Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

Die Geschwister Francesca, Davide, Alberto und Nico DalCero.

© Othmar Kiem

Die Geschwister Francesca, Davide, Alberto und Nico DalCero.

© Othmar Kiem

Die Weinanlagen in Soave reichen von der Ebene hinauf bis auf die ersten Hügel der Alpen. Während wir in den Tälern Schwemmböden mit reichem Kalkanteil vorfinden, sind die Hügel die Reste eines großen vorzeitlichen Vulkans. Weine auf Kalkböden sind duftiger, feiner und eleganter, Weine auf Vulkanböden sind fülliger, zeigen reifere Fruchtnoten und entwickeln sich langsamer. Nur Weine aus Hügellagen dürfen den Zusatz »Classico« tragen. Ein Soave entsteht vorwiegend aus der Garga­nega-Traube, einer Varietät, die nur hier verbreitet ist.  Die zweite wichtige Traube ist die kleinbeerige Trebbiano di Soave. In den letzten Jahren besinnt man sich wieder verstärkt der Qualitäten dieser Traube, die den Weinen Lebendigkeit und Struktur verleiht.

Seit drei Generationen betreibt die Familie Dal Cero Weinbau in Soave. Ihr Betrieb liegt in Ronca im östlichen Teil des Anbaugebiets. Die Geschwister Francesca, Davide, Alberto und Nico Dal Cero haben in den vergangenen Jahren viel Elan und Tatkraft in ihre Tenuta Corte Giacobbe investiert. Nun können sie ernten. Ihr Soave Superiore Vigneto Runcata gefiel uns am besten. Der Weingarten steht auf vulkanischen Böden. Meri, Valentina und Alessandra Tessari werden oft auch als die Soave-Schwestern bezeichnet. Kein Wunder, benannten sie doch ihr Weingut nach der mittelalterlichen Bezeichnung für Soave, Suavia. Zudem bauen sie ausschließlich Garganega und Trebbiano di Soave an. Suavia liegt in Fittà auf luftigen 300 Metern. Dank dieser Höhe fallen die Weine knackig und straff aus. Bekannt ist Suavia für den Monte Carbone, uns gefiel der Soave Classico aber einen Tick besser. Er belegte den zweiten Platz. Der dritte Rang ging an Inama für den Soave Classico Vigneto du Lot. Stefano Inama und Sohn Matteo zählen zu den anerkannten Spitzenerzeugern im Gebiet. Die Trauben – ausschließlich Garganega – für den Vigneto du Lot kommen aus einer Kleinlage am Foscarino-Hügel. Ein prachtvoller Soave, ein prachtvoller Wein!

Zum »Soave« TastinG

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Winzer
    Dal Cero
    37030 Roncà (VR)
    Venetien, Italien
  • Winzer
    Suavia
    37038 Soave (VR)
    Venetien, Italien
  • Winzer
    Inama
    37047 San Bonifacio (VR)
    Venetien, Italien

Mehr zum Thema

News

Die besten Chardonnays aus aller Welt

Chardonnay ist die beliebteste weiße Qualitätsrebsorte der Welt und wird rund um den Globus kultiviert. Dieses delikate Dutzend sollte man einmal im...

News

Falstaff Lieblingswein 2020 – die Nominierten

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2020 kürt Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner auch in diesem Jahr eine Publikumstrophy!

News

Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

News

Méthode Ancestrale: Prickelnde Renaissance

Die Méthode ancéstrale ist insbesondere bei Naturweinmachern beliebt. Sie erlaubt eine Schaumweinbereitung ohne Zusatzstoffe.

News

Wein aus den Alpen

Die Alpen sind die Heimat einiger der interessantesten Weinregionen Europas. Ob Nebbiolo, Merlot, Chardonnay oder Pinot Noir – die großen Weinsorten...

News

Duero: Iberiens Lebensader

Ein Fluss, zwei Länder: Der Duero fließt auf fast 900 Kilometern von Altkastilien bis nach Portugal. An seinen Ufern liegen einige der bekanntesten...

News

Bacchuspreis 2019 geht an Rossbacher und Segmüller

In der Alten Universität Graz wurde der neue Weinjahrgang getauft. Der begehrte Bacchuspreis ging an die österreichische Krimiautorin Claudia...

News

100 Punkte für Dom Pérignon P2 2002

Late Releases des legendären Champagnerhauses bringen zwei Mal 100 Falstaff-Punkte. Enormes Potenzial für weitere Jahrzehnte.

News

Martiniloben am Neusiedler See

Weingenuss und Gansl-Kulinarik – wir haben die wichtigsten Termine 2019 im Überblick.

News

Tasca d’Almerita ist »European Winery 2019«

Das sizilianische Weingut überzeugte die Redaktion des renommierten US-Fachmagazins Wine Enthusiast mit herausragender Qualität und nachhaltigem...

News

Champagner: Premiere für »Krug Vintage 2006«

Erstmals stellte das Champagner-Haus »Krug« den Vintage 2006 in Österreich vor. PLUS: Exklusiv-Interviews mit Spitzenkoch Andreas Döllerer und...

News

Ferrari ist Schaumweinproduzent des Jahres

Bei der Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaft in London wurde Ferrari Trento mit insgesamt 15 Goldmedaillen ausgezeichnet.

News

Beste Voraussetzungen für einen großen Jahrgang

Hohe Traubenreife, gute Fruchtausprägung, lebendige Säurestruktur und eine durchschnittliche Menge stehen für das Weinjahr 2019.

News

Erstes Kompendium zu Österreichs Weingeschichte

Mit »Wein in Österreich: Die Geschichte« erscheint erstmals ein wissenschaftliches Werk zu Österreichs Weingeschichte. Am 4. November wurde das Buch...

News

Leithaberg DAC Rot: Der Lohn der Geduld

Das Reifepotenzial eines Rotweins hat viel Einfluss auf den Trinkgenuss – in Leithaberg DAC hat man sich dafür auf die rote DAC-Variante der Rebsorte...

News

Hans Kilger: Die kulinarische Welt eines Bessermachers

Ein rätselhafter Münchner Investor kauft im steirischen Weinland alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Dahinter steht Hans Kilger, der...

News

Leopoldigang in Göttlesbrunn: Tickets gewinnen!

Am 16. und 17. November öffnen die Göttlesbrunner Winzer wieder ihre Pforten und präsentieren ihre ausgezeichneten Weine.

Advertorial
News

Gewinnspiel: 30 Jahre Opus Eximium

Zum besonderen Jubiläum des Weinguts Gesellmann verlosen wir eine Opus Eximium No. 30 2017 in der 6-Liter-Flasche und eine Weinverkostung für sechs...

Advertorial