Die Highlights: Salone del Mobile 2018

Louis Vuitton lud in den Palazzo Bocconi in Mailand ein, um seine Interior-Kollektion »OBJETS NOMADES« zu präsentieren. louisvuitton.com

© Philippe Lacombe

Louis Vuitton lud in den Palazzo Bocconi in Mailand ein, um seine Interior-Kollektion »OBJETS NOMADES« zu präsentieren. louisvuitton.com

© Philippe Lacombe

LIVING Herausgeberin und Chefredakteurin Angelika Rosam war auf Trendmission in Mailand auf der Salone del Mobile unterwegs. Besonders beeindruckend war die Präsentation »OBJETS NOMADES« von Louis Vuitton im Palazzo Bocconi. Bereits zum sechsten Mal zeigte das französische Modehaus seine exklusive Interior-Linien. Premiere feierte dabei die Linie »LES PETITS NOMADES«. Bei den Deko-Objekten handelt es sich um Handwerkskunst auf höchstem Niveau. Beispielsweise schmückten unzählige handgefertigt Mini-Leder-Blumen die Decken und Wände des Palazzos. 

Eine weitere Premiere feierte das spanische Traditionshaus Loewe. Erstmalig präsentierte Kreativ-Direktor Jonathan Anderson eine Home-Collection für das Label. Mittelpunkt der Kollektion sind handgemachte Decken und Wandteppiche. Dabei ließ sich der Designer von Einflüssen aus Europa Asien, Afrika und Südamerika inspirieren. 

Louis Vuitton präsentiert »OBJETS NOMADES«


Weitere Highlights

Mehr zum Thema

News

The Rug Company x Sebastian Herkner

Erstmals hat das englische Teppich-Design-Haus The Rug Company einen deutschen Designer mit ins Boot geholt.

News

Low Budget – High Class

Der Wiener Hotelmarkt hat sich verändert. Mit spannenden Konzepten zu fairen Preisen locken Designhotels hippe Gäste an.

News

Limitierte Meisterstücke von Rado

Rado bat sechs Designer, sich über die Kult-Uhr »True« des Hauses Gedanken zu machen. Das Resultat sind sechs limitierte Meisterstücke, die neue Wege...

News

Art Five: Brigitte Kowanz

Speziell in LIVING: Persönlichkeiten und Kenner der Kunstszene verraten ihre Must-haves fürs Zuhause. Brigitte ­Kowanz zeigt uns ihre Design- und...

News

Seletti feiert Premiere auf der Stockholm Furniture and Light Fair

Seletti – italienischer Design-Export Numero Uno ist das erste Mal auf der Stockholmer Möbelmesse vertreten.

News

Cappellini goes Barocco

Cappellini geht neue Wege mit einer Sonderausstellung in Paris.

News

Get the Look: 1001 Nacht

Wie holt man sich den Sehnsuchtsort Marrakesch in die eigenen vier Wände? Am besten mit subtiler Eleganz. Davon aber bitte reichlich. Exotischer...

News

Bäder zum Wohnen

Aus der Wanne direkt ins Bett. Wohnbäder erobern kontinuierlich den Mainstream. LIVING zeigt, wie man aus viel Raum großzügige Wellness-Oasen macht.

News

Kantinen-Party!

Immer mehr Unternehmen und Konzerne werten ihre ­Kantinen auf. Mit gutem Essen und hochwertigem Design, denn das Auge isst bekanntlich ja mit.

News

GUCCI für Daheim

Alessandro Michele hat das Luxus Label Gucci in nur zwei Jahren umgekrempelt und wieder hip gemacht. Jetzt designt der Kreativ-Weirdo auch noch...

News

Blumendeko: Eine Frage des Stiels

Von wenigen Key Pieces in der Lobby bis hin zum floralen Gesamtkonzept: Blumen in der Hotellerie waren, sind und bleiben Thema. KARRIERE hat...

News

Italienisches Design aus erster Hand

Das inhabergeführte Einrichtungsfachgeschäft Interni Toscani bietet italienische Wohnkultur, die Individualität und Kreativität vereint.

Advertorial
News

Akris x Vitra

Kunst und Design sind ein ideales Team. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die neueste Kollektion aus dem Schweizer Modehaus Akris.

News

Messe-Tipp: Design District 1010

Gewinnspiel: Wir verlosen 5x2 Tickets für den Höhepunkt des Design-Jahres 2017 in der Wiener Hofburg am kommenden Wochenende.

Advertorial
News

Brit Chic – Get the look!

Die Falstaff LIVING-Redaktion hat sich auf die Suche nach den gefragtesten Keypieces gemacht, die den Look an der Themse so einzigartig machen.

News

Lifehack: Die perfekte Gallery Wall

Nichts macht ein Zuhause so gemütlich und inspirierend wie eine persönlich gestaltete Gallery Wall.

News

Grüne Hingucker für den Innen- und Außenbereich

Vorbei sind die Zeiten, in denen vereinsamte Topfpflanzen ihr Dasein fristeten, florale Konzepte sind heute wohldurchdacht und blühender Blickfang.

News

Leistbares Design: DIY ist das Gebot der Zeit

Stil kann man nicht kaufen, den zimmert man sich selbst. Tipps für alle, die mehr wollen als »ein paar Tische, Stühle und eine Theke«.

News

FOTOS: Landgasthof Muhr wieder eröffnet

Gelungener Umbau des Gourmettempels vor den Toren Wiens - von Retro-Klassik auf Urban-Style mit massiver Stein-Bar.

News

FOTOS: Designers' Candy Stores

Wände, die die Welt bedeuten. Flagshipstores sind heute nicht nur architektonische Kür, sondern auch unverzichtbares Marketing-Tool im Luxusbereich.