Die Sieger der Rotweinblends-Trophy Schweiz

Die Rebterrassen von Visperterminen – der Ursprung erstklassiger Rotweinblends.

© Christian Pfammatter Fotografie

Die Rebterrassen von Visperterminen – der Ursprung erstklassiger Rotweinblends.

Die Rebterrassen von Visperterminen – der Ursprung erstklassiger Rotweinblends.

© Christian Pfammatter Fotografie

Selten eine Falstaff-Verkostung zeigte eine derart große Stilvielfalt wie die Rotweinblends Trophy, die in diesem Jahr zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Die Schweizer Winzerinnen und Winzer sind kreativ, was die Pflanzung von Sorten und letztendlich die Zusammenstellung von Blends betrifft. Vom Bordeaux über den Rhôneblend bis hin zu abenteuerlichen Piwi-Kreationen oder der Vermählung von heimischen mit internationalen Sorten ist alles in der Verkostung dabei.

Auffallend dabei ist, dass internationale Vorbilder nicht nur in der Sortenzusammensetzung, sondern auch in der Machart und dem Geschmack oft klar erkennbar sind. Die damit verbundene internationale Vergleichbarkeit wird gerne kritisiert, sie ist aber ein Glücksfall für den Schweizer Wein – denn viele der verkosteten Rotweinblends haben das Zeug dazu, einen Zweifler des heimischen Weins zu überzeugen.

Die Sieger der Trophy

Der Erstplatzierte Clos de Tsampéhro Rouge VII 2017 steht exemplarisch für die internationale Ausrichtung vieler Schweizer Rotweinblends. Der Walliser Wein vereint die Bordeaux-Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc mit dem heimischen Cornalin. Ein Wein, der nicht nur zur Spitze der Schweizer Rotweinblends gehört, sondern unabhängig davon zeigt, welches Potenzial in den besten Lagen des Wallis steckt. Er wächst auf der drei Hektar großen Lage Clos de Tsampéhro bei Flanthey, die Grundlage für alle Weine des Guts ist – ein Weinberg mit Kalkböden, Sand und Schlick, wo rund zehn verschiedene Rebsorten kultiviert werden. Mitunter werden auch ein Weißwein sowie ein Schaumwein produziert.

Der zweitplatzierte Domaine de Ravoire vom Weingut Albert Mathier & Fils SA entstammt ebenfalls einer Walliser Toplage. Der Blend ist eigenwillig: Er besteht aus den Sorten Diolinoir, Merlot, Pinot Noir und St. Laurent. Die Reben wachsen auf der gleichnamigen Domaine de Ravoire auf 660 Metern über dem Meer auf mageren, mineralischen Kalkböden. Ein vollmundiger, würziger und überaus charaktervoller Tropfen.

Nicht nur das Wallis weiß mit Blends zu begeistern. Auf dem dritten Platz landete der Momentum von Jürg Marugg in Graubünden. Ein wunderbar ausbalancierter Wein aus den Sorten Merlot und Syrah, der eine weniger bekannte, aber nicht minder spannende Facette der Region zeigt.

ZUM TASTING​​​​​​​

Erschienen in der Falstaff Schweiz Ausgabe Nr. 02/2021

Mehr zum Thema

News

AICR: Pia Zumkley ist »Rezeptionistin des Jahres«

Bei der jährlichen »Meisterschaft der Rezeptionisten« geht Zumkley aus dem »Kempinski Hotel Berchtesgaden« als Siegerin des deutschlandweiten Contests...

News

Austrian Beer Challenge: Stiegl ist »Brauerei des Jahres«

Mit drei Auszeichnungen in Gold und einer in Bronze konnte sich der Salzburger Traditionsbetrieb bei der 17. Staatsmeisterschaft der Brauereien und ...

