Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Der 1. Platz geht an Feudo Maccari: »Family and Friends« hat klar die Nase vorn.

Foto beigestellt

Der 1. Platz geht an Feudo Maccari: »Family and Friends« hat klar die Nase vorn.

Foto beigestellt

Ein lustiger Name für einen durchaus ernst zu nehmenden Wein. Die Grillo-Traube hat in Sizilien lange Tradition. »Gerade im heißen Sommer 2017 konnte der Grillo wieder einmal seine Vorzüge ausspielen. Es zeigte sich, dass die au­tochthonen Trauben einfach am besten mit dem heißen Klima in Sizilien umgehen können. Grillo litt viel weniger als andere Trauben unter der Hitze«, zeigte sich Antonio Rallo, Präsident von DOC Sicilia, bei einer Pressekonferenz in Palermo begeistert.

Grillo war früher die wichtigste Traube für den Marsala, sie brachte Struktur. Im Westen Sizilien war sie die am meisten angebaute Sorte. Mit der Krise des Marsala wurde es etwas still um Grillo. Ab der Jahrtausendwende wurde die Traube zunehmend reinsortig ausgebaut, und heute ist Grillo als Sicilia DOC einer der Exportschlager der Insel. Grillo behält auch bei hoher Reife gute Säurewerte und kann hervorragend altern.

2. Platz: Gorghi Tondi: Annamaria und Clara Sala haben sich auf Grillo spezialisiert.

Foto beigestellt

Das Weingut Feudo Maccari liegt bei Noto im äußersten Südosten der Insel. Es ist eines der Weingüter des toskanischen Textilunternehmers Antonio Moretti Cuseri, der mit »Sette Ponti«, »Poggio al Lupo« und »Orma« in der Toskana sowie »Contrada Santo Spirito« am Ätna vier weitere Asse im Ärmel hat. Von Feudo Maccari stammt unser Siegerwein. Antonio Moretti Cuseri ärgerte sich darüber, dass seine Söhne bei ihren Segeltouren mit Freunden vorzugsweise Weißweine aus dem Burgund mit an Bord nahmen. Also kreierte er einen Grillo nach burgundischem Stil.

3. Platz Firriato: Der »Altavilla« ist einer der meistverkauften Grillo – und zugleich einer der besten.

3. Platz Firriato: Der »Altavilla« ist einer der meistverkauften Grillo – und zugleich einer der besten.

Foto beigestellt

Das Ergebnis ist überaus gelungen – eben für »Family and Friends«. Das Weingut Gorghi Tondi liegt in der gegenüberliegenden Ecke der Insel, bei Mazara del Vallo. Die Schwestern Annamaria und Clara Sala haben sich auf Grillo spezialisiert und setzen dabei auf biologischen Anbau. Ihr Grillo »Costa a Preola« belegte in unserer Verkostung den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an den Grillo »Altavilla della Corte« von Firriato. Vinzia und Salvatore di Gaetano haben aus Firriato einen Vorzeigebetrieb gemacht. Trauben aus höheren Lagen geben dem Wein Frische und Straffheit. Mit diesen drei und den anderen hervorragenden Weinen bietet sich Grillo als idealer Begleiter für die heißen Sommertage an.

Zum »Grillo Trophy« Tasting!

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Martiniloben am Neusiedler See

Weingenuss und Gansl-Kulinarik – wir haben die wichtigsten Termine 2019 im Überblick.

News

Neu am Markt: Chai-Genuss von Demmers Teehaus

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Fragore, der Donnafugata Cru vom Ätna

Der Donnafugata Fragore des familiengeführten Weinguts in Sizilien und hat seine Heimat an der Nordseite des Ätna, wo die Reben in einer Höhe von 750...

Advertorial
News

Lafite enthüllt ersten China-Wein

FOTOS: Die Domaines Barons de Rothschild bringen ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt. Seit 19. September ist das Weingut nun auch für...

News

Die erste »Sake Week Vienna«

Das japanische Nationalgetränk erobert Wien: Ende September 2019 dreht sich eine Woche lang alles um den Sake.

News

Sizilien – Insel der Vielfalt

Weine aus unmittelbarer Meeresnähe, vom hügeligen Landesinnern und von hohen Berglagen am Ätna: Sizilianische Weine schweben auf der deutschen...

Advertorial
News

Rezepte: Der Geschmack Siziliens

Ihrer bunten Geschichte verdankt die Mittelmeer-Insel einen hervorragenden Mix an kulinarischen Köstlichkeiten. Viele davon werden im »Pastamara – Bar...

Rezept

Tonno

Geschmorter Thunfischbauch und kurz gebratenes Thunfisch-Filet werden mit Rotweinsauce und einer Caponata serviert.

Rezept

Arancine mit Ragù

Die sizilianischen frittierten Reisbällchen werden mit Safran verfeinert und mit Rinderragù gefüllt.

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Nachbericht: Una Serata Siciliana

FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

News

Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

News

Kleine Inseln, große Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für außergewöhnliche Weine.

News

Best of: Siziliens Rebsorten

Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

Rezept

Cannoli mit Ricotta, Kaktusfeigenmarmelade und Mandelsorbet

Ciccio Sultano aus dem, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten, Restaurant »Duomo« lebt die sizilianische Genusskulter. Falstaff verrät er sein...

Rezept

Rohe Rote Garnele aus Mazara, Burrata und Tomatenjus

Küchenchef Giovanni Santoro kocht im Restaurant »Shalai« authentische sizilianische Küche. Hochwertige Zutaten sind für ihn ein absolutes Muss.

News

Sizilien: Der Wein-Kontinent

Die größte Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem »Nére 2016« gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Italien: »Volcanic Wines« von Nord bis Süd

Am Ätna auf Sizilien wurden die ersten zehn Jahre der »Volcanic Wines« zelebriert. Diese Weine verbindet der vulkanische Boden und eine ausgeprägte...