Andrea Diem und Bernhard Gruber (Mitte) gingen als Sieger aus der Retzer Land Weintrophy hervor.
Andrea Diem und Bernhard Gruber (Mitte) gingen als Sieger aus der Retzer Land Weintrophy hervor. / Foto: © Petr Blaha

Die Weingüter Retzer Land, der Qualitätsverbund von Top-Weingütern im westlichen Weinviertel, luden am vergangenen Samstag (28. Juli 2012) zum Sommerfest. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung in »Pollak’s Retzbacherhof« und genossen ein einzigartiges wie genussvolles Event mit den besten Winzern der Region.

Wein und Genuss auf ganzer Linie
Bereits der Nachmittag stand bei den Mitgliedsbetrieben der Weingüter Retzer Land im Zeichen des Weinverkostens: Die Winzer luden in ihre Keller, wo man sich beim Verkosten von der hohen Qualität der aktuellen Weißweine sowie der ersten Rotweine des Jahrgangs 2011 überzeugen konnte. Zum Ausklang des Degustations-Nachmittages ging es dann zum bereits bewährten Sommerfest in »Pollak's Retzbacherhof«, bei dem auch prominente Gäste wie LR Mag. Barbara Schwarz, Landtagsabg. ÖkR. Marianne Lembacher, Generaldirektorin der ÖNB Dr. Johanna Rachinger, NR Christian Lausch, NR Eva-Maria Himmelbauer und Reinhold Griebler (Geschäftsführer der Retzer Land GmbH) dabei waren. Neben ausgewählten Weinen der Retzer Land Winzer, die zur Verkostung bereitstanden, bot die Magnum-Bar einige Highlights. Harald Pollak verwöhnte die Gäste mit regionalem, feinem Essen und im Salettl sorgte ein DJ für ausgelassene Party-Stimmung.

Weingüter Retzer Land Trophy

In Kooperation mit dem Falstaff Magazin wurde im Rahmen des Festes auch die »Weingüter Retzer Land Trophy« für die besten Grünen Veltliner verliehen: In der Klassik-Kategorie überzeugte das Weingut Bernhard Gruber (Obernalb) mit seinem Weinviertel DAC »Vom Berg«, vor dem Weingut Autrieth (Hadres) und dem Winzerhof Stift (Röschitz). Das Weingut Diem (Obermarkersdorf) gewann mit seinem Grünen Veltliner K. N. die Reserve-Trophy, vor den beiden Röschitzer Weingütern Gschweicher und Maurer.


www.weingueter-retzerland.at

 

(top)