Die besten Tipps fürs Picknick

Sommer, Sonne, Picknick-Zeit!

© Shutterstock

Sommer, Sonne, Picknick-Zeit!

Sommer, Sonne, Picknick-Zeit!

© Shutterstock

PICKNICK IN THE CITY

Zum Schwarzen Kameel

Besonders stilvoll werden die Picknick-Körbe im »Schwarzen Kameel« gefüllt. Zur Wahl stehen die zwei Varianten »Wienerisch« und »Phantastisch« – bei beiden ist der handgeschnittene Beinschinken mit Kren, für den das »Schwarze Kameel« berühmt ist, dabei –, man kann sich die »Füllung« aber auch individuell aus dem Spezialitäten-Sortiment zusammenstellen. Ebenso flexibel ist die Getränkebegleitung.
www.kameel.at

Palais Coburg

Ebenfalls für Gourmets gepackt sind die drei Varainten vom Palais Coburg. Hier gibt es Picknick.Körbe in »Orientalisch-Vegetarisch«, »Klassisch« und »De Luxe«, bei dem der Champagner inklusive ist.
palais-coburg.com/specials

City Picknick, Buchcover

© Brandstätter Verlag

Hidden Kitchen

Sie hat mit »City Picknick« (Bild rechts, erschienen im Brandstätter Verlag) nicht nur die passende Lektüre im Programm, sondern bietet in ihren beiden Hidden Kitchen Filialen in Wien auch Picknick-Eimer und -Körbe zum Abholen an. Julia Kutas füllt sie mit saisonalen Speisen aus ihrer Tages- bzw. Wochenkarte. Dazu gibts hausgemachte Limos und Austro-Cider.
www.hiddenkitchen.at

Mönchstein Picknick

Wer mitten in Salzburg am Mönchsberg picknicken möchte, holt sich den Korb in Schloss Mönchstein. Dieser ist üppig gefüllt mit Köstlichkeiten, etwa mit hausgebeiztem Seesaibling oder Gugelhupf nach Art des Hauses.
www.monchstein.at

Impressionen vom Schloss Mönchstein im Video.

PICKNICK IM WEINGARTEN

An der Steirischen Weinstraße

Im Weingarten liegen und es sich gut gehen lassen: an der Steirischen Weinstraße bieten das gleich mehrere Betriebe. Die Körbe sind wahlweise gefüllt mit einer herzhaften Buschenschank-Jause, einem steirischen Backhendl oder vielen weiteren Spezialitäten. Je nach Gusto kann man sich seinen Picknick-Betrieb aussuchen – mit dabei sind beispielsweise das Gut Pössnitzberg oder das Loisium in Ehrenhausen.
www.suedsteirischeweinstrasse.at/picknick-und-mehr

Hillinger

Auch Star-Winzer Leo Hillinger packt neben feinen Weinen auch etliche kulinarische Spezialitäten in seinen Picknick-Korb. Das Picknick kann auch im Package Picknick & More mit einer Kellerführung inkl. Weinverkostung kombiniert werden.
www.leo-hillinger.com/picknick

Starwinzer Leo Hillinger bietet auf seinem Weingut ein Picknick-Service an.
Starwinzer Leo Hillinger bietet auf seinem Weingut ein Picknick-Service an.

Foto beigestellt

Entlang der Donau

Im Weingarten der Familie Holzapfel in der Wachau, im Spitzer Graben beim Weingut Graben Gritsch oder ein Picknick zwischen den Weingartenzeilen in Langenlois – entlang der Donau laden zahlreiche Weinbaubetriebe zum Genuss im Grünen. Mit dabei sind stets lokale Schmankerl und feine Weine.
Alle Angebote im Überblick:
www.donau.com/picknick

Auf den Spuren des Grünen Veltliners

Der Picknickkorb der Weinstraßen Wirte im Weinviertel ist prall gefüllt: Braten aus dem Weinviertel mit Erdäpfelsalat, Weinviertler Hartwurst, Hartkäse mit Butter und Nüssen, saisonale Weinviertler Aufstriche, frisches und eingelegtes Gemüse aus der Region sowie Weinviertler Brot stillen den Hunger. Dazu gibt es selbstverständlich eine Flasche Weinviertel DAC sowie Mineralwasser. Eine süße Überraschung und frisches Obst aus dem Weinviertel sorgen für den kulinarischen Abschluss.
www.weinviertel.at/picknick

PICKNICK IM GRÜNEN

Lainzer Tiergarten

Umgegben vom ehemaligen kaiserlichen Jagdrevier genießt man unterschiedliche Picknick-Varianten aus dem Restaurant Labstelle in der Hermesvilla. Das Angebot reicht vom Frühstücks- und  Holzhacker- über den  Wald- & Wiesen- sowie  Jausen- bis hin zum Kinderkorb – auf Wunsch werden auch Spiele eingepackt.
www.hermes-villa.at

Der Lainzer Tiergarten bietet viele schöne Picknick-Plätzchen.
Der Lainzer Tiergarten bietet viele schöne Picknick-Plätzchen.

© Wien Tourismus, Karl Thomas

Schwarzenbergpark

Er war einst einer der größten Lust- und Landschaftsgärten Europas und dient heute den Wienern zur Naherholung. Für das kulinarische Wohl in Form von Picknickkörben sorgt die am Schwarzenbergpark gelegene Manameierei.
www.manameierei.com

Wiener Prater

Das »Vivus« ist das Salettl an der Prater Hauptallee direkt hinter dem Riesenrad und versorgt Picknick-Fans mit der entsprechenden Kulinarik. Geboten werden Picknickkörbe in verschiedenen Varianten, standardmäßig für vier Personen – aber auch Individualisten kommen auf ihre Kosten und können sich einen Korb nach eigenen Wünschen zusammenstellen.
www.vivus.cc

Köstliches Kärnten

»Römisches Intermezzo«, »Warmbader Sommerfrische« oder »Napoleon« – das sind die klingenden Namen der Picknickkörbe, die im Warmbaderhof bei Villach geboten werden. Die passende Kulisse dafür bietet der Warmbader Naturpark.
www.warmbaderhof.com/picknick

Picknick auf Steirisch

Gleich 14 verschiedene Picknick-Angebote erwarten Outdoor-Gourmets in der Region rund um Spielberg. Vom typisch steirischen Backhendlpicknick bis zum Antipasti-Picknick reicht die Auswahl – da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.
www.tourismus-am-spielberg.at/Picknick

Die steirische Picknickvariante mit vielen regionalen Köstlichkeiten.
Die steirische Picknickvariante mit vielen regionalen Köstlichkeiten.

© www.tourismus-am-spielberg.at

PICKNICK AM WASSER

Wunderschöner Wörthersee

Eine Bootsfahrt, die ist lustig. EIne Bootsfahrt, die ist schön – und köstlich obendrein. Zumindest am Wörthersee beim Bootsverleih Nessmann. Zum Elektroboot werden hier drei Picknick-Varianten geboten.
www.mietboote.at/extras

Picknick mit Blick auf das Falkensteiner Schloss Velden am Wörthersee.
Picknick mit Blick auf das Falkensteiner Schloss Velden am Wörthersee.

© Falkensteiner

Mondschein-Picknick

Auf der Alten Donau dahinschippern und dabei ein romantisches Picknick zu zweit genießen – das kann man mit dem Angebot der »La Creperie«. Wahlweise im Ruder-, Tret- oder Elektroboot (»De Luxe«) bzw. mit Champagner und Hors-d´euvre Platte in der Version »Royal«.
www.lacreperie.at

PICKNICK MIT AUSSICHT

Am Panoramahöhenweg

Einge der schönsten Picknickplätze des Mostviertels befinden sich entlang des Panoramahöhenwegs. Frischer Landschinken, würziges Bauernbrot, kühler Most und für jeden ein kleiner Gugelhupf. So lässt sich das wunderbare Panorama am besten genießen!
www.eisenstrasse.mostviertel.at/picknick-panoramahoehenweg

Romantik bei Sonnenuntergang

Hoch über dem Kärntner Millstätter See gibt es einen besonders romantischen Platz, den »Sternenbalkon«. Den Sonnenuntergang genießt man in Begleitung und ausgestattet mit dem Picknick-Korb der Mirnockbauern gefüllt mit hausgemachten Speck- und Wurstspezialitäten, Käse, Topfenaufstrich und ofenfrischem Brot. Auch ein Fläschchen Hollundersaft, ein Glas Sekt und die süßen »Mirnockaugen« dürfen nicht fehlen.
info@millstaettersee.at

Romantik und toller Ausblick auf den Millstättersee.
Romantik und toller Ausblick auf den Millstättersee.

© Kärnten Werbung, www.millstaettersee.com

Der Picknickkorb kann nach Herzenslust gefüllt werden.
Der Picknickkorb kann nach Herzenslust gefüllt werden.

