Die Sieger der Chardonnay Trophy 2021

Die Bündner Herrschaft: Heimat der besten Chardonnays des Landes.

Foto beigestellt

Die Sieger der Chardonnay Trophy 2021

Die Bündner Herrschaft: Heimat der besten Chardonnays des Landes.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/die-sieger-der-chardonnay-trophy-2021-2/ Die Sieger der Chardonnay Trophy 2021 Zum dritten Jahr in Folge suchte Falstaff die besten Chardonnays der Schweiz – wie schon zuvor schafften es auch heuer drei Bündner auf die ersten Ränge. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/4/7/csm_Chardonnay-Trophy-Aufmacherbild-c-beigestellt-2640_0bd7467a73.jpg

Zu ihrem heutigen Namen kam die Rebsorte Chardonnay bei der Weinbauausstellung 1872 in Lyon. Damals wurde festgelegt, dass die natürliche Kreuzung aus Gouais Blanc und Pinot den Namen einer kleinen Gemeinde im Burgund tragen soll – den Namen Chardonnay. Ein Name, der sich wie kaum ein anderer in der Weinwelt verbreitete. Denn dank ihrer großen Anpassungsfähigkeit wird sie heute weltweit angebaut. Egal, ob heiß und trocken wie beispielsweise in Kalifornien oder eher kühl wie in unseren Breiten, die Rebsorte aus dem Burgund fühlt sich wohl. Wohl auch deshalb belegt Chardonnay den dritten Platz hinsichtlich der Anbaufläche hierzulande, wenn es um weiße Sorten geht. Nur Chasselas und Müller-Thurgau liegen vor ihr.

Natürliche Kreuzung: Chardonnay entstand aus den Sorten Heunisch, auch Gouais Blanc genannt, und Pinot.

© Rebsorte

International gesehen liegt die größte Chardonnayfläche immer noch in ihrem Herkunftsland Frankreich. Hier sind rund 48.000 Hektar mit der noblen Sorte beplfanzt. Nur knapp dahinter folgt mit rund 42.000 Hektar die USA, jenes Land, in dem in den frühen 1990ern ein wahrer Chardonnay-Boom herrschte. Einer der zweifelhaften Sorte, wie der bekannte Slogan aus dieser Zeit »Anything but Chardonnay« – den damals häufig alkoholreichen und üppigen Tropfen aus der Sorte geschuldet – belegt. Ein Stil, der bei unserer diesjährigen Falstaff Chardonnay Trophy glücklicherweise nur selten anzutreffen war. Vielmehr glänzten die degustierten Schweizer Gewächse mit außerordentlicher Frische und Eleganz.

Wie schon in den letzten Jahren glänzten besonders die Winzer aus Graubünden und bestätigten ein weiteres Mal, wie gut sie die Sorte verstehen und mit ihr umzugehen wissen. Fünf Weine der Top Ten kommen dementsprechend auch von hier – die ersten drei Plätze inklusive. Bereits zum zweiten Mal schneidet das Weingut Obrecht aus Jenins als Sieger bei unserer Trophy ab. Ihr Chardonnay aus dem Jahr 2019, bewertet mit grandiosen 96 Punkten, verzückte unsere Vorkoster voll und ganz. Auch Platz zwei und drei gehen an Betriebe, die zuvor schon unter den besten drei zu finden waren. Der Vorjahressieger, das Weingut Wegelin aus Malans, sicherte sich mit seinem mineralischen Chardonnay Frassa den zweiten Rang. Platz drei geht an den Chardonnay Grand Maître vom Weingut Hermann. Beides überaus mineralische Tropfen, die eine Tiefe ausstrahlen, die man lange suchen muss.

Alle Bewertungen


Erschienen in der Falstaff Schweiz Ausgabe Nr. 03/2021

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Falstaff Rotweingala 2022«: Aussteller & Impressionen

Nach zwei Jahren Pause wieder zurück: Spitzenwinzer der heimischen Rotweinszene, ein Burgenland-Fokus und 30 Weingüter aus Italien.

