Hiroshi Sakai: Der Meisterkoch hat eine langjährige Ausbildung in der klassischen japanischen Küche hinter sich
Hiroshi Sakai: Der Meisterkoch hat eine langjährige Ausbildung in der klassischen japanischen Küche hinter sich / Foto: Renée Del Missier

A lle wichtigen Küchen aus Fernost sind in Österreich mittlerweile mit Top-Restaurants in der obersten Liga vertreten. Doch wer kennt schon wirklich die wesentlichen Unterschiede der vielen Asia-­Küchenstile im Detail? Was ist eine malaysische Küche? Wie unterschiedlich sind die vielen Regionalküchen Chinas? Weshalb ist die indische Küche so anders als etwa die ­japanische? Und welche Eigenheiten zeichnet die vietnamesische Küche aus? Falstaff beschreibt einige der wichtigsten Fernost-Küchen am Beispiel prominenter Asia-Restaurants in ­Österreich.

»Unkai« – die japanische Küche
Unter Feinschmeckern gilt die japanische Küche als die wohl spannendste in ganz Asien. Erst kürzlich hat Altmeister Eckart Witzigmann einen Vergleich zwischen den besten Drei-Sterne-Restaurants Frankreichs und jenen Japans gezogen. Nach einer ausgedehnten Japan-Reise war er überzeugt: »Die sind mindestens so gut wie die Franzosen.« Das beste Japan-Restaurant Österreichs ist das »Unkai« in Wien mit dem in der klassi­schen Japanküche ausgebildeten Meisterkoch Hiroshi Sakai. Vor allem seine Sushi- und Sashi­mi-Kreationen werden jahraus, jahrein von der Gourmetkritik einhellig gelobt.

»Jin’s Sinohouse« – die malaysische Küche
Ein Asia-Restaurant hat sich auf dem Gebiet der malaysischen Küche in letzter Zeit besonders hervorgetan: »Jin’s Sinohouse« von Jin und Fong Loh. Das Ehepaar aus Malaysia ist vor ­einigen Jahren mit seinem Lokal von Dornbirn nach Wien übersiedelt. Seither zählt das »Sinohouse« zu den besten Asia-Restaurants der Stadt. Hausherr und Küchenchef Jin Loh versteht sich vor allem auf die Zubereitung von Gerichten der sogenannten »Nyo-nya«-Küche, einer 600 Jahre alten aus China stammenden Art zu kochen, die in Malaysia eine lange Tradition hat.

»Kim kocht« – die südkoreanische Küche
Sohyi Kim aus Südkorea ist in Österreich wohl die talentierteste und erfolgreichste Vertreterin einer asiatischen Regionalküche. Ihre Küche steht zwar für viele selbstkomponierte Kreationen, die Basis aber stammt aus Südkorea. Grob gesagt ist die koreanische Küche eine Mischung aus chinesischen und japanischen Elementen, allerdings mit deutlich weniger Fisch. »Eines der wichtigsten Gerichte«, sagt Sohyi Kim, »ist Kimchi, ein eingelegter Chinakohlsalat, der zu fast allen Speisen serviert wird.« Relativ bekannt ist auch das klassische Bulgogi, ein feuriges Rindfleischgericht, zu dem meist Nudeln gereicht werden.


»Bangkok« – die thailändische Küche
Im Salzburger ­Restaurant »Bangkok« wird die ganze kulinarische Bandbreite Thailands geboten: ­eingeteilt in vier Regionalküchen gibt es auf der Speisekarte
von ­Familie Hu zumeist eine ­Mischung davon.

»Zum Kaiserlichen Thron« – die chinesische Küche
Die chinesische Küche ist Mutter fast aller asiatischen Küchen. Ihr gesamtes Spektrum mit allen regionalen Unterschieden zu beschreiben würde den Rahmen sprengen. Und diese Unterschiede sind zum Teil so groß, dass von einer »chinesischen Küche« gar nicht mehr geredet werden kann. Zhang Guozhu vom »Kaiserlichen Thron« ist »Internationaler Richter der chinesischen Küche« und hat sich in seinem Lokal ­herkunftsbedingt auf die Sichuan-Küche spezialisiert. Und wer sich bei ihm – am besten in einer größeren Runde von sechs bis acht Personen – einem großen Menü hingibt, der kommt zu so seltenen Spezialitäten wie schwarz gelierten Enteneiern mit Pfefferoni, süßsauren Rüben, einer mit Tee- und Kampferbaumblättern geräucherten knusprigen Ente, einem höllenscharfen Schweinebauch oder gekochten Seegurken und in Lotosblütenform geschnitzten Meerohr-Muscheln.

»Indochine 21« – die vietnamesische Küche
Die vietnamesische Küche besteht aus drei wesentlichen Elementen: Aus China stammen der Wok und die Stäbchen sowie die damit einhergehende Angewohnheit, Speisen happenweise in mundgerechte Stücke zu zerteilen. Aus Indien wurden der Buddhismus und die damit verbundene Vorliebe für vegetarische Speisen übernommen. Und schließlich prägte auch Frankreich als Langzeit-Kolonialmacht maßgeblich die Essgewohnheiten der Vietnamesen.

Wini Brugger vom Wiener »Indochine 21« hat viele Jahre in Asien als Küchenchef gear­beitet und sich dort auf die Küche Indochinas spezialisiert. »Für mich ist sie eine der spannendsten Cross-over-Küchen der Welt«, meint Brugger, der seinen Gerichten auch noch eine ganz persönliche europäische Note gibt.

Den vollständigen Text lesen Sie im Falstaff Nr. 1/2011


Text von Herbert Hacker

Mehr zum Thema

  • Kühles Interieur als dezente Hülle für aufregende Speisen
    19.11.2010
    Bachls Sixpack, Teil 1: Unkai
    Im Grand Hotel hat das »Unkai« einen neuen Stil für sich entdeckt - ziemlich cool und die perfekte Hülle für die kulinarische Darbietung. ...
  • Die neue Linie setzt sich auch im Interieur fort
    19.11.2010
    Bachls Sixpack, Teil 2: Indochine
    »Indochine 21« reloaded: Interieur und Küchenlinie wurden neu überdacht und erstrahlen im puristischen Design.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Toni Mörwald eröffnet Markthalle in Feuersbrunn

    Der Multi-Gastronom bietet seinen Lieferanten im alten Kaufhaus des Ortes eine Bühne und versorgt seine Gäste mit Original-Zutaten.

    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

    Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

    News

    Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

    Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

    News

    Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

    Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick