Prof. Christoph Madl, MAS (Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung), Ulli-Amon Jell (bisherige Obfrau), Harald Pollak (Top-Wirt 2013 vom Retzbacherhof und designierter Obmann) und Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav. Foto © NLK J.Burchhart
Prof. Christoph Madl, MAS (Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung), Ulli-Amon Jell (bisherige Obfrau), Harald Pollak (Top-Wirt 2013 vom Retzbacherhof und designierter Obmann) und Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav. Foto © NLK J.Burchhart

Gründungsmitglied Ulli Amon-Jell stand zehn Jahre an der Spitze der größten kulinarischen Initiative des Landes. Die ehemalige Obfrau ist von ihrem Amt zurückgetreten. 

Top-Wirt des Jahres 2013 übernimmt Zepter
Harald Pollak vom Retzbacherhof aus Unterretzbach im Weinviertel hat mit 1. November 2014 die Agenden des Obmannes der Niederösterreichischen Wirtshauskultur übernommen. 2013 wurde Pollak zum Top-Wirt geehrt. In seinem Wirtshaus werden ausschließlich regionale und authentische Speisen mit höchstem Qualitätsanspruch serviert. »Die Niederösterreichische Wirtshauskultur ist lebendiger denn je und unser kulinarischer Botschafter im Land. Ich freue mich, den eingeschlagenen Weg von Ulli Amon-Jell fortsetzen zu dürfen und bin mir der großen Verantwortung, die das Amt beinhaltet, bewusst«, so der designierte Obmann Harald Pollak.

20 Jahre Wirtshauskulturgeschichte
Vielversprechende grüne Schilder am Ortseingang und an Gasthäusern sind ein Markenzeichen für echte niederösterreichische Küche, gehobene Qualität und gepflegtes Ambiente. Seit nunmehr 20 Jahren stehen den Gästen rund 260 Wirtshäuser zur Auswahl. Ulli Amon-Jell, die seit 20 Jahren Teil der Wirtshauskulturgeschichte ist und seit 10 Jahren als Obfrau fungiert, hat wesentlich zur positiven Entwicklung der niederösterreichischen Wirtshauskultur beigetragen. Ganz kehrt sie der Wirtshauskultur dann doch nicht den Rücken. Als Vorstandsmitglied bleibt sie weiterhin tätig. »Es war eine wunderbare Erfahrung für mich und es hat auch im Leben alles seine Zeit. Gerade in den letzten Jahren übernimmt die nächste Generation die Führung in unseren Wirtshäusern. Tolle junge Leute, die viel herumgekommen sind und die bei erfolgreichen Köchen ihre Erfahrungen gesammelt haben. Da ist es jetzt auch an der Zeit, die Niederösterreichische Wirtshauskultur mit einem »jungen Gesicht« zu repräsentieren«, so die waschechte Wirtin vom Gasthaus Jell in Krems an der Donau.

Über die Niederösterreichische Wirtshauskultur
1994 wurde der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur ins Leben gerufen, um damit das typisch Niederösterreichische in der Gastronomie zu bewahren, Partnerschaften zwischen regionsbewussten Wirtsleuten und qualitätsbewussten Landwirten zu fördern und lokalen Gästen sowie Genussreisenden kulinarische Erlebnisse mit großer Authentizität zu bieten. Anfangs engagierten sich in etwa 100 Wirtshäuser für die Ideale der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Heute sind es rund 260 in rund 220 Orten in ganz Niederösterreich. Damit ist die Niederösterreichische Wirtshauskultur die mit Abstand stärkste Gruppe unter allen derartigen Vereinigungen in Österreich. Die Aufnahme in die Gruppe ist an eine Reihe von Qualitätskriterien geknüpft, die Küche, Keller, Ambiente und Service betreffen. Die Wirte bieten regionstypische Speisen an und nutzen bevorzugt die Spezialitäten der regionalen Landwirtschaft. Wirtshauskultur-Wirtshäuser verfügen noch über die traditionelle Wirtshauseinrichtung mit Stammtisch und Schank. Und nicht zuletzt betreuen in einem derart ausgezeichneten Haus die Wirtsleute persönlich ihre Gäste. Dass diese Richtlinien eingehalten und die Wirtshauskultur-Qualitäten erbracht werden, darüber wacht ein strenges Testerteam.

Der Retzbacherhof im Falstaff-Restaurantguide

www.wirtshauskultur.at

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • (v.l.): Christoph Madl, Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und Ulli Amon-Jell, Obfrau der Niederösterreichischen Wirtshauskultur.
    17.01.2014
    20 Jahre Wirtshauskultur in Niederösterreich
    Die Niederösterreichische Wirtshauskultur feiert heuer ein rundes Jubiläum. Dazu ist eine Reihe von genussvollen Veranstaltungen und...
  • (V.l.): Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, »Top-Wirt des Jahres 2013« Sonja und Harald Pollak sowie Ulli Amon-Jell, Obfrau der Niederösterreichischen Wirtshauskultur.
    22.01.2013
    Wirtshauskultur kürt ihre Top-Wirte 2013
    Wein-gut Hutter, Landgasthof zum Schwarzen Adler und Retzbacherhof sind die besten Betriebe Niederösterreichs.
  • Andrea Diem und Bernhard Gruber (Mitte) gingen als Sieger aus der Retzer Land Weintrophy hervor.
    31.07.2012
    Die besten Veltliner im Retzer Land
    Bei der »Weingüter Retzer Land Trophy« gingen das Weingut Bernhard Gruber und das Weingut Diem als Sieger hervor.
  • Symbolbild Wirtshauskultur
    15.01.2013
    Die Finalisten zur Kür der besten Wirte
    Die Niederösterreichische Wirtshauskultur wählt die besten Mitgliedsbetriebe.
  • Mehr zum Thema