News

Rotweinguide 2023: Weingut Krutzler im Portrait

Kompletter Fokus auf Rotwein. Das ist das Credo des Familienbetriebs aus dem Burgenland. Auf der Rotweingala wollen sie vor allem mit Blaufränkisch...

News

»The Menu« – Die Weine aus dem Film

Seit 17. November ist die Horror-Komödie in den Kinos. Nicht nur ein spannendes Gourmet-Menü von Dominique Crenn sind darin zu sehen, sondern auch...

News

Rotweinguide 2023: Weingut Silvia Heinrich im Portrait

Die absolute Liebe zu ihren Weinen zeichnet die Burgenländerin aus. Die Blaufränkisch-Expertin präsentiert das Ergebnis dieser innigen Beziehung auf...

News

Rotweinguide 2023: Weingut Anita und Hans Nittnaus im Portrait

Anita und Hans Nittnaus bewirtschaften seit 1985 ihr Weingut. 90 Prozent ihrer Fläche gehört roten Rebsorten. Das ist aber nur ein Grund, warum Sie...

News

Rotweinguide 2023: Vorjahressieger Toni Hartl im Portrait

Der Niederösterreicher überzeugte die Jury im vergangenen Jahr in der Kategorie Syrah. In diesem Jahr ist er zu Gast auf der Rotweingala.

News

NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November...

News

Alkoholfreier Wein: Auf der »ProWein« gibt es erstmals eine eigene Halle

Alkoholfreier Wein ist in aller Munde und gerade bei jungen Menschen beliebt. Auf der »ProWein« gibt es im kommenden Jahr deshalb erstmals eine eigene...

News

WEIN & CO mit über 2.000 Weinen nun auch in St. Pölten vertreten

Ab dem 24. November erwarten Wein-Connaisseure – und solche, die es werden wollen – in St. Pölten auf einer Fläche von 150 Quadratmetern über 2.000...

News

Bacchuspreis geht heuer an Ernst Molden und John Szabo

Der Ausnahmekünstler und der kanadische Master Sommelier wurden für herausragende Verdienste um den österreichischen Wein geehrt. Gesegnet wurde zudem...

News

Licht ins Dunkel: Champagner für den guten Zweck

In Wien eröffnen im November wieder zwei beliebte Champagner-Hotspots, bei denen man mit »Moët Chandon« für »Licht ins Dunkel« spenden kann.

News

»Ich bin meilenweit davon entfernt, mich Winzer zu nennen«

Günther Jauch spricht im Falstaff-Interview über die Gemeinsamkeiten von Fußball und Wein, sein favorisiertes Wine-Food-Pairing und den Anbau einer...

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

Advertorial
News

Rotweinguide 2023: Das ist die Jury

Die siebenköpfige Jury, bestehend aus österreichischen Weinexperten, verkostete heuer über 1.100 Muster für die 43. Falstaff Rotweinprämierung.

News

Italien erstmals bei der Rotweingala 2022 vertreten

Über 25 italienische Weingüter sind bei der Falstaff Rotweingala 2022 zu Gast in der Wiener Hofburg.

News

Brunello en primeur: Benvenuto Brunello 2022

Benvenuto Brunello im November geht in die zweite Runde. Am vergangenen Wochenende stand der Jahrgang 2018 der Fachpresse zur Prüfung bereit.

News

Castelfeders Kreuzweg

Der neue Wein von Castelfeder ist Gott sei Dank keine Leidenspassion, sondern eine Offenbarung!

News

Die Sieger der Chardonnay-Trophy 2020

Zum zweiten Mal suchte Falstaff die besten Chardonnays des Landes. Wie schon im letzten Jahr schafften es gleich drei Bündner Gewächse auf das...

News

Weissen-Rat: Top 10 Chardonnay-Neue Welt

Woher die besten Chardonnays der Neuen Welt kommen, verraten drei Falstaff-Weinexperten.