© Shutterstock

So gelingt das Selfmade-Picknick – Die Checkliste

  • Am Vorabend noch einmal den Wetterbericht checken.
  • Unverzichtbar: die Picknick-Decke. Am besten packen Sie eine mit einer Feuchtigkeits-abweisenden Folie auf der Unterseite ein.
  • Die Speisen sollten bereits am Vortag vorbereitet werden; Packen Sie ausschließlich Sachen ein, die nicht leicht verderblich sind und verwenden Sie am besten eine Kühltasche.
  • Damit der Korb nicht zu schwer wird: Speisen in leichte Plastikdosen packen, Teller und Besteck aus Melamin oder leichten, nachhaltigen Materialien mitnehmen – etwa von Zuperzozial aus Bambus- und Maisfasern (www.zuperzozial.com). Alternativ kann auch Einweg-Plastikgeschirr und -besteck verwendet werden. Das ist allerdings nicht so gut für die Umwelt.
  • An Dinge denken, die gerne vergessen werden: Flaschenöffner, Korkenzieher sowie Salz- und Pfefferstrreuer, Servietten, Küchenrolle, Taschenmesser ...
  • Wer lieber auf eines der oben angeführten Angebote zurückgreift: Picknickkorb rechtzeitig vorbestellen!
  • Sonnenschutzmittel und Sonnenhut
  • Regenschutz
  • Erste Hilfe: Pflaster und Verband für die Erstversorgung von kleineren Verletzungen
  • Insektenschutzmittel
  • Wer auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchte, packt Sonnenschirm, Kissen, Stühle und Camping-Tisch ein. ;-)
  • Unterhaltungs-Programm: Spiele, Frisbee, Badminton-Schläger, ein Ball, Spielkarten, Boccia oder Lektüre
  • Nach dem Picknick ist vor dem Picknick: Hinterlassen Sie den Picknick-Platz, wie Sie ihn vorgefunden haben. Daher: Packen Sie ausreichend Müllsäcke ein!
Für Spiel, Spaß und Unterhaltung sollte gesorgt sein.
Für Spiel, Spaß und Unterhaltung sollte gesorgt sein.

© Shutterstock

DER FALSTAFF HEURIGEN GUIDE

Eine Landpartie geplant? Zur Einkehr nach oder statt dem Picknick möchten wir Ihnen den Falstaff-Heurigenguide und die Falstaff Heurigen-App ans Herz legen – die besten Heurigen und Buschenschanken Österreichs auf einen Blick mit Kontaktdaten, Beschreibung und Falstaff-Bewertung!

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Reis: Diese Sorten sollten Sie kennen

Von Basmati bis Sushi: Rund 10.000 verschiedene Reissorten soll es weltweit geben. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Sorten.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Onyx

Von einer Bar zum Asia-Restaurant: Im »Onyx« in der Wiener Innenstadt wird ab sofort asiatische Kulinarik serviert.

News

Staatsoperndirektor Bogdan Roščić im Falstaff-Talk

Im Interview erzählt der Chef der Wiener Staatsoper vom Essen in London und kulinarischen Sünden.

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Bestseller: Genießer sind erfolgreicher

Ein neuer Bestseller erklärt, weshalb es für die gesamte Gesellschaft gut ist, wenn sich jeder seinen individuellen Genuss gestattet.

News

Mehr geht nicht: Die üppigsten Gerichte

Falstaff präsentiert ein Best-of üppiger Gerichte, denn manchmal wünschen sich auch Feinschmecker Opulentes am Teller.

News

Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

News

Küchen-Wunder made in Austria

Die französische Nouvelle Cuisine beeinflusste in den 1980er-Jahren zunehmend auch die kulinarische Landschaft in Österreich. Es war der Beginn einer...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

News

Buchtipp: Hot Cheese

Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum...

News

Die besten Schokoladenmacher der Welt

Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

News

Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

News

Spitzenkoch Lukas Nagl verrät sein Lieblingsrestaurant

Wenn der Chefkoch des Restaurants »Bootshaus« am Traunsee im Hausruckviertel ist, geht er am liebsten zum »Lohninger«.

News

Food-Trends: Unser Essverhalten im Wandel

Unser Essverhalten ist im Grunde recht konservativ – und doch hat es sich in den letzten 40 Jahren massiv gewandelt: Alles muss einfach und rasch...

News

Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

News

Wien: Vinophiles Picknick am Cobenzl

Österreichische Delikatessen und Schmankerl mitten im Weinberg: Das Weingut Cobenzl und »impacts Catering« laden zum Genuss am Cobenzl mit...

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...