News

Goldenes Ehrenzeichen für Hans Staud

Zum 50. Firmenjubiläum seiner Wiener Traditionsmanufaktur wurde der »Marmeladenkaiser« für seine Verdienste um die Republik Österreich geehrt.

News

Bacchuspreis 2021 für Hans Niessl und Caro Maurer

Im Rahmen der Weintaufe Österreich wurden die Auszeichnungen an den ehemaligen burgeländischen Landeshauptmann und die erste weibliche...

News

Die Sieger des Silvaner-Wettbewerbs 2021

Diese klassische Rebsorte erfreut sich immer größerer Beliebtheit und das Silvaner Forum e.V. zeichnete kürzlich die besten Weine aus fünf Kategorien...

News

Design Awards: Die schönsten Restaurants und Bars

FOTOS: Architektur und Interieur von Lokalen rund um den Globus werden jedes Jahr mit eigenen Auszeichnungen prämiert. Das sind die Gewinner 2021.

News

Best-of-the-Best Awards 2021 sind vergeben

Sascha Stemberg aus dem »Haus Stemberg« geht als großer Gewinner hervor. Er holt sich in den Kategorien »Hot Spot 2021«, »Nationalheld 2021« und »Best...

News

Tischkultur: Rochini erhält den Möbel & Design Guide Award

Die Vorarlberger Tableware-Manufaktur holte sich in der Kategorie »Tischkultur« die Auszeichnung.

News

Wien und Salzburg gehören zu den besten Hotelstädten

Die renommierten Condé Nast Traveler's Readers’ Choice Awards zählen das »Park Hyatt Vienna« und das »Hotel Goldener Hirsch« in Salzburg zu den Top 5...

News

World's 50 Best: »Steirereck« auf Platz 12

Birgit und Heinz Reitbauer wurden zudem mit dem »Art of Hospitality Award« ausgezeichnet. Zwei dänische Restaurants führen die Weltrangliste der...

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

News

Aisenbrey erhält »Hotelier des Jahres«-Auszeichnung

Der Geschäftsführer des Resorts Der Öschberghof in Donaueschingen und erster Vorstandsvorsitzender Fair Job Hotels e.V. nahm den Award der Allgemeinen...

News

Die Sieger PiWi-Trophy Schweiz 2021

Zum zweiten Mal hat sich Falstaff auf die Suche nach den besten Schweizer PiWi-Weinen gemacht. Welche Produzenten uns mit ihren nachhaltigen Gewächsen...

News

Dominique Crenn erhält »Icon Award 2021«

Für ihr gastronomisches wie soziales Engagement erhält die Spitzenköchin nun eine Auszeichnung der The World's 50 Best Restaurants Academy.

News

Grüner Veltliner Grand Prix 2021 – Die Sieger

Der Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix kürt die besten Vertreter des aktuellen Jahrgangs. Zu den Top 3 zählen die Weingüter Josef & Georg Högl und...

News

Erich Scheiblhofer ist Falstaff Winzer des Jahres 2021

Der sympathische Winzer aus Andau im Burgenland ist Garant für fruchtbetonte Rot- und Weißweine mit kräftiger Statur und steht für einen modernen,...

News

Tschida zum siebten Mal »Sweet Winemaker of the Year«

Die Illmitzer Süßwein-Legende wurde im Rahmen der International Wine Challenge in London ausgezeichnet.

News

Landessieger 2021: Dei besten Weine aus Kärnten

In Österreichs südlichstem Bundesland wurden Sortensieger in neun Kategorien gekürt.

News

Die Preisträger der Steirischen Tourismuspanther 2021

Zum dritten Mal wurde an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg der einzige steirische Tourismuspreis verliehen, bei dem Wegbereiter des steirischen...

News

Die Sieger der Lavaux Passion Trophy 2021

Das Lavaux am Genfersee gehört zu den schönsten Weingegenden der Schweiz. Wie die Falstaff-Trophy zeigt, gedeiht nicht nur der Chasselas, sondern auch...