Die Sieger der Falstaff Most Trophy 2019

Alle Sieger auf der Bühne der Landwirtschaftskammer Niederösterreich

© Falstaff/Dopplinger

Alle Sieger auf der Bühne der Landwirtschaftskammer Niederösterreich

© Falstaff/Dopplinger

Es tut sich was bei den Mostbauern. Auch wenn einerseits Traditionen wie die typische Tracht, Brauchtumsveranstaltungen und Landschaftspflege hochgehalten werden, beschreitet man andererseits moderne Wege. Ein grundlegendes Bekenntnis für das Streben nach höchster Qualität war der gemeinsame Beschluss, nach dem Vorbild der Weinwelt ein kontrolliertes Prüfsiegel für »Österreichischen Qualitätsobstwein« mit staatlicher Prüfnummer einzuführen. Demnach müssen die Produzenten strenge Richtlinien befolgen und den Most von einer Verkostungskommission prüfen lassen. Erst wenn diese grünes Licht gibt, darf der Bundesadler den Verschluss der einzelnen Mostflaschen zieren.

Wie viel der Aufwand wert ist, hat sich eine Falstaff-Expertenjury bei einer groß angelegten Verkostung von niederösterreichischen Mosten in mehreren Kategorien von trocken über süß bis holzfassgereift und Cider angesehen. Das Urteil der Prüfungskommission konnte ausnahmslos bestätigt werden, es handelt sich bei den Qualitätsmosten um fehlerfreie, sortentypische Köstlichkeiten, die nun verdienterweise auch mit Falstaff-Punkten geadelt werden. Am Mittwoch, 9. Oktober, wurden in der Landwirtschaftskammer Niederösterreich die Sieger geehrt. Riesige Freude gab es bei der Familie Haselberger, die gleich in drei Kategorien gewinnen konnte. Nach der Urkundenüberreichung lud die Niederösterreichische Versicherung zum Buffet, wo im Anschluss auch die ausgezeichneten Moste der Teilnehmer verkostet werden konnten.

Most aus dem Holzfass und Cider

Als spannendes Nischenprodukt haben sich die holzfassgereiften Moste erwiesen. Immer mehr Produzenten versuchen sich in der Weiterentwicklung ihrer Obstweine durch Mikrooxidation und einen gewissen geschmacklichen Einfluss durch Holzfässer. Zwar steht man hier noch am Beginn einer Entwicklung, da man noch auf wenig Erfahrungswerte zurückgreifen kann, doch andererseits befinden sich die vorhandenen Produkte aus den Jahren 2017 und 2018 noch in einem regelrecht jugendlichen Stadium und haben sicherlich noch eine vielversprechende Zukunft vor sich.

Ihrer Kreativität völlig freien Lauf lassen die Produzenten in der Kategorie »Cider, Cider-ähnliche Produkte und Obstfrizzante«. Ein Produkt hat sich auf Anhieb aus mehreren Gründen von allen abgehoben: Nicht nur der Name »LILO – Cider geil« weist auf sprühende Kreativität hin, vor allem die Farbe macht neugierig, denn der Cider auf Birnenmost-Basis ist leuchtend violett. Der Farbstoff ist rein natürlich und stammt von der Kletterpflanze Blaue Klitorie, einer einfachen Klematis nicht unähnlich. Zusätzliche Aromatisierung mit Hollerblüten und Hopfen macht das recht süß eingestellte Produkt etwas zu unkonventionell für eine Spitzen-Beurteilung, aber einen Preis für Innovationsgeist hätte es sich redlich verdient. Eine Fusion aus dem Besten zweier Welten stellt der »Gin Frizz« von Bernhard Datzberger (Seppelbauer) dar, der seinen Birnenfrizzante mit Gin versetzte und zu einem stimmigen Lifestyle-Produkt vermählte. Den ersten Platz in dieser bunten Kategorie holte sich aber der Biobetrieb von Adolf Adelsberger mit seinem wunderbar aromatischen Obstperlwein »Schmiedperle«.

Alle Ergebnisse im Detail finden Sie hier.

