Die kleine Dienerin – Farbige Servietten im Trend

Die neuen Farben der »Tork Linstyle« Serviettenkollektion.

© Ifokus AB /Tork

Die neuen Farben der »Tork Linstyle« Serviettenkollektion.

© Ifokus AB /Tork

Senf

Da beides warme Farben sind, passt eine senffarbene Serviette (franz. servir = dienen) perfekt zu grünen Gerichten. Die Kombination schafft eine gewisse Harmonie und betont die Frische des Salats.

Senffarbige Servietten, passend zu Gerichten mit warmen Farben.
Senffarbige Servietten, passend zu Gerichten mit warmen Farben.

© Ifokus AB/Tork

Anthrazit

Ein dunkler Grauton akzentuiert helle Gerichte wie diese Pasta con Vongole und unterstreicht die reichhaltige Cremigkeit des Gerichts für Auge und Mund.

Anthrazitfarbene Servietten als Hingucker für dunkle Akzente am Tisch.
Anthrazitfarbene Servietten als Hingucker für dunkle Akzente am Tisch.

© Ifokus AB/Tork

Minze

Minze belebt Gelbtöne und verringert den salzigen Geschmack, wodurch sie klassischen Gerichten wie Steak mit Pommes frites einen völlig neuen Touch verleihen kann.

Mintfarbene Servietten: erfrischend für das Auge und die Geschmacksnerven.

Mintfarbene Servietten: erfrischend für das Auge und die Geschmacksnerven.

© Ifokus AB/Tork

Koralle

Das Hinzufügen einer korallfarbenen Serviette zum Dessert bringt die optimale Süße hervor.

Korallfarbene Servietten: Für die Süße am Esstisch.

Korallfarbene Servietten: Für die Süße am Esstisch.

© Ifokus AB/Tork

Story aus Falstaff Karriere 01/18.

MEHR ENTDECKEN