Die Hitze zieht ins Land. In den Städten glüht der Asphalt. Die Schattenplätze sind begehrt und kalte Duschen eine willkommene Abkühlung. Jetzt zieht es die Menschen hinaus aufs Land, hinauf in die Berge. Die Plätze, wo ein frisches Lüfterl weht, wo die Nächte kühl und die Temperaturen tagsüber angenehm sind, sind begehrt. So einen Platz nimmt »Die Krone von Lech« für sich in Anspruch:

Mitten im malerischen Bergdorf Lech auf 1.450 Meter Seehöhe. Umgeben von den majestätischen Bergen namens Roggspitze, Rote Wand und Rüfikopf. Lech ist im Sommer ein wunderbarer Ort zum Abschalten, Sein und Genießen.

»Die Krone von Lech« mitten im malerischen Bergdorf Lech / Foto beigestellt
»Die Krone von Lech« mitten im malerischen Bergdorf Lech / Foto beigestellt

»Die Krone von Lech« mitten im malerischen Bergdorf Lech / Foto beigestellt

Weingenießer kommen im 5-Sterne-Romantik Hotel in den doppelten Genuss. Denn im freigelegten Gewölbe aus dem 17. Jahrhundert lagern Klassiker, Raritäten und Novitäten. 25.000 Stück sind es an der Zahl. Ein Großteil davon aus Österreich und Frankreich – auch in Magnum- und Großformaten.

Das Kellergewölbe im Traditionshaus ist eine wahre Schatzkammer für Weinfreunde / Foto beigestellt
Das Kellergewölbe im Traditionshaus ist eine wahre Schatzkammer für Weinfreunde / Foto beigestellt

Das Kellergewölbe im Traditionshaus ist eine wahre Schatzkammer für Weinfreunde / Foto beigestellt

Die drei Sommeliers Katharina Greifenstein, Willi Hirsch und Gastgeber Johannes Pfefferkorn, Vizepräsident des Österreichischen Sommelierverbandes und Präsident vom Ersten Österreichischen Sommelier Club, laden die Weinfreunde zu Verkostungen in stimmungsvoller Atmosphäre ein.

Die wöchentlich stattfindende, kommentierte Verkostung ist nur eine der vielen Krone-Annehmlichkeiten, in deren Genuss die Krone-Gäste kommen. So lieben die Gäste das kaiserliche Krone-Frühstück, weil es dann beginnt und endet, wenn sie es wollen. An schönen Tagen auch einmal am Berg mit traumhaftem Ausblick. Und an Sonntagen sogar mit Champagner. So herrlich prickelnd und erfrischend beginnt der Urlaubstag.

Prickelnd – Champagner zum Frühstück / Foto beigestellt
Prickelnd – Champagner zum Frühstück / Foto beigestellt

Prickelnd – Champagner zum Frühstück / Foto beigestellt

Der Lechweg, der Tannberg, der Grüne Ring und über 350 km Wanderwege laden zum Spazieren und Marschieren ein. Wer bequeme Höhenmeter den aktiven Kilometern vorzieht, nimmt eine der Seilbahnen, die mit der Lech Card kostenlos benützt werden können. Auch das ist ein Genuss!


Das Arrangement Genusskaiser bietet Wandern mit Genuss und Gaumenfreuden aus der Haubenküche ab € 308,- pro Person für 3 Tage und 2 Nächte.

Holen Sie sich eine große Portion der herrlichen Erfrischung!

 

INFO
5-Sterne-Romantik Hotel »Die Krone von Lech«

6764 Lech 13
T: +43(0)5583-2551
www.romantikhotelkrone-lech.at

 

 

Die Krone von Lech, Logo / beigestellt
Die Krone von Lech, Logo / beigestellt



(Advertorial)

 

 

 

Mehr zum Thema

News

Top 10: Spektakuläre Aus- und Ansichten

FOTOS: Diese zehn Bauwerke, Landschaften und Denkmäler versetzen uns ins Staunen und sind auf jeden Fall eine Reise wert.

News

Genusswandern in Kärnten: Die besten Tipps

Berge, Seen, Täler, gutes Essen: Die landschaftlichen und kulinarischen Reize Kärntens lassen sich am besten in kleinen Etappen und mit großem...

News

Top 10 Rooftop Locations in Berlin

Ob lockerer Afterwork, Sandstrand auf einem Parkdeck oder Champagner mit Blick auf die Staatsoper – das sind unsere besten 10 Dachterrassen der...

News

»Goldstück«: Neues Boutiquehotel in Saalbach-Hinterglemm

Das Adults only Hotel bringt mit seinem Konzept aus Boutique, Bar, Bites, Bed & Breakfast urbanes Flair und Design in den Pinzgau.

News

Peru: Deshalb ist die Anden-Küche so beliebt

Die peruanische Küche genießt seit Jahren hohes Ansehen bei Gourmets weltweit. Aber wie kam es überhaupt dazu? Und welche Aromen zeichnen die Küche...

News

»Agli Amici« übersiedelt nach Istrien

Bis Oktober kocht Sternekoch Emanuele Scarello mit seinem Team friulanische Küche direkt am Yachthafen in Rovinj, danach gibt es das »Agli Amici« in...

News

Neues Hotel: Das »VAYA Zillertal«

Weniger als zwei Autostunden von München entfernt eröffnet das neue »VAYA« Hotel in den Zillertaler Alpen. Hier treffen luxuriöse Genussmomente auf...

News

Badegewässer-Ranking: Österreich erneut auf Platz 2

Die EU bescheinigt Österreichs Seen und Flüssen eine ausgezeichnete Qualität. Nur Zyperns Gewässer bieten noch besseren Badespaß.

News

Mexiko: Gewürz-Vielfalt und Farbenpracht

Zahllose Aromen, eine schier unendliche Gewürz-Vielfalt und Farbenpracht ohne Ende kennzeichnen Mexikos kulinarische Palette. Kein Wunder, dass die...

News

»Superbude« am Wiener Prater hat eröffnet

FOTOS: Das Hybridkonzept aus Hotel und Hostel bietet 17 verschiedene Zimmerkategorien, ein neues »NENI« am Rooftop, ein Ganztags-Frühstückslokal und...

News

Sommerurlaub 2021: Österreicher bei Planung spontan

Jeder Vierte wartet Corona-bedingt mit der Urlaubsplanung noch ab, zeigt das aktuelle ÖAMTC-Reisemonitoring. PLUS: Die Top 3 Destinationen national...

News

Marokko: Marrakesch kulinarisch entdecken

Kaum eine andere Stadt auf der Welt ist so bunt, vielfältig und aufregend wie Marrakesch. Nicht minder spannend ist die Küche Marokkos mit ihren...

News

Accor eröffnet »Raffles Resort« in Dubai

Die Unternehmensgruppe Accor setzt mit der Eröffnung des ersten »Raffles Resort« im Nahen Osten seinen Expansionskurs fort.