Die Sieger der Falstaff Most Trophy


94 FALSTAFF PUNKTE

Datzberger Seppelbauer

Foto beigestellt

SIEGER IN DER KATEGORIE BIRNENMOST TROCKEN UND EXTRATROCKEN

Birnenmost Cuvée, Bernhard Datzberger/ Seppelbauer, Amstetten
Schöne, frische Aromatik, feine Birnenfrucht in der Nase, Quittenanklänge, frische Säurestruktur, Birne auch am Gaumen gut erkennbar, eine Idee von Bitter Lemon, bleibt sehr angenehm liegen. www.seppelbauer.at

 

Apfel-Birnen d'haselbergers

Foto beigestellt

SIEGER IN DER KATEGORIE 
CUVÉE TROCKEN UND 
EXTRATROCKEN

Apfel-Birnenkomposition d’haselbergers, Peter Haselberger, St. Valentin   
Intensive fruchtige Aromatik, ein exotisches Potpourri aus Marille, Banane, Grapefruit, am Gaumen getrocknete Apfel- spalten, feine Pikanz, druckvoll, Blutorange im Nachklang.
www.haselbergers.at

 

Preh Gourmetmost

Foto beigestellt

SIEGER IN DER KATEGORIE 
FASSGEREIFTE PRODUKTE

Preh Gourmetmost, Verein Mostbarone    
Intensiver Duft nach frischen Birnen gepaart mit floralen
Noten in der Nase, feine Würze wie Zimtrinde, am Gaumen pikant, knackig und insgesamt stimmig, schöner Trinkfluss, Frucht in jeder Phase gut erkennbar, lang andauernder Abgang. www.mostbarone.at

 


93 FALSTAFF PUNKTE

Schmiedperle

Foto beigestellt

SIEGER IN DER KATEGORIE CIDER, CIDER-ÄHNLICHE PRODUKTE 
UND FRIZZANTE

Schmiedperle Adelsberger – Bio-Most & Saft, Adolf Adelsberger, Randegg
Animierende Aromen nach Kräutern, Zitrus- und Hollerblütennoten, gute Balance, animierendes Süße-Säure-Spiel, frische Noten von Zitronenmelisse, erfrischender Nachhall.
www.adelsberger-bio.at

Steiglbirn Birnenmost

Foto beigestellt

SIEGER IN DER KATEGORIE APFEL- UND BIRNENMOST SÜSS

Stieglbirn Birnenmost süß, d’haselbergers Peter Haselberger, St. Valentin
Intensive Aromatik nach reifen Birnen und Honigmelone, fruchtiger Eindruck am Gaumen, etwas Hollerblüten, lebendig und harmonisch mit guter Balance aus Süße und Säure.
www.haselbergers.at


92 FALSTAFF PUNKTE

Foto beigestellt

SIEGER IN DER KATEGORIE APFELMOST TROCKEN UND EXTRATROCKEN

Apfelcuvée Bohnapfel-Erbachhofer, d’haselbergers Peter Haselberger, St. Valentin  
Frische Aromatik, floral-fruchtig, Zimtrinde, gut balancierte Säure, gelbfruchtige Noten, wohltuende speckige Würze, vielschichtiges Trockenobst, bleibt gut liegen.
www.haselbergers.at

 

ALLE VERKOSTUNGSNOTIZEN UND BEWERTUNGEN DER FALSTAFF MOST TROPHY


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 08.10.2019
    Most Trophy: Alle Verkostungsnotizen
    Bei der Falstaff Most Trophy wurden die hervorragenden Qualitäten aus Niederösterreich mit hohen Falstaff-Punkten belohnt. Als Königsklasse...
  • 11.09.2017
    Most: Kostbar wie Gold
    Die Streuobstwiesen des Lavanttals prägen mit ihren alten Apfelbäumen nicht nur das Landschaftsbild, sondern auch die immer beliebtere...
  • 07.05.2019
    Genuss Region Österreich: Tag des Mostes
    Am letzten Sonntag im Monat April kam es zum Höhepunkt des Mostfrühlings. Bundesweit wurde der Tag des Mostes gefeiert.
  • 25.04.2019
    Hoamat-Trank aus Oberösterreich
    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur...
  • 07.10.2019
    Spaniens Weinwelt im Umbruch
    Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.
  • 04.10.2019
    Weinkultur an der Mosel
    Weinselig mäandert die Mosel von ihrem Ursprung in den Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz. Der fruchtsüße Moselriesling hat Weltruhm –...
  • 03.10.2019
    Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China
    Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.
  • 03.10.2019
    Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019
    Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten...

