Erich und Sonja Tösch setzen auf Einzigartigkeit. Foto © Harry Schiffer
Erich und Sonja Tösch setzen auf Einzigartigkeit. Foto © Harry Schiffer

Wie schaffe ich es, mich vom Mitbewerber abzuheben? Genau diese Frage stellte sich Familie Tösch, als sie den Forellengasthof übernahm. In Rettenegg im Joglland am Fuße der Fischbacher Alpen befindet sich das Familienunternehmen. Von einem Ballungsraum ist hier nicht gerade die Rede. Was genau macht den Forellengasthof trotz allem zu einem beliebten Ausflugsziel? Die größte Forellenspeisekarte Österreichs – denn diese ist das Ergebnis der Neupositionierung und Ausrichtung des Hauses.

Mehr Forelle geht nicht
Familie Tösch spezialisierte sich auf Forellen. 15 Fischteiche, in denen sich über 20.000 Salmonide bis zu drei Sommer tummeln, gehören zum Unternehmen. Bach‐ und Seeforellen, sowie Bachsaibling und Huchen werden in natürlicher Umgebung in familieneigenen Gewässern gezüchtet. Die guten Bedingungen und das langsame Wachstum wirken sich auf den Geschmack aus. Geröstete Forellenleber, Wan-Tan-Tascherl mit Räucherforellenfülle, Natur gebratenes Seeforellenfilet auf Erdäpfel-Zucchini-Paradeiser-Gröstl mit Mohn-Butter-Sauce, Mandelsaibling im Ganzen gebraten mit Mandelsplitter und Apfelreis – finden sich auf Österreichs größter Forellenspeisekarte. Im Winter gibt es sogar einen Forellenbauernschmaus. Die Fische werden ausschließlich für das eigene Unternehmen verwendet, im Handel sind sie nicht erhältlich. Persönliche Bestellungen sind jedoch möglich. Es ist nicht geplant weitere Teiche anzulegen bzw. mehr Fische zu züchten. Familie Tösch möchte bewusst ihr Familienunternehmen in dieser Größe weiterführen. Denn nur so können sie die Qualität, die sie bieten, auch weiter gewährleisten.

 
Mit der größten Forellenspeisekarte Österreichs hebt sich Familie Tösch vom Mitbewerb ab. Fotos © Harry Schiffer

Jobi®‐Roller
Ständige Weiterentwicklung und innovative Ideen und Kreationen sind wichtig, um im Gespräch zu bleiben. Um den Bekanntheitsgrad zu steigern, sind Weiterentwicklungen und gutes Marketing notwendig. Erich Tösch ist sich dessen bewusst und präsentiert stolz seinen Jobi®‐Roller, mit dem er einen vollen Treffer landete. Bei der 4. Alpe Adria Fischprämierung heimste er Gold für das in einer würzigen Essigmarinade eingelegte, in Zwiebel gerollte, Saiblingsfilet. 

Familienunternehmen
Der Forellengasthof ist ein reines Familienunternehmen. Während Sonja Tösch für den Service zuständig ist, ist Erich Tösch in der Küche zu finden. Stets bemüht für innovative und kreative Gerichte zu sorgen, bietet er für Interessierte auch Kochkurse, in denen man von der Pike auf lernt, wie Fische filetiert und zubereitet werden.

FORELLENGASTHOF JOGLLAND
Rettenegg 104
8674 Rettenegg
T: +43/(0)3/173 82 700
F: +43/(0)3/173 82 704
Mi.–So. ab 9 Uhr
office@forellengasthof.at
www.forellengasthof.at

Der Forellengasthof im Falstaff-Restaurantguide

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • Tiradito vom Seesaibling: Die exotische Rezeptur bringt den Fisch erst richtig zur Geltung / Foto: Herbert Lehmann
    17.04.2013
    Cortis Küchenzettel: Ceviche – Roher Fisch wie in Peru
    Severin Corti kennt die Megatrends und Rezepte aus den Küchen Lateinamerikas.
  • © Amalthea, Schrems/Strobl
    22.01.2014
    Lachsforelle in Butterpapier
    Aus Heidi Strobls »Dinner for One« mit 15-Minuten-Rezepten.
  • © »Genieße den Tag« – Sinnlich kochen mit Franz Fuiko; Collection Rolf Heyne
    02.04.2014
    Lachsforelle, Spargel, Kräuter
    Rezepttipp aus »Genieße den Tag« – dem Kochbuch von Franz Fuiko, Küchenchef im Salzburger Restaurant »Carpe Diem Finest Fingerfood«.
  • Mehr zum Thema

    News

    Presse: 10 Tipps für gute Pressearbeit

    Die Kontaktaufnahme zur Presse ist meist leichter als gedacht. PR-Profi Johannes Stühlinger von PRobiz verrät wie es geht.

