Die Sieger der Lavaux Passion Trophy 2021

Das Weingebiet Lavaux am Genfersee gehört seit 2007 zum Unesco-Weltkulturerbe.

© Shutterstock

Die Sieger der Lavaux Passion Trophy 2021

Das Weingebiet Lavaux am Genfersee gehört seit 2007 zum Unesco-Weltkulturerbe.

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/die-sieger-der-lavaux-passion-trophy-2021-1/ Die Sieger der Lavaux Passion Trophy 2021 Das Lavaux am Genfersee gehört zu den schönsten Weingegenden der Schweiz. Wie die Falstaff-Trophy zeigt, gedeiht nicht nur der Chasselas, sondern auch andere weiße sowie rote Varietäten perfekt. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/8/e/csm_Lavaux-Aufmacherbild-c-Shutterstock_0d89566eed.jpg

Die Weinregion Lavaux am Nord­ufer des Genfersees ist ein einzigartiger Flecken Erde. Seit 2007 gehört die Reblandschaft zum Unesco-Weltkulturerbe. Ihre Geschichte ist aber viel älter. Die Weinberge auf den extrem steilen Hängen bei Dézaley und um Saint-Saphorin wurden von den Zisterziensern des Klosters Haut-Crêt Palézieux bereits im zwölften Jahrhundert angelegt. Bis heute profitieren die Reben von den einzigartigen Bedingungen, die hier herrschen. Man sagt, dass sie von drei Sonnen verwöhnt werden: von der direkten Sonnen­einstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der Sonnenwärme, die von den Steinmauern der unzähligen Terrassen abgestrahlt wird. Über 10.000 solcher Steinmauern mit einer Gesamtlänge von mehr als 400 Kilo­metern sind auf den rund 809 Hektar Lavaux-Rebland zu finden. 

Die AOC Lavaux umfasst 23 Ortschaften. Zwei davon, Calamin und Dézaley, sind eigene AOCs und besitzen den Grand-Cru-Status. Sie befinden sich im Zentrum des Weinbaugebiets direkt am See und sind die Heimat der kräftigsten Weine des Gebiets. Doch auch die anderen Lavaux-Herkunftsgebiete wissen zuweilen zu glänzen, wie die Falstaff-Trophy zeigt. Namentlich Chardonne, Epesses, Lutry, Montreux, Saint-Saphorin, Vevey und Villette heißen die anderen AOC-Gemeinden des Gebiets.

Gemeinsam mit der Vereinigung Lavaux Passion hat Falstaff die Waadtländer Winzerinnen und Winzer eingeladen, ihre im Lavaux gewachsenen Weine zu einer Trophy einzureichen. Das Interesse war enorm: Rund 150 Weine wurden zur Verkostung angemeldet. Der Großteil der Weine entfiel natürlich auf die Lavaux-Paradesorte Chasselas, doch auch Weine aus anderen weißen Sorten sowie rote Exemplare wurden zur Verkostung eingereicht. Die Resultate zeigen denn auch, dass das Lavaux eine vielseitige Weinregion ist. Nicht allein Weine aus den Grands Crus Dézaley und Calamin erreichten hohe Noten, sondern auch solche mit weniger berühmter Provenienz. Dennoch: Klarer ­Sieger war einmal mehr der Altmeister des Chasselas, Louis Bovard. Sein Chasselas Ilex Calamin Grand Cru aus dem Jahr 2019 begeisterte die Falstaff-Jury wie kein anderer Wein und schwang mit ­verdienten 94 Punkten nach oben aus.

Zum LAVAUX PASSION Tasting

Erschienen in der Falstaff Schweiz-Ausgabe 03/2021

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Lavaux Passion Trophy 2021
    30.04.2021
    Bekannt für den weissen Chasselas zählt das Lavaux am Genfersee zu den schönsten Weinregionen. Aber nicht nur Chasselas gedeiht auf den exponierten Lagen prächtig. In der Falstaff Lavaux Trophy finden sich auch andere weisse sowie rote Sorten. Notizen von Benjamin Herzog und Dominik Vombach
  • 21.03.2019
    Weinregion Lavaux – von drei Sonnen verwöhnt
    Man sagt, die Rebberge des Lavaux seien gleich dreifach verwöhnt: von der direkten Sonneneinstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der...
  • 26.04.2019
    Weinparadies Waadtland: Chasselas
    Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die...
  • 29.05.2019
    Unterwegs durch das Waadtland
    Ob »à pied« oder »à vélo« – zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das Erkunden der vielfältigen Landschaften des Waadtlands ist Genuss pur.
  • 30.04.2019
    Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda
    Jérôme Aké Béda gehört zu den größten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des...
  • 03.04.2019
    Waadt: Das Beste aus der Terroirküche
    Lokale Produkte und ­traditionelle Rezepte ­bietet der Kanton Waadt zuhauf. Nicht nur im Sterne­segment, auch in der bodenständigen...
  • 08.05.2019
    Waadtländer Naturparks: Into the Wild
    Gleich zwei bedeutende Naturparks befinden sich auf Waadtländer Boden: Im »Parc Jura vaudois« und im »Parc naturel Gruyère Pays-d’Enhaut«...
  • 10.04.2019
    Waadtländer Sterneregen
    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch. Nun aber fallen mehr Köche auf, die der französischen Schule den Rücken kehren und...
  • 27.03.2019
    Waadtland: Alpenterroir auf dem Teller
    Der Alpenraum rückt mehr und mehr auf den Radar der Gourmetwelt: Ob Käse, Wurstspezialitäten oder ­uriges Gebäck – diese fünf Spezialitäten...