Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Jetzt mitmachen und, wie Vorjahressiegerin Chloé Merz, tolle Preise gewinnen!

© Constantin

Jetzt mitmachen und, wie Vorjahressiegerin Chloé Merz, tolle Preise gewinnen!

Jetzt mitmachen und, wie Vorjahressiegerin Chloé Merz, tolle Preise gewinnen!

© Constantin

Für aktive Bartender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist jetzt Kreativwerden angesagt. »Die Made in GSA Competition ist die ideale Plattform für aufstrebende und bereits etablierte Barkeeper und Connaisseurs, um ihre Kreativität und ihr Können vor solch einer renommierten Jury zu präsentieren. Ob Spirits, Liköre oder Filler, regionale Produkte spielen eine große Rolle in der deutschsprachigen Barszene und ich freue mich auf die Kreationen und Geschichten unserer diesjährigen Bewerber«, freut sich Helmut Adam, Herausgeber von MIXOLOGY – Magazin für Barkultur und Moderator der »Made in GSA Competition«  2018 auf den diesjährigen Wettbewerb.

Aus den eingesendeten Bewerbungen werden zehn Finalisten ermittelt. Für die geht es  am 28. Mai 2018 nach Frankfurt am Main, wo sie ihre Drinks im Live-Finale der mehr als hochkarätigen Jury präsentieren werden. Bekannte Namen wie Branimir Hrkac (Food & Beverage-Manager der Gekko Group), Gerhard Kozbach-Tsai (Tür 7, Wien), Charles Schumann (Schumann’s, München) und Thomas Huhn (Les Trois Rois, Basel) sind im prominenten Expertenteam, das die Finalisten und Gewinner küren wird.

Die Challenge

Jeder Bewerber reicht eine Rezeptur für einen Long oder Short Drink ein, der jeweils aus maximal fünf Zutaten mit Fokus auf teilnehmende Produkte bestehen darf.
Aber Achtung:  Nicht nur der Geschmack des Getränkes bewertet wird, sondern auch die Idee dahinter. Der erklärende Text darf maximal 60 Wörter lang sein und sollte die Jury überzeugen.

Die Preise

1. Platz: Reise nach Athen inkl. Übernachtungen & Ticket für ATHENS BAR SHOW
2. Platz:
Reise nach Berlin zur Berlin Bar Week inkl. Ticket für die MIXOLOGY BAR AWARDS & den BAR CONVENT BERLIN
3. Platz:
500 Euro Gutschein für den Cocktailian Shop.

Die Gewinner der Sonderkategorien »Limonaden & Filler« und »Likör & Wermut« erhalten wertvolle Sachpreise wie eine lederne Jende Bar Bag und Gläser der ZWIESEL 1872 Hommage Comète Serie.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme auf www.made-in-gsa.de.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Premiere für den »Falstaff & iSi Innovation Award«

Zum ersten Mal sucht Falstaff in Kooperation mit iSi die innovativsten Rookies der Bar-Szene in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

News

Die Finalisten der Schlossquadrat-Trophy

Fünf Niederösterreicher und ein Steirer treten im beliebten Jungwinzer-Wettbewerb gegeneinander an.

News

Michaela Ehgartner bei der Berufs-WM in Russland

Noch im August finden in Kazan die »WorldSkills« statt, bei der sich die Restaurantfachfrau aus dem »Parkhotel Pörtschach« mit anderen Fachkräften...

News

Dora Andrea Kucsora gewinnt Eisdessert-Wettbewerb

Die Nachwuchsköchin des »Hilton Vienna Danube Waterfront« gewinnt mit ihrer Komposition »Apollo 11 Eistraum« den 20. Schöller Eisdessert-Wettbewerb.

News

Erster Auftritt der Koch und Patissier des Jahres-Finalisten

Erstmals wurden die Finalisten der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Montag starteten die sechs Patissiers mit ihrer Creative Stage, die sechs...

News

Das sind die SALON Sieger 2019

FOTOS: Aus über 8000 Einreichungen wurden die Siegerweine in 17 Kategorien prämiert. Beim großen Gala-Dinner im Wiener Palais Coburg kochte...

News

Thomas Mader bei San Pellegrino Young Chef

Der Jungkoch aus dem Wiener Restaurant »Buxbaum« ist beim wichtigsten Wettbewerb für Nachwuchsköche unter den besten zehn in Zentraleuropa.

News

Österreich dominiert die Made in GSA Competition

Gleich zwei Stockerlplätze für Österreich: Valentin Bernauer und Lukas Werle schaffen es bei der siebten Made in GSA Cocktail Competition aufs...

News

»Haberl & Fink’s«: Doppelerfolg für Lehrlinge

Über zweifach Gold von Lukas Prem und Nina Ackerl bei den »Junior Skills«, den Staatsmeisterschaften für Tourismus, kann man sich im Betrieb freuen.

News

Kerstin Schwertführer gewinnt Jungwinzer-Wettbewerb

FOTOS: Die Schlossquadrat-Trophy 2019 geht in die Thermenregion. 300 Gäste sorgten für hervorragende Stimmung bei der Preisverleihung.

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.

News

Österreich dominiert Lemberger-Preis

Der »Vaihinger Löwe« geht an die besten Blaufränkisch aka Lemberger. Die österreichischen Winzer Lentsch und Kirnbauer gewannen die Kategorien elegant...

News

Michael Kwoczek gewinnt Koch-Azubi-Contest

Der Gewinner des fünften Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels steht fest. Michael Kwoczek konnte den Wettbewerb für sich...

News

Sterne-Cup der Köche: Spitzenküche und Skivergnügen

Beim 22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl stellte die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 ihre Ski- und Kochkünste unter Beweis.

News

Marc Almert ist neuer Sommelier-Weltmeister

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch. Der heimische Kandidat Andreas Jechsmayr erreichte Rang 22.

News

Die Finalisten des Gastro-Gründerpreises 2019

Hamburg: Fünf Gastro-Start-Ups setzten sich im Rahmen des Wettbewerbs durch, der Hauptgewinner wird am 15. März auf der Internorga mittels Live-Voting...

News

»Barcardí Legacy«: Die Finalisten stehen fest

Österreich, Deutschland und die Schweiz werden im Mai beim Finale durch Alexander Öhler, Andre Kohler und Belinda Klostermann vertreten.

News

Hobby-Köche tischen im Park Hyatt Vienna auf

Bei der #createdby Challenge der »The Bank Brasserie & Bar« holte sich Hobby Chef Fanni Kelemen den Sieg.

News

Sandra Feldmann siegt bei Landesmeisterschaft für Tourismusberufe

Der 19-jährige Lehrling im Schloss Fuschl Resort belegt den 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Bereich »Restaurantfachfrau«.

News

»Bols Around the World«: Zum Zehnten ein neuer Modus

Zur zehnten Edition des »Bols Around the World« Wettbewerb gibt’s was Neues: Lucas Bols fordert erstmalig ganze Bar Teams auf sich zu bewerben.