Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher

Am liebsten trinken die Österreicher ihren Kaffee Zuhause.

© Shutterstock

Am liebsten trinken die Österreicher ihren Kaffee Zuhause.

Am liebsten trinken die Österreicher ihren Kaffee Zuhause.

© Shutterstock

Zwei Dinge sind für österreichische Kaffeetrinker ganz wichtig: Einerseits muss die Qualität stimmen, denn bei einer groß angelegten Falstaff-Umfrage kristallisierte sich der Genuss als Hauptmotiv klar heraus. Deshalb sind die Kaffeefreunde auch durchaus bereit, Geld in die Hand zu nehmen. Österreich verzeichnete im europäischen Vergleich die höchste Steigerung bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Röstkaffee*. Andererseits muss die Zubereitung möglichst bequem sein – Kaffee auf Knopfdruck heißt die Devise.

Johann Brunner, Geschäftsführer des Österreichischen Kaffeeverbandes, stellt bei einer Pressekonferenz am 26.9. in Wien fest, dass sich der Anteil an Kaffee-Vollautomaten seit dem Jahr 2003 verdreifacht hat und aktuell bei 38 Prozent der verschiedenen Zubereitungsarten liegt. Brunner zitiert dabei aus einer GFK-Studie. Der Trend zu Einzelportionssystemen ist den Angaben zufolge ebenso ungebrochen wie der kontunierliche Rückgang von Filterkaffee.

Pads als Kapsel-Alternative

Während sich die Kapsel-Systeme weiterhin wachsender Beliebtheit erfreuen, setzen Kaffee-Aficionados auf ESE-Pads. Der ESE-Standard garantiert die Produktion in einheitlichen Größen, weshalb die Pads in allen entsprechenden Kaffeemaschinen verwendet werden können. Wie der Espresso-Kult kommen die meisten Pad-Produzenten aus dem Kaffee-Land Italien, das bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Röstkaffee noch vor Österreich liegt. Die Pad-Maschinen sind so konstruiert, dass hoher Wasser-Druck direkt auf den gemahlenen Kaffee erzeugt werden kann. Pad-Fans schwören darauf, dass mit den richtigen Maschinen und Pads ein ausgeprägteres Geschmacksbild entsteht, als bei herkömmlichen Systemen. Schon alleine wegen der größeren Menge an Kaffee, die pro Portion zur Verfügung steht.

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, sind die Pads klar im Vorteil, denn nach Gebrauch können sie zu 100 Prozent im Biomüll entsorgt werden, genauso wie der Sud bei Vollautomaten. Kritiker merken zwar an, dass die Pads einzeln verpackt sind, aber das ist nicht mehr als auch bei Teebeuteln.

Normierte ESE-Pads sind universell einsetzbar.
Normierte ESE-Pads sind universell einsetzbar.

© Shutterstock

Genuss am liebsten Zuhause

Bei einer Falstaff-Umfrage mit 500 Teilnehmern wurde vor allem eines deutlich: Bei den Motiven steht in Österreich der »Genuss« (64 Prozent) ganz klar an erster Stelle. Kaffee wird aber auch als »Energiespender« bzw. »Muntermacher« sehr geschätzt (41 Prozent). Die Frage, ohne welchem Getränk man den Alltag nicht überstehen würde, beantworteten 49 Prozent mit Kaffee.

Eindeutig fiel auch die Antwort auf die Frage nach dem bevorzugten Ort des Kaffeekonsums aus: 61 Prozent genießen ihren Kaffee am liebsten in den eigenen vier Wänden. Bei der Gastronomie liegt das traditionelle Kaffeehaus mit 22 Prozent noch deutlich vor den modernen Cafés mit zwölf Prozent. Nur zwei Prozent der Befragten trinken ihren Kaffee am liebsten unterwegs, also »To Go«. Der Genuss steht eben im Vordergrund, dazu braucht es für die meisten Befragten eine entspannte Atmosphäre.

Die Umfrage-Ergebnisse als pdf-Download

Am meisten Kaffee wird übrigens in Finnland getrunken. Der Pro-Kopf-Verbrauch liegt bei über 10 Kilogramm im Jahr. Österreich liegt als erstes nicht-nordisches Land an sechster Stelle und verzeichnet einen Konsum von 7,33 Kilogramm Röstkaffee pro Kopf, das sind rund drei Tassen pro Tag. **

* Die Jahres-Ausgaben für Röstkaffee stiegen von 27,10 Euro im Jahr 2010 auf 62,90 Euro im Jahr 2017. Quelle: Statista Consumer Market Outlook

** Quelle: Statista Consumer Market Outlook 2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Hut ab! Warum man jetzt Pilze sammeln sollte

In unseren Wäldern wachsen mehrere hundert Arten von wilden Speisepilzen. Für eine Sammeltour ist jetzt die richtige Zeit – und wer ein paar Regeln...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Cortis Küchenzettel: Markknochen

Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

News

Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

Cocktail-Rezept

Milky Strawberry Dream

Frucht, Schokolade und Kaffee vereint in einem Glas – der Milky Strawberry Dream ist eine süße Komposition aus Milchschaum und sanften Aromen.

News

Espresso: Neapels kleine Schwarze

Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und...

News

ZWISCHENSPIEL am Herbert von Karajan-Platz

Das Café »Herr Werner« hat vor dem Kartenbüro der Sommerfestspiele eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung – ab 29. August ist es...

Cocktail-Rezept

Long Black over Ice

Cool down: Mit diesem Kafee-Drink feat. Nespresso.

Rezept

Espresso-Chia-Fresca

Kaffee macht nicht nur munter, in Kombination mit Chia-Samen kreiert Constantin Fischer ein Power-Frühstück zum Trinken.

Cocktail-Rezept

Jägermeister-Cold Brew

Ob als Shottail, Longdrink oder Shot – in Kombinaiton mit Jägermeister wird Kaffee jetzt auch »Abendtauglich«.

Cocktail-Rezept

Winterlicher Kardamom-Zimt-Latte

Das perfekte Getränk, um es sich in der kalten Jahreszeit auf der Couch gemütlich zu machen, hat J. Hornig mit Melina von About That Food kreiert.

Cocktail-Rezept

Espresso Tonic

Diesen Kaffee-Drink kann man auch mit einem Cold Brew zubereiten.

Cocktail-Rezept

Mövenpick-Limonade

Brewing Bartender Timon Kaufmann verrät eines seiner erfrischenden Kaffee-Cocktail Rezepte.

Cocktail-Rezept

Weihnachtscappuccino

Die herrlich würzig-süßen Aromen von Zimt und Lebkuchen gehören zur Adventzeit einfach dazu und werden in diesem Rezept mit Kaffee kombiniert.

Cocktail-Rezept

Cosmic Latte

Für Nescafé Dolce Gusto hat der »Gastgeber des Jahres« Roberto Pavlovic-Hariwijadi unter anderem den kosmische Kaffee-Drink »Cosmic Latte« gezaubert.

Cocktail-Rezept

Chestnut Latte

Kaffee-Kreation meets Maroni: So schmeckt der Herbst im Glas.

Cocktail-Rezept

Frangelico Hazelnut Iced Coffee

Eiskaffee mit einem Hauch Alkohol und feinem Haselnuss-Aroma.

Cocktail-Rezept

Freshpresso

Erfrischender Kaffee-Drink von JURA.