    News

    SALNERHOF – Lifestyle Resort Ischgl

    Der Familienbetrieb »Salnerhof« in Ischgl bietet ein vielfältiges Angebot mitten in Ischgl. Im modernen Hotel im Paznauntal wird noch Küchen- und...

    Advertorial
    News

    Fair Job Hotels e.V. erhält Unterstützung von Christian Rach

    Der bekannte Sternekoch Christian Rach setzt sich für einen Imagewandel in der Hotellerie ein.

    News

    Shop-Show: Neues aus der Welt des Store Design

    Im Ladenbau findet momentan ein großes Umdenken statt: Mehr Farbe, neue Materialien und ein klarer Fokus auf eine stilvolle Präsentierung der Waren.

    News

    Domenique Crenn über Poesie und Kunst

    Die gebürtige Französin eröffnete im Januar 2011 das ­»Atelier Crenn« in San Francisco, 2015 dann ein zweites, legereres – das »Petit Crenn«, eine...

    News

    »Das Anna« schließt mit Ende August

    Anna und Manuel Hofmarcher werden Eltern, lassen die Gastronomie im Seggauer Schlosskeller hinter sich und gehen nach Vorarlberg.

    News

    Die »Sodexo Kochschmiede«: innovatives Weiterbildungsprogramm

    »Sodexo« bietet nun ein einmaliges Weiterbildungsprogramm an, welches ermöglicht innerhalb von 15 Monaten zur kompetenten Fachkraft ausgebildet zu...

    Advertorial
    News

    Österreichische Weine: Exoten im Aufschwung

    Bei österreichischem Wein denkt man sofort an die Bundesländer im Südosten. Doch auch Kärnten, Tirol und Vorarlberg wissen, wie man hervorragenden...

    News

    Ischgl: Karriere im »Hotel Tirol«

    Das familiengeführte Hotel ist umgeben von der schönsten Bergkulisse im Herzen der Skimetropole Ischgl und sucht noch Verstärkung für Restaurant und...

    Advertorial
    News

    Eventtipp: CHEF-SACHE Düsseldorf

    16.-17. September 2018: Das Avantgarde Cuisine Festival »Chef-Sache« in Düsseldorf findet statt.

    News

    Female Butcher: Frauen behaupten sich in einer Männerdomäne

    Sie trotzen dem Vorurteil, Schlachten sei nichts für Frauen: ein Porträt über moderne Fleischenthusiastinnen und ihren persönlichen Zugang zu einer...

    News

    Kärntner Tourismusschule setzt auf Slow Food

    Die Kärntner Tourismusschule ergänzt die klassische Tourismusausbildung mit einer nachhaltigen Lebensschule und arbeitet an der Umsetzung des...

    News

    Schnecken auf der Überholspur

    Die in Vergessenheit geratene Gourmetspeise ist wieder im Kommen, denn die Weichtiere sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen...

    News

    Das »Marten«. Aus Liebe zum Berg.

    Der familiäre Betrieb in den Salzburger Bergen eröffnet die bekannte »Hochalm« neu und sucht dafür und für das »Marten« motivierte Mitarbeiter.

    Advertorial
    News

    Claudio Urru verabschiedet sich vom »5«

    Der Küchenchef verlässt nach drei Jahren das Stuttgarter Restaurant und übergibt die Leitung vollständig an Alexander Dinter.

    News

    Hotel Sacher Salzburg: »Wir erstrahlen in neuem Glanz – MIT DIR!«

    Das Hotel Sacher Salzburg bietet mehr als man erwartet – und das seit 150 Jahren!

    Advertorial
    News

    Viel Kreativität beim Lehrlingsdinner im Grand Hotel Wien

    Ausbildung stärkt die Innovationsfähigkeit und ist gleichzeitig ein wichtiger Beitrag für die Zukunft der Hotellerie und Gastronomie.

    News

    Master-Sommelier-Prüfung erstmals in Österreich

    In seiner 40-jährigen Geschichte wird die Prüfung nun erstmals außerhalb des UK und der USA abgehalten. Die Prüfung findet im August im Stift...

    News

    Hotel Alexanderhof: Perfekte Lage am Millstätter See!

    Regionale Küche und Einzigartigkeit im sonnigen Kärnten.

    Advertorial
    News

    Silvrettaseilbahn AG: Erfolgreich seit 1961!

    Ischgl: Kreative Köche sind in Tirol immer gern gesehen. Erleben Sie Gastronomie auf über 2.300m Seehöhe.

    Advertorial
    News

    Josef Scharl präsentiert seine Mondweine

    Mit einem spektakulären Happening präsentierte Josef Scharl am 27. Juli seine Mondweine in der Nacht des Blutmondes.