Die besten Weinbars 2022

Der Sieger der Kategorie Wein-Restaurant: Kork & Gloria

© Gustav Willeit

Der Sieger der Kategorie Wein-Restaurant: Kork & Gloria

Der Sieger der Kategorie Wein-Restaurant: Kork & Gloria

© Gustav Willeit

Es sind Wohlfühlorte für Wein-Liebhaber und Genießer, die besten Weinbars Österreichs. Hier präsentieren wir Ihnen die Sieger der Kategorien aus dem Barguide 2022.

Neueröffnung Weinbar: HOF BAR WINE & COCKTAILBAR, MAYRHOFEN

»Sardinen und Champagner sind ein prickelndes Match«, so Hotelier Franz-Josef Perauer. Wo er recht hat, hat er recht! Die »Dosen-Bar« des Elvis-Fans hat die Neu-Ausrichtung des Hauses überregional sichtbar gemacht. Flankiert von der Weinauswahl und den Cocktails, wird die Hof Bar so ihrem Anspruch als Treffpunkt der Genießer gerecht.

Klassische Weinbar: MAGAZIN VINOTHEK & FEINE KOST, SALZBURG

Die Seele der Salzburger Genuss-Institution ist Raimund Katterbauer. Seine Playlists sind ebenso eklektisch wie die Weinauswahl, die er mit großer Freude um die bekanntesten Winzer-Namen gruppiert. Weine, die noch niemand kennt, serviert man im Magazin besonders gerne. Top auch die für Einflüsse immer offene Küche (»Kung Pao-Karfiol«)!

Weinbar in einer Vinothek WEIN & CO WIEN BEIM STEPHANSPLATZ, WIEN

Die »Jaso«, wie sie Freunde der perfekten Wein-Essens-Paarung salopp nennen, war immer besonders. Die aktuelle Form des Teams in der Jasomirgott-Straße setzte noch eines drauf! Was neben dem bekannten Raritäten-Keller auch für die Küche gilt, die hier zur Topform aufläuft. »Geht nicht« gibt’s nicht in diesem Schlaraffenland des Vinophilen.

Weinrestaurant/-bistro KORK & GLORIA, GROSSARL

Vier reinsortige Neuburger zur Wahl, eine Jahrgangstiefe beim raren Masseto oder auch Burgunds Chardonnay-Zauberer versammelt – diese Weinkarte läßt keine Wünsche offen. Dazu kommen frische Sushi aus der Meisterhand von Alexis Savanx. Dass die Einrichtung mit Eiche und Kork bereits Vinophilie »atmet«, ist dann das Tüpfelchen auf dem »i«.

Sonderpreis Special Selection CAPSULE SALON DE CHAMPAGNE, WIEN

Unter, neben und zwischen Champagnerflaschen sitzt man am Tiefen Graben. Fritz Blauert setzt auf Jahrgangstiefe (bis 1976 zurück reicht die Palette) und geführte Tastings – vom Winzergeheimtipp bis zu den grandes maisons de Champagne. Auch bei den Gourmandisen der prickelnden Instanz heißt das Motto »noblesse oblige«: Austern und Kaviar warten.

Falstaff Barguide 2022 – Jetzt bestellen

Mehr zum Thema

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Burgenland: Best of Mittelburgenland DAC

Seit dem Jahr 2005 gibt es die Herkunftsbezeichnung Mittelburgenland DAC in den drei Kategorien Klassik, Klassik mit Riedbezeichnung und Reserve – wir...

News

Südtirol-Trophy 2021: Best of Burgundersorten

Die klassischen Burgundersorten, also Weiß-, Grau- und Blauburgunder sowie Chardonnay, haben eine lange Tradition in Südtirol. Zu den Gewinnern der...

News

Irland führt Mindestpreis für Alkohol ein

Aufgrund eines neuen Gesetzes darf in Irland eine Flasche Wein für nicht weniger als 7,40 Euro verkauft werden. UMFRAGE: Könnten Sie sich diese...

News

Tenuta di Biserno erweitert

Das feine Familienweingut der Marchesi Antinori an der Küste der Toskana erweitert und übernimmt Collemezzano bei Cecina. Direktor Niccolò Marzicchi...

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Claude Taittinger im Alter von 94 Jahren verstorben

Claude Taittinger, der rund 40 Jahre lang das Champagnerhaus seiner Familie leitete, starb am 3. Januar in Paris.

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2021

Chianti Classico bietet guten Trinkgenuss – das gilt natürlich auch für die Jahrgänge 2018 und 2019, die für diese Falstaff-Trophy verkostet wurden.

News

Wilfried Bauer bei Schlossquadrat Trophy

Das Weinviertler Winzertalent präsentiert seine Weine am 11. Jänner im Wiener »Schlossquadrat«. Die Verkostung findet mit fixen Sitzplätzen in zwei...

News

Das Weingut Château Figeac im Porträt

Das traditionsreichen Bordeaux-Weingut Château Figeac, das seit 1892 in der Hand von Familie Manoncourt ist, hat sich für die Zukunft aufgestellt.

News

Meistgeklickt auf Falstaff.at: Top 10 Winzer 2021

Jahresrückblick: Diese zehn Weingüter wurden 2021 am häufigsten aufgerufen.

News

Magische Perlen: Die besten Champagner

Die vom lateinischen »Campania« abgeleitete Bezeichnung »Champagner«, ein Synonym offener Landschaft mit weiten Feldern, ist in der ländlich geprägten...

News

Die Wein-Hügel des Veneto

Colli Berici, Colli Euganei und Montello.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Wo der Prosecco Superiore zuhause ist

Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG ist die qualitative Spitze des beliebten Schäumers aus Italien. Die Landschaft, in der er wächst, ist...

Advertorial
News

München: Wein- und Tagesbar »Kleines Kameel«

Namentlich inspiriert vom legendären »Zum Schwarzen Kameel« in Wien, lädt dieses neue Lokal in Altstadt-Lehel zum Daydrinking Deluxe.

News

Best of Bistro bei »Wein & Co«

VIDEO: Willi Klinger stellt persönlich das neue Wein- und Speisenkonzept für die »Wein & Co«-Gastronomie vor und erklärt die neue Glas-Kultur mit...

News

Schließungswelle bei Wiener Weinbars

Nach dem überraschenden Aus von »Just Taste« müssen auch das »Weinfach« und »Wein und Genuss Plus« zusperren.

News

Wein-Startup »Just Taste« muss Insolvenz anmelden

Der innovative Wiener Weinhändler ist nach dem Ableben einer der beiden Geschäftsführer in finanziellen Schwierigkeiten – insgesamt rund 840.000 Euro...

News

Just Taste: Wien bekommt eine neue Weinbar

Das Wein-Start-Up wird erstmals sesshaft und lockt Besucher mit Gratis-Verkostungen und 600 Weinen im glasweisen Ausschank.