Mehr zum Thema

News

World Champions: Taylor’s Port

Seit der Gründung im Jahr 1692 ist das Portweinhaus Taylor’s in britischer Hand. Das färbt auf den Stil der Weine ebenso ab wie auf die bodenständige...

News

Royale Weinlieferanten: Stets zu Diensten

Seit jeher gilt es als Ehre, das englische Königshaus beliefern zu dürfen. Aber erst nach langjähriger Zusammenarbeit erhält man dafür die Royal...

News

»Le Cru« lädt zur virtuellen Champagnerverkostung

Die Wiener Champagnerbar veranstaltet am 24. März ein digitales Tasting per Videokonferenz.

News

Wein-Legende Michael Broadbent ist tot

Der Brite hat den modernen Wein-Auktionsmarkt entscheidend geprägt. Er verstarb im Alter von 92 Jahren.

News

Gewinnspiel: 25 Jahre Perwolff bei Döllerer

Im Weinhandelshaus Döllerer fand zum Jubiläum der Rotwein-Ikone des Weinguts Krutzler eine Jahrgangsvertikale statt. PLUS: Wir verlosen eine...

Advertorial
News

Corona: Jetzt Webshop nominieren!

Die Corona-Krise zwingt uns, zuhause zu bleiben. Dennoch müssen wir nicht verzweifeln, wir können uns mit Speisen, Lebensmitteln und Wein beliefern...

News

Brunello 2015: Ein Jahrgang wie ein Kunstwerk

Mit 2015 stand in diesem Jahr in Montalcino wieder ein Fünf-Sterne-Jahrgang zur Verkostung parat. Die Hälfte der Jahresproduktion ist bereits...

News

Die Sieger der Nebbiolo Trophy 2020

Nebbiolo ist eine spät reifende Rebsorte, die im Piemont und in der Lombardei verbreitet ist. Die Top drei unter den Winzern sind das Weingut Rosso,...

News

Corona: Bordeaux en Primeur ist ausgesetzt

Der wichtigste Gradmesser für den Bordeaux-Jahrgang 2019 kann im Moment nicht stattfinden. Die Planung eines Ersatztermins ist noch nicht möglich.

News

Die Briten und der Weinhandel

Obwohl selbst nicht mit auch nur einigermaßen ernst zu nehmenden Lagen gesegnet, bestimmt England – den Seefahrern sei dank – seit inzwischen 800...

News

Die Geschichte des Claret

Viele Jahrzehnte aus der Mode, hat sich der zutiefst englische Begriff zuletzt wieder fest im Vokabular der Weinliebhaber etabliert. Aber was meinen...

News

Wein: Alles neu im Friaul

Es tut sich was zwischen Collio, Colli Orientali und Isonzo, den drei wichtigsten Weinbaugebieten in Friaul-Julisch Venetien. Von Sauvignon Blanc und...

News

Neuer Export-Rekord für österreichischen Wein

Der mengenmäßig starke Jahrgang 2018 beflügelte den Weinhandel und hob den Außenhandels-Umsatz erstmals auf über 185 Millionen Euro.

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Britischer Wein – Tausend Jahre Tristesse

Die Geschichte des Weinbaus in England: von den Römern importiert, von den Mönchen kultiviert und vom Adel meist ignoriert – Winzer hatten es in...

News

WEIN & GENUSS Krems: 27. und 28. März 2020

Im prächtigen Rahmen der Dominikanerkirche zu Krems an der Donau steigt am 27. und 28. März (14.00 bis 20.00 Uhr) wieder die Vinaria-Messe WEIN &...

Advertorial
News

9. Winzer Wedelcup: Spitzen-Pisten und Genuss

Die Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach lädt vom 2. bis 5. April 2020 zum jährlichen Winzer Wedelcup.

Advertorial
News

40 Jahre Vino Nobile di Montepulciano

2020 feiert die DOCG des Vino Nobile di Montepulciano 40jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dauern das ganz Jahr über an.

News

Most - die Essenz der Streuobstwiesen

Oberösterreichischer Most liegt im Trend: Ob Cider, reinsortiger Most oder liebliche Cuvées - die Vielfalt scheint grenzenlos.