Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2021

Malerische alte Ortskerne, Weinberge und Wald prägen die Landschaft des Chianti Classico.

©Shutterstock

Malerische alte Ortskerne, Weinberge und Wald prägen die Landschaft des Chianti Classico.

©Shutterstock

Die Hügel zwischen Florenz und Siena sind das Anbaugebiet des Chianti Classico. Eine malerische Landschaft mit weitläufigen Eichenwäldern, mittelalterlichen Ortschaften – und natürlich Weinbergen. Alles, was hier wächst, darf sich Chianti Classico nennen. Alles, was außerhalb dieser Grenzen angebaut wird, muss sich mit der einfacheren Bezeichnung Chianti begnügen. Der Basis-Chianti-Classico, im Fachjargon auch als »Annata« bezeichnet, legte in vergangenen Jahren im Windschatten von ­Riserva und Gran Selezione einen beeindruckenden Qualitätssprung hin. Ein Chianti ­Classico besteht zu mindesten 80 Prozent aus Sangiovese, den Rest können die lokalen Sorten Colorino, Canaiolo, Malvasia Nera oder auch Cabernet, Merlot oder Syrah bestreiten. Immer mehr findet man aber auch reinsortigen Sangiovese. Er kommt im zweiten Jahr nach der Ernte in den Handel. Guter Chianti Classico duftet nach Kirschen, zeigt sich am Gaumen frisch und saftig, mit spürbarem, aber gut eingebundenem Tannin

In diesem Jahr standen primär die Jahrgänge 2018 und 2019 zur Verkostung. 2019 war ein hervorragendes Jahr in der Toskana, mit fruchtbetonten, geschliffenen und saftigen Weinen. Das kommt auch in unserer Verkostung eindeutig zum Tragen. Fontodi zählt zu den absoluten Spitzenbetrieben im gesamten Gebiet. Giovanni Manetti, mittlerweile tatkräftig unterstützt von seinen Kindern und Neffen, erzeugt Jahr für Jahr beeindruckende Weine aus den besten Lagen der berühmten Conca d’oro in Panzano. Im Chianti ­Classico 2019 kommt das voll zum Ausdruck.

Zeichnet sich unser Siegerwein durch Fülle aus, so überzeugt der Zweitplatzierte mit ­Eleganz. Er stammt von Castello di Volpaia, einem bekannten Weingut vor den Toren von Radda. Aus Höhenlagen zwischen 400 und 600 Metern entsteht in dem mittelalterlichen Weiler ein saftiger und duftiger Chianti ­Classico, der sich überaus geschliffen zeigt.

Auch der drittplatzierte Wein stammt von einem bekannten Weingut. Auf Castello di Fonterutoli erzeugt die Familie Mazzei seit dem Mittelalter Wein. Dieser entstammt Weinbergen auf Höhenlagen zwischen 220 und 570 Metern und besteht zu 90 Prozent aus Sangiovese, den Rest bestreiten Canaiolo und Malvasia Nera. Alles in allem drei ­herausragende Beispiele einer ganzen Serie von wunderbaren Weinen.

1. Platz

Chianti Classico 2019
Fontodi
94 Falstaff-Punkte 

2. Platz

Chianti Classico 2019 
Castello di Volpaia
94 Falstaff-Punkte 

3. Platz

Chianti Classico 2019
Castello di Fonterutoli
94 Falstaff-Punkte 

ZUM TASTING


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 09/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2021

Chianti Classico bietet guten Trinkgenuss – das gilt natürlich auch für die Jahrgänge 2018 und 2019, die für diese Falstaff-Trophy verkostet wurden.

News

Magische Perlen: Die besten Champagner

Die vom lateinischen »Campania« abgeleitete Bezeichnung »Champagner«, ein Synonym offener Landschaft mit weiten Feldern, ist in der ländlich geprägten...

News

Gewinnspiel: Wo der Prosecco Superiore zuhause ist

Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG ist die qualitative Spitze des beliebten Schäumers aus Italien. Die Landschaft, in der er wächst, ist...

Advertorial
News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

News

Essay: Champagnerbläschen steigen auf

Was kann der Schaumwein, was stille Weine nicht vermögen? Er ist ein Getränk aus dem Reich der Bilder und Zeichen. Seine Sinnesreize schaffen ein...

News

Falstaff-Favoriten 2021: Dessertweine unter 100 Euro

Wer große Weine für kleines Geld sucht, ist bei Süßweinen besonders gut aufgehoben. Das beweist auch diese Auswahl.

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

Wir haben genug von zu süßen und überwürzten Heißgetränken.

News

»Deli«: Delikatessen Pop-Up im »Park Hyatt Vienna«

Von exklusiven Weinen bis zu kulinarischen Spezialitäten — im neuesten KATE & KON Pop-Up »Deli« im Luxushotel »Park Hyatt Vienna« bleibt kein...

News

Perlender Genuss zu Weihnachten und Silvester

Perlender Genuss unter dem Christbaum und knallende Korken zu Silvester.

Advertorial
News

Chianti Classico: Die neuen Gemeinde-Appellationen kommen

Giovanni Manetti, Besitzer des renommierten Weingutes Fontodi in Panzano, ist auch Präsident des mächtigen Consorzio Chianti Classico. Der...

News

Chianti Classico: »UGA« kräht der schwarze Hahn!

Gemeinde-Lagenbezeichnungen im Chianti Classico offiziell festgelegt. Gelten bis auf weiteres aber nur für Chianti Classcio Gran Selezione.

News

Top 8 Chianti unter zehn Euro

Die beliebten toskanischen Klassiker im Test. Chianti mit bis zu 92 Falstaff-Punkten zu sehr attraktiven Preisen.

News

Chianti Classico Collection 2020

Zum ersten Mal präsentierten sich mehr als 200 Winzer in der florentinischen Stazione Leopolda der Einschätzung der Fachbesucher.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

News

Chianti Classico: Der schwarze Hahn kräht lauter als je zuvor

Insgesamt 659 Weine wurden in den drei Chianti Classico-Kategorien Annata, Riserva und Gran Selezione in Florenz präsentiert.

News

Frescobaldi mit neuem Weingut im Chianti Classico

Erstmals ist die italienische Traditionsfamilie somit auch im Herzen des Chianti mit einem eigenen Betrieb vertreten.