    News

    Insekten: das neue Superfood

    Kochen mit Insekten: Insekten sind seit jeher ein Bestandteil der menschlichen Ernährung.

    News

    Front Cooking: Was es zu beachten gibt

    Kochen vor dem Gast? Ja bitte! Offene Küchen und Front Cooking erfreuen sich großer Beliebtheit. Aber dabei gibt es auch einiges zu beachten.

    News

    Vielfältige Schaumweine: Über Sekt, Cider und Champagner

    Die Auswahl an prickelnden Getränken ist groß und es lässt sich für jeden Liebhaber des perligen Weines die richtige Sorte finden.

    News

    5 Tipps von Grillweltmeister Adi Bittermann

    Der Haubenkoch Adi Bittermann gibt Empfehlungen für das perfekte Grillerlebnis.

    News

    Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

    Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?

    News

    Geschirr: neue Strukturen und Formen sind im Trend

    In der letzten Zeit hat sich einiges in Sachen Geschirr getan. KARRIERE stellt besondere Stücke vor.

    News

    Family Business: Über den Erfolg von Familienunternehmen

    Familienunternehmen machen einen Großteil aller Unternehmen aus. Fetz, Grossauer, Wrenkh und Gröller über ihre Familienunternehmen und ihr...

    News

    Upgrade: Das Hotel Gasthof Post Lech erstrahlt in neuem Glanz!

    Florian Moosbrugger hat seinem Fünfsternehaus am Arlberg ein Makeover verpasst.

    News

    Sommerfest im »Wellness- & Ayurvedahotel Paierl«

    Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums feierten Freunde und Stammgäste gemeinsam mit den Besitzern Erwin und Herbert Paierl.

    News

    Vom Koch zum Hotelier: Alban Pfurtscheller im Interview

    Alban Pfurtscheller hat vor knapp einem Jahr die Geschäftsführung des Hotels »Happy Stubai« in Neustift übernommen. Im Interview erzählt er von diesem...

    News

    Das Reisemotiv der neuen Generation: Instagrammability

    Christoph Engl ist Spezialist für bei der Managementberatung BrandTrust. In seiner Kolumne schreibt er über Instagrammability.

    News

    Sausal Revolution – einzigartige Gebietsweinverkostung

    Bereits zum fünften Mal in Folge zeigte der Sausaler Weinbauverein seine Vielfältigkeit. Der Startschuss fiel mit der Erkundung der besten Lagen.

    News

    Stin Gin meets Fashion by Carina Harbisch

    Carina Harbisch, Inhaberin vom gleichnamigen Fashion Store, läutetet den Sommer mit DJ Steeve Matheano und dem prämierten steirischen Stin Gin ein.

    Advertorial
    News

    Ciao Giulia: Tamaris Auer über die Renovierung des »Seehofs«

    Angetrieben von der Idee eines bestimmten Wunschgastes, führten die Hoteliers Tamaris und Andreas Auer eine umfassende Renovierung ihres »Seehofs«...

    News

    #dugefällstbier: Castingfinale der Brauerei Gratzer

    Durch zwei Runden kosteten sich die Teilnehmer erfolgreich, die perfekte Sensorik-Paarung »Kulinarik & Bier« sicherte Thomas Winkler beim...

    Advertorial
    News

    Weitere »Next Best Wellness Youngstars« sind gekürt

    Die Best Alpine Wellness Hotels setzen auf die Lehrlingsausbildung: Im Rahmen des Ausbildungsprogramms wurden erneut die »Best Wellness Youngstars«...

    News

    Tiki-Mania: Aufleben der Tiki-Kultur in Bars

    Lange Zeit galt die Tiki-Kultur als Stiefkind der Barszene. »Saftpanscherei«, so der weitläufige Tenor. Doch der soll sich jetzt ändern: mithilfe...

    News

    GO IN: Möbel und Einrichtungskonzepte nach Maß

    Ob Stühle, Tische, Barhocker, Polstermöbel oder Banksysteme – individuell und passgenau sollen sie alle sein. Die GO IN GmbH bietet funktionales,...

    Advertorial
    News

    Stin Gin – Styrian dry Gin: das Start-up im KARRIERE-Fokus

    Bis zum großen Durchbruch ist es oftmals ein steiniger Weg. KARRIERE hat das erfolgreiche Start-up Stin Gin – Styrian dry Gin unter die Lupe genommen.