plaza Athénée« in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

News

»Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker »Cosme«, wird von »World's 50 Best« als beste Köchin ausgezeichnet.

News

Champagne-Preis 2019 geht an Max Mutzke

Der deutsche Musiker und Sänger wurde in Hamburg mit dem Champagne-Preis für Lebensfreude ausgezeichnet.

News

»World’s 50 Best« ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur ein einziges Mal zum weltbesten...

News

Österreich ist gastfreundlichstes Land der Welt

Dem »Guest Review Award« der Buchungsplattform Booking.com zufolge werden die heimischen Vermieter am freundlichsten bewertet. Vor Tschechien und...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...